INTERMOT 2022 - Highlights: Motorrad Neuheiten 2023

Wo ein Besuch Pflicht ist und was du dir sparen kannst!

Nach drei Jahren Dürre ist die INTERMOT zurück und das standesgemäß mit einigen Weltpremieren. Wir haben die Highlights für euch gesammelt.

Endlich wieder deutschsprachiges Stimmengewirr auf einer Messe. Wie sehr haben wir das Getümmel und Getuschel vermisst. Die INTERMOT feiert 2022 ein furioses Comeback und wir waren mittendrin. Nachfolgend findet ihr eine Auflistung der Highlights aus unserer Sicht, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Mein Tipp: Einfach durch die Galerie klicken, ins Messegeschehen eintauchen und eure eigenen Höhepunkte suchen.

Honda Neuheiten 2023 auf der INTERMOT

Das unumstrittene Highlight der Messe war die Präsentation der neuen Honda CB750 Hornet. Seit dem spektakulären Preview auf der EICMA 2021 erwarten wir die Neuauflage dieser Legende. Das Mittelklasse-Naked positioniert sich irgendwo zwischen Einsteiger-Nakeds wie Suzuki SV650, Triumph Trident und der flotteren Fraktion ala Yamaha MT-09, Kawasaki Z900. Mit einem Einstandspreis von unter 8000 Euro in Deutschland könnte das Zweizylinder-Naked ein echter Verkaufserfolg werden.

Anzeige

Horex erfindet sich auf der INTERMOT neu

Grund zum Feiern gab es am Stand von Horex. Schließlich feiert die deutsche Edelschmiede 2023 ihr hundertjähriges Bestehen. Dieses Jubiläum hat man zum Anlass genommen, ein brandneues Klassik-Modell für die kommende Saison zu präsentieren: die Horex Regina EVO. Retro kann nicht edler interpretiert werden. Der Rahmen besteht z.B. zu 100% aus Carbon. Einen Preis wollte man uns leider noch nicht nennen. Als zweite Neuheit wurde das auf 99 Stück limitierte Sondermodell Horex VR6 Raw 99 gezeigt. Die letzte Ausbaustufe des brachialen Naked Bikes - mit 180 PS und ohne (!) Fahrhilfen - wurde von Martin Bauer mitentwickelt und darf wohl als eines der radikalsten Motorräder gelten, das es derzeit neu zu kaufen gibt.

Neue Suzuki Modelle von Offroad bis City auf der INTERMOT

Schon vor einigen Wochen zeigte Suzuki eine überarbeitete 21-Zoll V-Strom 1050DE mit TFT-Display und 6-Achsen IMU. Diese konnten wir nun endlich persönlich unter die Lupe nehmen und wir freuen uns jetzt noch mehr auf den ersten Test. Neben den Adventure Neuheiten gibt es auch in der Brot & Butter Abteilung Neues bei Suzuki. Allein bei den 125er Rollern gibt es mehrere Neuheiten für 2023, allen voran der Burgman 125EX. Einen umfassenden Überblick über die Suzuki Neuheiten 2023 haben wir natürlich auch für euch bereit.

ZERO zeigt Reiseenduro für 2023 auf der INTERMOT

Ein intensives Unterfangen hat sich ZERO für die Saison 2023 auf die Fahnen geheftet. Ein Elektromotorrad, das auf eine Reise geschickt werden kann, die nicht auf der Straße endet. Dieser Herausforderung stellt sich die ZERO DSR/X. Bei unserem ersten Test konnte das Modell über weite Strecken überzeugen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das ca. 25.000 Euro teure Tourenbike im harten Konkurrenzkampf bewährt.

Kawasaki präsentiert Elektroprototyp auf der INTERMOT 2022

Auch bei einem der japanischen Traditionshersteller wird ein großer Schritt Richtung E-Mobilität gemacht. Wem jetzt die Grünen in den Sinn kommen, der beweist einen guten Riecher. Kawasaki zeigt erstmals in Europa den Prototyp eines Elektro-Motorrads. Daneben gab es natürlich einen schönen Überblick über die Kawasakineuheiten des Modelljahres 2023.

