Kawasaki Ninja H2 Lader

130.000 Umdrehungen pro Minute

In einem kurzen Video präsentiert Kawasaki die Funktionsweise vom Lader an der neuen Kawasaki Ninja H2. Das Highlight: Der Impeller dreht sich mit irren 130.000 Umdrehungen pro Minute.

Dass der Impeller am Lader sich mit bis zu 130.000 U/min dreht, ist für Techniker keine Überraschung. Immer wieder beeindruckend ist jedoch die Technologie, welche bei Lagerungen und Getriebe im Hintergrund verbaut ist. Bei der Kawasaki Ninja H2 wird von der Kurbelwelle über eine Welle und mittels einer Kette hinauf zum Lader der Impeller angetrieben. Dort verrichtet dann wie in einer Flugzeug-Turbine ein sogenanntes Planetengetriebe seinen Dienst. Diese Getriebeart ermöglicht eine besonders kompakte Bauart. Die Funktionsweise wird in dem kurzen Video hier gut dargestellt. Wir freuen uns schon die Auswirkungen der 130.000 Umdrehungen am Lader live am Hinterrad erleben zu dürfen.

Bericht vom 08.10.2014 | 10.819 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts