Seeker 2000 Rallye 2021

Kein Rennen, kein Zwang aber viiiiiel Spaß!

Das Format Seeker 2000 wurde bewusst minimalistisch und sehr spartanisch konzipiert. Kein Zwang und ohne aufgedrängtes Rahmenprogramm erfahren die Teilnehmern ein herrliches Gefühl von Freiheit - maximaler Spaßfaktor mit gewohnt professionellem Support in familiärer Atmosphäre! Ein faszinierendes Freeride-Abenteuer speziell für klassische (Youngtimer-)Enduros, das durch die schönsten Abschnitte des Balkans führt.

Bei der Seeker 2000 werden die guten alten Zeiten nochmals zelebriert - eine Teilnahme ist ausschließlich mit klassischen Enduros bis Baujahr 2000 möglich! Die Seeker Vagabunden folgen dabei der Navigation mit Waypoints durch atemberaubende Landschaften in Bosnien, Montenegro und Serbien. Die Streckenführung verläuft durch 3 Länder in einer Runde von knapp 1500 Kilometern. Start und Ziel der Veranstaltung ist der Ort Konjic (BIH) in der Nähe von Sarajevo. Teil der 6 tägigen Motorradreise ist die Nächtigung in diversen Basecamps, wo jeder Fahrer für Kost und Logie selbst verantwortlich ist - der Natur so nah wie möglich!

Anmeldung zur Seeker 2000:

  • 01.03.2021 EarlyBird Nennung wird geschlossen
  • 01.07.2021 Reguläre Nennung wird geschlossen
  • 01.- 08.08.2021 Seeker 2000!!!

Leistungen bei der Seeker 2000:

  • Navigation / GPS Wegpunkte
  • 6 Etappen / 1500 km
  • Briefing Deutsch / English
  • Gepäck Transport
  • Zwei Nächtigungen im Hotel
  • GPS Tracking Service
Seeker 2000 Rallye 2021 - Kein Rennen, kein Zwang aber viel Spaß!
Seeker 2000 Rallye 2021 - Kein Rennen, kein Zwang aber viel Spaß!

Die aktuellen Preise zur Teilnahme an der Seeker 2000 im Überblick:

  • EarlyBird-Nennung (gültig bis 01.03.2021) statt € 600,- nur € 500,- / Teilnehmer
  • Reguläres Nenngeld € 600,- / Teilnehmer (von 02.03 - 01.07.2021)
  • Zusätzlich: Camping Beitrag - ist vor Ort von den Teilnehmern zu bezahlen. Beinhaltet Sanitäranlagen und Strom.

Optionale Leistungen bei der Seeker 2000:

  • Upgrade Hotel Einzelzimmer € 60,- am An- und Abreise Tag. Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!
  • Akkreditierung Begleitperson €150,- (beinhaltet 2 Nächte Doppelzimmer im Hotel inkl. Frühstück (An- und Abreisetag) sowie Zutritt im gesamten Venue
  • VIP Camping Package € 220,- für die gesamte Dauer der Veranstaltung

Location Start / Ziel

Konjic ist eine kleine Stadt direkt an der blauen Neretva und liegt ca. 60 Kilometer von der Hauptstadt Sarajevo entfernt. Eine schöne Hotelanlage mit Park und einem großen Parkplatz bietet den perfekten Ausgangspunkt für die Veranstaltung. Tankstellen, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Reichweite. Alle Fahrzeuge können am gesicherten Parkplatz problemlos bis zur Abreise abgestellt werden.

Streckenführung / Terrain der Seeker 2000

Ein tollen Mix aus Bergstrassen, Schotterpisten und Wald samt Wiesenwegen - je nach Wetterlage kann es mitunter auch schlammige Abschnitte geben. Im Grunde genommen gibt es nicht allzu viele Optionen, die vorgegebenen Wegpunkte zu erreichen, was natürlich bei der Navigation hilfreich ist. In Teilabschnitten können die Fahrer zwischen Asphalt und Offroad wählen, jeder Fahrer bestimmt seine eigene Route und kreiert sein eigenes Abenteuer. Für die Teilnahme wird ein mittelharter Enduroreifen für Schotter empfohlen.

Streckenführung der Seeker 2000, ein Mix aus Bergstrassen, Schotterpisten und Wald - und schlammige Abschnitte
Streckenführung der Seeker 2000, ein Mix aus Bergstrassen, Schotterpisten und Wald - und schlammige Abschnitte

Gebrauchte und neue Enduro Motorräder

Navigation mit Wegpunkten

Jeder Teilnehmer erarbeitet seine Streckenführung im Team oder individuell und erreicht so das jeweilige Tagesziel. Als Anhaltspunkt werden täglich ca. 10 Wegpunkte pro Fahrtag an die Fahrer übermittelt. Diese müssen im besten Fall von allen Teilnehmern angefahren werden. Die täglichen Teilstrecken vom Camp A zum ersten Wegpunkt und vom letzten Wegpunkt zum jeweiligen Camp B werden als GPX-Track ausgegeben.

Navigation mit Wegpunkten - als Anhaltspunkt werden täglich ca. 10 Wegpunkte pro Fahrtag an die Fahrer übermittelt
Navigation mit Wegpunkten - als Anhaltspunkt werden täglich ca. 10 Wegpunkte pro Fahrtag an die Fahrer übermittelt

Unterkunft und Camping

Die Nächtigung am Tag der Anreise und am Vortag der Abreise im Hotel in Konjic ist im Nenngeld enthalten. Während der Veranstaltung wird auf ausgewählten Campingplätzen mit Stromanschluss und Sanitär-Einrichtungen genächtigt. Die anfallenden Gebühren für die Übernachtungen sind von den Teilnehmern vor Ort zu bezahlen und nicht im Nenngeld enthalten. Nach Bedarf gibt es die Möglichkeit kleine Hütten oder Zimmer vor Ort zu buchen.

Sicherheit bei der Seeker 2000

Die Sicherheit aller Fahrer hat bei der Seeker 2000 oberste Priorität. Im Hintergrund versucht das Team die Fahrer so gut wie möglich zu beobachten, jedes Motorrad wird am Anreisetag mit einem GPS-Tracker ausgestattet. Das Team ist auch bemüht, immer in Reichweite des Fahrerfeldes zu bleiben und mit dem Tracker kann bei etwaigen Notfällen umgehend reagiert werden. Ein geschulter Motomedic befindet sich im Fahrerfeld und ist im Ernstfall schnell zur Stelle.

Support und Transport

Um den Teilnehmer einen maximalen Fahrspaß zu bieten, kümmern sich die Veranstalter der Seeker 2000 auch um den Transport des Gepäcks aller Teilnehmer und bringt es mit einem Begleitfahrzeug von Basecamp zu Basecamp. Pro Teilnehmer ist ein Gepäckstück für den Transport erlaubt. Das Gepäckstück sollte kompakt und gut gekennzeichnet sein. Sperrige Gegenstände und lose Kleinteile werden nicht akzeptiert!

Support und Transport - das Gepäck wird von Basecamp zu Basecamp geführt
Support und Transport - das Gepäck wird von Basecamp zu Basecamp geführt

VIP Camping Package

Für all jene, die auf Komfort nicht verzichen wollen: Zusätzlich wird die Option angeboten, ein lukratives Camping Package zu buchen. Kein lästiges auf- und abbauen von Zelt und Camping-Equipment. Der Veranstalter übernimmt ALLES für einen angenehmen Aufenthalt! Einfach bei der Registrierung Typ Basecamp auswählen.

Im VIP-Package enthalten:

  • Camping Equipment (Zelt, Komfort Matte)
  • Auf- und Abbau
  • Camping-Gebühren
Das VIP Camping Package - Luxus ist relativ...
Das VIP Camping Package - Luxus ist relativ...

Verpflegung bei der Seeker 2000

Für die Verpflegung ist jeder Fahrer selbst verantwortlich. Es wird aber nicht nötig sein, Essen mit auf die Reise zu nehmen. Es ist Teil des Abenteuers, sich auf der gesamten Strecke selbst zu verpflegen. Ob im rustikale Imbiss-Stop oder in der Konoba nebenan - es gibt unzählige Möglichkeiten, seinen Appetit unterwegs zu stillen und miemand wird verhungern - Camp & Survive heißt das Motto! Frühstück und Abendessen wird mit den örtlichen Gegebenheit bestmöglich organisiert.

Verpflegung bei der Seeker 2000 - selbst ist der mann oder die Frau!
Verpflegung bei der Seeker 2000 - selbst ist der mann oder die Frau!

Info und Kontakt unter www.seeker-raid.com

Autor

Bericht vom 02.02.2021 | 2.321 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts