Top 5 Reiseenduros bis 5000 €

Große Abenteuer-Bikes zum kleinen Preis

Die Top-Modelle von früher gibt es heute um wenig Geld zu haben. Einige wenige Tausend Euro reichen schon, um sich eine verlässliche Reiseenduro mit mächtig Reise-Potenzial zuzulegen. Hier sind die besten fünf Adventure-Bikes um 5000 € oder weniger.

Moderne große Reiseenduros kosten fast alle über 15.000 €, viele über 20.000 und manche gehen sogar schon in Richtung der 30.000 €. Dabei braucht es mit ein wenig Wissen und Glück nur einen Bruchteil davon, um trotzdem richtig gute, spaßige und Langstrecken-taugliche Adventure-Bikes zu ergattern. Wir haben uns am Gebrauchtmarkt umgesehen und präsentieren euch hier in willkürlicher Reihenfolge unsere Top 5 Reiseenduros um bis zu 5.000 €.

Gebrauchte BMW R 1150 GS - Praktisch, erprobt und druckvoll

Als Weiterentwicklung der R 1100 GS eroberte die R 1150 GS von 1999 bis 2003 den Reisenduro-Markt. 2001 bis 2003 war sie sogar das meistverkaufte Motorrad in Deutschland und ist dementsprechend auch bis heute noch häufig anzutreffen. Trotz der seit dem Zenit der R 1150 vergangenen 20 Jahre kann sie auch heute noch mit ihrer Langlebigkeit, dem drehmomentstarken Boxer-Motor und gutem Langstreckenkomfort überzeugen. Inzwischen wurden vermutlich auch alle Sonntagsmodelle ausgefiltert und etwaige Kinderkrankheiten behoben. Modelle in gutem Zustand können sich also auch mit etwas gehobenen Kilometerständen noch lohnen, vor allem zu Schnäppchenpreisen unter 5.000 €.

Honda XL 1000 V Varadero gebraucht - Hondas Langstreckenpanzer für die Ewigkeit

Ganze 14 Jahre hielt sich die Varadero am Markt, bis sie schließlich von der VFR1200X Crosstourer abgelöst wurde. Aber diese lange Zeit der Präsenz sagt nicht nur viel über die Qualität und Beliebtheit der Honda XL 1000 V Varadero aus, sondern versorgt auch bis heute den Gebrauchtmarkt mit zahlreichen Exemplaren. Schon für knapp über 3.000 € lassen sich hier Varaderos erstehen. Mit Honda-typischer Zuverlässigkeit, gutem Windschutz und ausreichend Langstreckentauglichkeit für mehrere Weltreisen, kein schlechter Deal. Auch hohe Kilometerstände sind nicht zwingend ein Problem, wie Vielfahrer Varahannes mit seiner 600.000 km-Varadero beweist. Nur mit den wahrlich gigantischen Ausmaßen der mächtigen Varadero muss man sich arrangieren können.

Suzuki V-Strom 1000 als günstige Gebraucht-Reiseenduro

Mit japanischen Qualitäten, 1000er V2-Motor und bewährter Technik wartet auch die Suzuki V-Strom 1000 auf. Sie konnte allerdings nicht den kontinuierlichen Erfolg der Honda einfahren, verschwand zwischen 2007 und 2014 sogar gänzlich vom Markt, sammelte im Laufe der Jahre aber dennoch eine kleine Anhängerschaft. Vor allem straßenorientierte Tourer schätzen sowohl die DL1000 V-Strom, als auch ihre moderne Nachfolgerin V-Strom 1000 ABS aufgrund der Verlässlichkeit und dem Komfort. Beide Versionen sind gebraucht für weniger als 5.000 € zu haben.

Honda XRV 750 Africa Twin - Legendäres Bike am Gebrauchtmarkt

Wenige Motorräder können es mit dem Kult-Status der Honda Africa Twin aufnehmen. Umso verrückter ist es, dass man dieses legendäre Bike in gutem Zustand um recht wenig Geld haben kann. Mit ihren von der Rallye Paris-Dakar abstammenden Genen richtet sie sich vor allem an die abenteuerlustigen und Offroad-affinen Piloten. Gelände-Enthusiasten werden von ihren umfassenden Erfolgen im Rennsport wissen, aber auch abseits der Rallye-Piste kann sie mit robuster Technik, viel Komfort und druckvollem Zweizylinder-Motor überzeugen. Obendrein bringt jede Honda XRV 750 Africa Twin noch einen ordentlichen Batzen Retro-Charme mit, für 5.000 € ein richtig guter Deal.

Yamaha XTZ 750 Supertenere - Die seltenere Africa Twin

Eigentlich ein Verkaufsflop und Misserfolg für Yamaha, trotzdem gebraucht gut gehandelt. Die Yamaha XTZ 750 Supertenere war Ende der 80er und die 90er hindurch das Flaggschiff der Reiseenduros von Yamaha, konnte aber die Massen nicht abholen. Ihre Probleme lagen aber vor allem in Kleinigkeiten, die von findigen Bastlern schnell behoben wurden. Übrig blieb ein charmantes Motorrad mit ähnlichen Qualitäten wie die Honda Africa Twin. Gebrauchte Yamaha XTZ 750 Supertenere Motorräder die bis heute überlebt haben, gibt es nicht mehr viele, aber diese wenigen Stück sind dafür fast alle schon optimiert und verbessert. Für eine gebrauchte Supertenere braucht man Geduld und etwas Glück, doch wenn eine am Gebrauchtmarkt aufpoppt, muss man schnell sein. Auch im Jahr 2022, 26 Jahre nach dem Produktionsstopp der 750er Supertenere, lassen sich noch gebrauchte Modelle mit unter 30.000 km und um 5.000 € finden.

Brauchst du jetzt eine günstige Reiseenduro? Läuft dir beim Gedanken an 21-Zoll Räder und ausladende Frontverkleidungen das Wasser im Mund zusammen? Dann checke jetzt unsere Gebrauchtmotorrad-Collection mit den Top 5 Reiseenduros bis 5.000 € aus.

Autor

Bericht vom 21.12.2022 | 46.503 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts