KTM Ride Out 2020 am 16. Mai 2020

5 Jahre KTM Ride Out

Der KTM RIDE OUT hat sich in den vergangenen Jahren zum Highlight der KTM-Eventsaison entwickelt. Jedes Jahr folgen 150 Motorradbegeisterte dem Aufruf von KTM zur gemeinsamen Frühlingsausfahrt. 2020 findet der KTM RIDE OUT bereits in seiner 5. Auflage am Samstag, dem 16. Mai statt.

Noch mehr KTM RIDE OUT für 2020

KTM feiert den großen Erfolg der letzten Jahre und verlängert den RIDE OUT 2020 um einen Tag. Neben der beliebten, kostenlosen KTM RIDE OUT-Ausfahrt, die in diesem Jahr bei der KTM Motohall startet und im salzburgerischen Lofer endet gibt es 2020 die Möglichkeit ein KTM RIDE OUT-Komplettpaket mit Übernachtung, Abendprogramm (inkl. Abendessen) und Motorrad-Geschicklichkeits-Wettbewerb zu buchen. Angeregte Benzin-Gespräche inklusive. Am Sonntag werden den Teilnehmern individuelle Tourentipps für Ausfahrten in der Region zur Verfügung gestellt.

Neben dem Spaß an der gemeinsamen Sache erhalten die Teilnehmer einen exklusiven Einblick in die KTM Straßen-Modellpalette 2020. Die Tourguides werden auf Highlight-Bikes, wie der KTM 1290 SUPER DUKE R, KTM 890 DUKE R und KTM 390 ADVENTURE unterwegs sein.

Was versteht man unter dem KTM RIDE OUT?

Der KTM RIDE OUT ist eine geführte Tour, in Kooperation mit der KTM RIDERS ACADEMY by Klaus Schwabe und dem Salzburger Saalachtal Tourismus, die Motorradfahrern aller Marken die Möglichkeit zu einem get2gether mit Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre bietet, um gemeinsam die Motorradsaison 2020 zu eröffnen. Die ca. 300 km lange Tour, deren Route bis zum tatsächlichen Erkunden der Strecke geheim bleibt, wird von erfahrenen Tour-Guides geführt und findet bei jeder Witterung statt. Fahrer aller Könnens- und Altersklassen sind willkommen.

Bei dieser Ausfahrt werden die Tourguides auf den neusten Modellen der KTM Street-Modellgeneration 2020 unterwegs sein und den Teilnehmern somit einen Einblick in die orange Produktpalette bieten. Gefahren wird geschlossen in einer großen Gruppe, die den KTM typischen Ready2Race-Spirit verkörpert. Jeder Fahrer wird entsprechend seines Könnens und gemäß seiner persönlichen Vorlieben für Geschwindigkeit und Fahrstil in der Gruppe seinen Platz finden. KTM stellt einen Service-Wagen bereit, der die Tour begleitet und bei eventuellen Pannen Hilfe leistet und für zusätzliche Sicherheit sorgt.

Wie ist der Ablauf dieser Veranstaltung?

Gestartet wird in diesem Jahr bei der KTM Motohall (KTM Platz 1, 5230 Mattighofen). Der Check-in ist von 07:30 – 09:00 Uhr geöffnet, direkt im Anschluss erfolgt die gemeinsame Abfahrt (ca. 09:00 Uhr). Die Tour endet voraussichtlich um 17:00 Uhr im salzburgerischen Lofer. Nach der Tour gibt es die Möglichkeit für 30 mutige Teilnehmer, an einem Geschicklichkeitsspiel teilzunehmen und sich unter Applaus der übrigen RIDE OUT-Teilnehmer den Sieg im „Kampfkarree“ zu sichern und tolle Preise zu gewinnen. Wer sich beim KTM-Geschicklichkeitsspiel messen möchte kann dies direkt bei der Anmeldung bekannt geben.

Beim gemeinsamen Tagesausklang werden Erfahrungen mit gleichgesinnten Motorradfans ausgetauscht. Neu ist 2020, dass die Teilnehmer des KTM RIDE OUT die exklusive Gelegenheit haben, das Abendprogramm mitzubestimmten. Dies erfolgt anhand eines Votings im Zuge der Anmeldung. Während der Tour wird es Tankstopps und eine Mittagspause geben.

Wie kann man sich anmelden?

Anmelden kann man sich unter: www.ktm.com/at/events/at/rideout. Die Teilnahme ist kostenlos und mit einem Teilnehmerfeld von 150 Fahrern limitiert. Für all diejenigen mit Benzin im Blut heißt es also wieder ran an die Bikes und „start your engines!“.

Zulässig sind alle Motorräder, die der Straßenverkehrsordnung entsprechen. Bitte vollgetankt zum Treffpunkt anreisen. Führerschein und dem Wetter entsprechende Schutzkleidung nicht vergessen.

Bericht vom 10.02.2020 | 2.027 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts