Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Suzuki GSX-S750 Motorräder

(12)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Mehr Leistung, mehr Performance, mehr Sound. Auch Suzuki belehrt alle Pessimisten bezüglich EURO4-Norm eines Besseren und liefert mit der GSX-S 750 eine in jeder Hinsicht weiterentwickelte Nachfolgerin der GSR 750 ab, die es noch ein bisschen ernster meinen kann, aber nicht muss. Damit Aha-Momente keine Oje-Momente werden, bieten ABS und eine dreistufige, abschaltbare Traktionskontrolle einen Sicherheitspolster. Mit S21 von Bridgestone ist die GSX-S supersportlich bereift, wodurch man die großzügige Schräglagenfreiheit nutzen kann. Nur der spitze Kniewinkel könnte sich auf längeren Touren nachteilig auswirken. Zum Testbericht


  • charakterstarker GSX-R 750-Motor
  • kräftige, gut dosierbare Bremsen
  • stimmiges Design
  • günstiger Preis
  • scharfer Sound
  • große Schräglagenfreiheit
  • spitzer Kniewinkel
  • Drehzahlmesser schlecht ablesbar
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Suzuki GSX-S750 2021

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 749 ccm
Bohrung 72 mm
Hub 46 mm
Leistung 114 PS
U/min bei Leistung 10500 U/min
Drehmoment 81 Nm
U/min bei Drehmoment 9000 U/min
Verdichtung 12,3
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
A2-Drosselung möglich ja
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken
Lenkkopfwinkel 64,7 Grad
Nachlauf 104 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 41 mm
Federweg 120 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Stahl
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Federweg 138 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 310 mm
Kolben Zweikolben
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2125 mm
Breite 785 mm
Höhe 1055 mm
Radstand 1455 mm
Sitzhöhe von 820 mm
Gewicht fahrbereit 213 kg
Tankinhalt 16 l
Führerscheinklassen A
CO²-Ausstoß kombiniert 114 g/km
Standgeräusch 90 db

Bilder Suzuki GSX-S750 2021:

Sortierung
  • Suzuki  Löschen

  • GSX-S750  Löschen

  • Naked Bike  Löschen

Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

EUR 7.470,-
Map Icon
Händler aus 6686 Lützen OT Zorbau (Sachsen-Anhalt)
EUR 7.489,-
Map Icon
Händler aus 86956 Schongau (Bayern)
EUR 5.890,-
Map Icon
Händler aus 36110 Schlitz (Hessen)
EUR 8.490,-
Map Icon
Händler aus 1844 Neustadt i. Sa. (Sachsen)
EUR 6.690,-
Map Icon
Händler aus 94036 Passau (Bayern)
EUR 9.800,-
Map Icon
Händler aus 82256 Fürstenfeldbruck (Bayern)
EUR 7.499,-
Map Icon
Händler aus 22397 Hamburg (Hamburg)
EUR 7.790,-
Map Icon
Händler aus 9356 St. Egidien OT Lobsdorf (Sachsen)
EUR 7.990,-
Map Icon
Händler aus 48231 Warendorf (Nordrhein-Westfalen)
EUR 7.990,-
Map Icon
Händler aus 24321 Lütjenburg (Schleswig-Holstein)
EUR 6.499,-
Map Icon
Händler aus 17235 Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern)
EUR 8.000,-
Map Icon
Privat aus 99427 Weimar (Thüringen)

Testberichte

  • TVS Raider 125 im Test - Wie schlägt sich der indische Neuling ?

    TVS Raider 125 im Test - Wie schlägt sich der indische Neuling ?

    Neues TVS 125er Naked Bike - Wie performt die Raider im Test ?

    4. Jun — In der vergangenen Woche durfte ich die TVS Raider 125 testen. TVS ist ein Hersteller mit Ursprung in Indien, der sich nun weiter auf...

    Zum Testbericht
  • KTM 1390 Super Duke R auf der Strecke

    KTM 1390 Super Duke R auf der Strecke

    Nur brutal? Oder auch brutal schnell?

    25. Mai — Während unserer 1000PS-Bestzeit-Videoproduktion hatte ich die Gelegenheit, die neue KTM 1390 Super Duke R unter perfekten Bedingungen...

    Zum Testbericht
  • Die schweizer Suzuki EVO Modelle im Test

    Die schweizer Suzuki EVO Modelle im Test

    Suzuki GSX-8S und GSX-S1000 EVO - Custon Bikes ab Werk

    24. Mai — Suzuki bietet in der Schweiz modifizierte EVO Motorräder an, die durch stilvolle Aufwertungen wie Sticker Kits, Frontspoiler und spezielle...

    Zum Testbericht
  • Suzuki GSX-S1000 GX Test

    Suzuki GSX-S1000 GX Test

    Ein Wolf im Schafspelz auf der Supermoto-Teststrecke

    20. Mai — Die Suzuki GSX-S1000 GX präsentierte sich auf der Supermoto-Teststrecke in Bad Fischau im Rahmen unserer 1000PS-Bestzeit-Videoproduktion....

    Zum Testbericht
  • Wie viel kostet das Scrambler Glück?

    Wie viel kostet das Scrambler Glück?

    Honda CL500 Scrambler vs. Ducati Scrambler 800

    12. Mai — Im Vergleichstest hat NastyNils zusammen mit seinem Kollegen Mex die Honda CL500 Scrambler gegen die Ducati Scrambler 800 auf Teneriffa...

    Zum Testbericht
  • KTM 990 Duke versus KTM 1390 Super Duke R Test & Vergleich 2024

    KTM 990 Duke versus KTM 1390 Super Duke R Test & Vergleich 2024

    Welche KTM Duke bietet das bessere Gesamtpaket im Alltag?

    3. Mai — In Spanien konnten wir zwei sportliche KTM Neuheiten, die 990 Duke und die 1390 Super Duke R EVO testen. Nach zwei Tagen im Sattel...

    Zum Testbericht
  • KTM 1390 Super Duke R EVO Landstraßentest und Alltagsfahrt 2024

    KTM 1390 Super Duke R EVO Landstraßentest und Alltagsfahrt 2024

    So verhält sich das brachiale Hyper-Naked in der Praxis

    27. Apr — Alltagstest statt Rennstrecken-Massaker. Dieser Test ist für jene, die mit der KTM 1390 Super Duke R oder EVO nicht nur am Oval vollstrecken...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna 801 Svartpilen Test 2024

    Husqvarna 801 Svartpilen Test 2024

    Nicht "nur" eine schönere 790 Duke!

    26. Apr — Das erste zweizylindrige Husqvarna Naked Bike tritt an, um finstere Straßen zu erkunden. Wir bringen Licht ins Dunkle - erster Test!

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts