zur Detailsuche
Erfahrungen mit Suzuki V-Strom 1000
comments powered by Disqus

Suzuki V-Strom 1000 Motorrad kaufen

zur Detailsuche

FAZIT: Suzuki V-Strom 1000

zum Testbericht
vauli

Was die Suzuki V-Strom 1000 schon vorher sehr gut konnte, können auch die neue V-Strom 1000 und V-Strom 1000XT sehr gut: Ein ausgewogenes Motorrad, das bei guter Langstreckentauglichkeit auch vor sportlicher Fahrweise nicht zurückschreckt. Hinzu kommen nun topmoderne Features wie Schräglagen-ABS und Combined Brake System, die das Fahren noch sicherer und schneller machen. Kritik nimmt man bei Suzuki ernst, das Windschild wurde vergrößert und ganz dem Trend entsprechend kommt nun auch von der V-Strom 1000 eine etwas geländegängigere XT-Version mit Drahtspeichenrädern, die nicht nur die Stabilität sondern auch die coole Optik steigern - vor allem mit den goldenen Felgen der gelben Lackierung. Neben all diesen Vorteilen bleibt nach wie vor der günstige Preis das absolute Killerargument für die Suzuki V-Strom 1000 / XT.

1
Vorteile
  • durchzugsstarker Motor
  • gute Bremsen mit Schräglagen-ABS
  • Combined Brake System
  • Traktionskontrolle
  • stabiles und gleichzeitig komfortables Fahrwerk
  • guter Windschutz
  • hohe Reisetauglichkeit
  • komplette Armaturen samt Ganganzeige
  • 12 Volt-Steckdose im Cockpitbereich
  • Handprotektoren und Motorschutz Serie
  • günstiger Preis
1
Nachteile
  • spürbares Aufstellmoment beim Bremsen in Kurven

Technische Daten werden geladen...

Loading
Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart V
Grad 90
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 1037 ccm
Bohrung 100 mm
Hub 66 mm
Leistung 101 PS
U/min bei Leistung 8000 U/min
Drehmoment 101 Nm
U/min bei Drehmoment 4000 U/min
Verdichtung 11,3
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken
Lenkkopfwinkel 64,5 Grad
Nachlauf 109 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 43 mm
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Federweg 160 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 310 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial, Monoblock
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 260 mm
Kolben Einkolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 110 mm
Reifenhöhe vorne 80 %
Reifendurchmesser vorne 19 Zoll
Reifenbreite hinten 150 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2280 mm
Breite 930 mm
Höhe 1470 mm
Radstand 1555 mm
Sitzhöhe von 850 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 232 kg
Tankinhalt 20 l
Führerscheinklassen A

    Suzuki V-Strom 1000

    Im Jahr 2002 präsentierte Suzuki die DL 1000 V-Strom. Sie wurde in den Jahren 2002 bis 2007 zum Aushängeschild neben Bandit, GSX-R und Co. der japanischen Marke. Der kräftige V-Zweizylinder mit Genen der legendären TL 1000 leistet 98 PS und 101 NM. Das angenehm straffe, aber nicht unkomfortable Fahrwerk ist für eine Reise Enduro eher ungewohnt hart. Die Fahrwerksabstimmung, der hervorragend funktionierende V2 und die bequeme Sitzposition sind die Faktoren für den Erfolg der Suzuki V-Strom 1000. Diese Erfolgsfaktoren sind die richtigen Zutaten für fast jeden Einsatzzweck, ob lange Touren zu zweit oder in Eile zum nächsten Termin. Auf dieser Seite findest du das aktuelle Angebot aller gebrauchten Suzuki DL 1000 V-Strom, ob Tageszulassung, junge Gebrauchte oder günstiges Schnäppchen, hier sollte das richtige dabei sein.

    1 - 24 von 128 Motorrädern

    1000PS Bike Spion

    Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

       bis    
     €  bis    €
     km  bis    km

    Suzuki  

    V-Strom 1000  

    Auswahl löschen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    Suzuki Testberichte

    Alle Suzuki Testberichte