zur Detailsuche
zur Detailsuche

KTM 790 Duke Motorrad kaufen

1 - 24 von 96 Motorrädern

1000PS Bike Spion

Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail, sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

FAZIT: KTM 790 Duke

zum Testbericht
vauli

Selten zuvor habe ich ein Motorrad gesehen, bei dem so viel so gut zusammenpasst: Der Reihen-Zweizylindermotor ist kräftig genug, um der leichten 790 Duke die Sporen zu geben und durch das geringe Gewicht lässt sie sich auch noch ganz spielerisch bewegen. Die Sitzposition findet auch den passenden Mittelweg zwischen Sport und Komfort und das, in dieser Klasse unschlagbare Elektronik-Paket mit Kurven-ABS, Leistungsmodi, Traktionskontrolle, Schaltassistent mit Blipper, uvm. spielt (fast) alle Stückeln. Sogar der Preis ist auf einem so niedrigen Niveau, dass sie in nahezu jedem Vergleich die Preis/Leistungs-Siegerin ist. Lediglich jene, die mit dem Design so gar nicht zurecht kommen, dürfen meckern, alle anderen müssen sie eigentlich mögen!

Vorteil
Vorteile
  • kräftiger Motor
  • geringes Gewicht
  • tolles Handling
  • beeindruckendes Elektronikpaket
  • Kurven-ABS
  • Traktionskontrolle
  • Leistungsmodi
  • Schaltassistent mit Blipper
  • Farb-TFT-Cockpit
  • angenehme Sitzposition
  • ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis
Nachteil
Nachteile
  • Optik nicht jedermanns Sache, Fahrwerk nur hinten in Federvorspannung verstellbar

Technische Daten werden geladen...

Loading
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Schmierung Druckumlauf
Hubraum 799 ccm
Bohrung 88 mm
Hub 65,7 mm
Leistung 105 PS
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Chrom-Molybdän
Rahmenbauart Gitterrohr
Lenkkopfwinkel 66 Grad
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke WP
Durchmesser 43 mm
Federweg 140 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Marke WP
Federweg 150 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 300 mm
Kolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Kolben Zweikolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Radstand 1475 mm
Sitzhöhe von 825 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 169 kg
Tankinhalt 14 l
Führerscheinklassen A
Ausstattung
Ausstattung Windschild verstellbar
     €  bis    €
       bis    
     km  bis    km

    KTM  

    790 Duke  

    Auswahl löschen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    KTM Testberichte

    Alle KTM Testberichte