Energica präsentiert Touring-Bike für 2023

Das Prototypenstadium hat die Energica Experia schon lange hinter sich gelassen, wie ich früher in diesem Jahr beim ersten Test des Tourenbikes des italienischen Herstellers herausfinden durfte. Nach jahrelanger Erfahrung in der MotoE, wurden Antrieb und Akku des E-Bikes auf eine neues Level gehoben - kürzere Ladezeiten durch schnelleren Ladevorgang lauten die Zauberworte. Für die Saison 2023 wird die Experia und ihr Zubehör noch einmal angepasst, um den Anforderungen der zukünftigen Piloten noch besser zu entsprechen.

Triumph mit spannendem Prototypen auf Speed Triple Basis

Und noch ein großer Hersteller packt das Elektrothema an. Triumph lässt uns erstmals nahe an den TE-1 Prototypen ran. Als Basis für das E-Naked dient die aktuelle Speed Triple. Details entnehmt ihr unserem Bericht zum Elektro-Prototypen. Eine grandiose Zusammenarbeit gibt es seitens Triumph auch mit dem berühmtesten Geheimagenten der Welt. James Bond ist seit Jahren auf Bikes der britischen Traditionsmarke unterwegs. Auf der INTERMOT zeigt Triumph ein neues Bond Sondermodell der Speed Triple RR. Wem jetzt das Wasser im Munde zusammenläuft, der sei zur Eile aufgerufen, mehr als 60 Stück wird es davon nicht geben, also schnell ein Gebot abgeben. Bekannte Modelle erstrahlten am Triumph-Stand in neuen Farben.

Helm-Neuheiten 2023 auf der INTERMOT

Eine unglaubliche Vielfalt zeigt sich am Stand von HJC, nicht weniger als 7 neue Modelle erweitern das ohnehin schon reichhaltige Portfolio an Helmen. Vom Cross- über den Klapp- bis hin zum Renn-, und Jethelm ist alles dabei.

Ein Highlight der anderen Art bietet der Messeauftritt von Nolan, dort wird ganztägig Pizza gebacken. Aber auch die Helmneuheiten für 2023 der Italiener, die neben Nolan auch mit ihrer Nobelmarke X-Lite in Köln vertreten waren, machen Appetit auf mehr. Anders aber auch interessant, präsentiert sich die französische Marke Shark mit ihren Neumodellen 2023.

Bekleidungs-Neuheiten 2023 auf der INTERMOT

Deutsche Messe - deutsche Hersteller. Die Highend-Marken im Bekleidungssegment Daytona und Stadler lassen sich einen Auftritt auf der Heimmesse natürlich nicht nehmen und zeigen ihre Neuheiten 2023 auf schönen Ständen. Aber auch die nordische Edelschmiede Rukka ist vertreten. Für Freunde der Retro-Outfits muss der Weg zum Segurastand führen und alle, die es gerne sportlich angehen, sollten nicht am Beringstand vorbeilaufen.

Zubehör Neuheiten 2023 - Plug and Play auf der INTERMOT

Wenn sich einige Motorradhersteller die Chance auf den großen Auftritt entgehen lassen, werden die entstehenden Lücken blitzartig durch andere Spartenkönige, wie z.B. die Zubehörhersteller gefüllt. Und mal ehrlich, wie oft kauft man sich denn nun wirklich ein neues Motorrad. In etwas Zubehör für das Schätzchen in der Garage wird hingegen häufig investiert. Aufgrund der vielzahl der Anbieter, hier wirklich nur unsere Empfehlungen: Für alle BMW-Fahrer und Fans: Wunderlich und Hornig. Für Carbon-Fetischisten und Racer: Ilmberger Carbon und Öhlins. Für alle Kommunikativen: SENA. Für Reisewütige: SW-MOTECH, GIVI und MoHo Motorradhotels.

Autor

Bericht vom 04.10.2022 | 40.671 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts