Fahrendes Motorrad

Suzuki GSX-R 1000 Motorrad kaufen

(51)
Detailsuche

Suzuki hat die GSX-R 1000 2017 großartig hingebracht. Ein bärenstarkes Motorrad mit einem sagenhaft sanften Drehmomentverlauf. Eigentlich unglaublich bei 202PS! Das Chassis präsentiert sich hochwertig und das Elektronikpaket hat zwar kein Lametta aber liefert eine Topperformance ab. Zum Testbericht


  • Drehfreudiger Motor
  • keine Dellen im Drehmomentverlauf
  • Super stabil am Kurvenausgang und im Radius
  • Toller Quickshifter
  • Hochwertiges Fahrwerk
  • grandios auf schnellen Strecken
  • Motorbremse nicht einstellbar
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Suzuki GSX-R 1000 2020

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 999 ccm
Bohrung 76 mm
Hub 55,1 mm
Leistung 202 PS
U/min bei Leistung 13200 U/min
Drehmoment 118 Nm
U/min bei Drehmoment 10800 U/min
Verdichtung 13,2
Gemischaufbereitung Einspritzung
Drosselklappendurchmesser 46 mm
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
A2-Drosselung möglich ja
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken, Twin-Spar
Lenkkopfwinkel 66,8 Grad
Nachlauf 95 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Technologie Big Piston
Marke Showa
Durchmesser 43 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Marke Showa
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Kolben Zweikolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Ride by Wire, Fahrmodi, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 190 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2075 mm
Breite 710 mm
Höhe 1150 mm
Radstand 1410 mm
Sitzhöhe von 825 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 202 kg
Tankinhalt 17,5 l
Führerscheinklassen A

Suzuki GSX-R 1000

Seit die Suzuki GSX-R 1000 sich 2001 erstmals auf dem Markt präsentierte, hat das Superbike wie kein anderes Motorrad dieser Klasse in beeindruckender Art und Weise gezeigt, wie man Rennen gewinnt. Jede Modelländerung ist nur ein weiterer Schritt in die Herzen der Suzuki GSX-R-Fans, denn kein anderes Superbike kombiniert aufregendes Design mit erstklassiger Rennsporttechnik in derartiger Manier. Die 2001 vorgestellte „Kilo-Gixxer“ ist optisch nicht zu unterscheiden von der 750er aus dem gleichen Jahr. 2003 wurde gründlich umgebaut. Von einem eigenständigen Design, bis hin zu einer komplett neuen Bremsanlage mit radial verschraubten Vierkolben-Bremszangen. Das Fahrwerk der Suzuki GSX-R 1000 bekam an den Gleitrohren eine Hartkohlenstoff-Beschichtung. 2005 hielt Suzuki mit einer komplett neuen GSX-R 1000 die Konkurrenz weiter in Schach. Gelungen ist das mit ein wenig mehr Leistung, Alltagstauglichkeit und Fahrwerk. Nur eins wurde weniger - das Gewicht. 2007 wurden die japanischen Motoren-Ingenieure eingebremst durch die EURO-3-Norm, diese kostete Leistung. Ausgeglichen wurde dies durch 3 wählbare Fahrmodi. Die Weiterentwicklung machte auch im Jahr 2009 keinen Halt. Neues Design, neuer Motor und neue Federelemente verhalfen der GSX-R 1000 zu neuem Glanz und Erfolg. 2012 wurden einige Kleinigkeiten am Motor verbessert, sowie auch Brembo-Monoblock-Bremszangen serienmäßig verbaut. Auf dieser Seite findest du das aktuelle Angebot aller gebrauchten Suzuki GSX-R 1000, ob Tageszulassung, junge Gebrauchte oder günstiges Schnäppchen, hier sollte das richtige dabei sein.

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Suzuki Testberichte

  • Die Suzuki V-Strom 1050 XT im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Die Suzuki V-Strom 1050 XT im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Erfahrungen on- und off-road von 5 Testern

    6. Aug — Optisch haben wir die neue V-Strom mit ihrem an die legendäre DR-Big angelehnten Design ohnehin schon ins Herz geschlossen, aber wie...

    Zum Testbericht
  • Suzuki V-Strom 1050 XT - Erster Test mit Sozius 2020

    Suzuki V-Strom 1050 XT - Erster Test mit Sozius 2020

    Was kann die neue V-Strom im Zweierbetrieb?

    29. Mai — Über die Saison 2020 habe ich es mir zum Ziel gesetzt, alle unsere Reise-Enduro Dauertester mit Sozia zu bewegen. Wie sich Suzukis...

    Zum Testbericht
  • Suzuki V-Strom 1050 XT Erfahrungen

    Suzuki V-Strom 1050 XT Erfahrungen

    Komfortabler Freudenspender

    29. Apr — Die neue Suzuki V-Strom stellte uns schon im ersten Test zufrieden. Die Maschine wurde moderner und noch begehrenswerter. Doch die...

    Zum Testbericht
  • Suzuki V-Strom DL 1050 XT Test 2020

    Suzuki V-Strom DL 1050 XT Test 2020

    Schluss mit Understatement

    30. Jan — Zahlenspiele bzw. Modellbezeichnungen können schon verwirrend sein. 1.037 Kubik Hubraum hatte der Zweizylinder der Suzuki V-Strom DL...

    Zum Testbericht
  • Suzuki Virus 1000 R Umbau & Tuning Projekt

    Suzuki Virus 1000 R Umbau & Tuning Projekt

    Wir versichern: Der einzige Virus, den man sich gerne zulegt!

    18. Nov 2019 — Auf Basis der aktuellen Suzuki GSX-R 1000 R bauten wir im Zuge unseres TuneUp Projektes, nach Schweizer Vorbild, eine Suzuki Virus...

    Zum Testbericht
  • Suzuki V-Strom 1000 2019 Test

    Suzuki V-Strom 1000 2019 Test

    Angegraut oder immer noch aktuell?

    4. Okt 2019 — Seit 2002 ist die V-Strom 1000 ein massiver Fels in der Suzuki-Brandung. Egal welche Modelle kamen und gingen - die 1000er V-Strom...

    Zum Testbericht
  • Suzuki GSX-S750 35 kW A2 Test 2019

    Suzuki GSX-S750 35 kW A2 Test 2019

    Mörder Anrauch-Eisen für A2-Piloten

    3. Okt 2019 — Mit der GSXS 750 beweisen die Ingenieure bei Suzuki ihre Wertschätzung für uns A2-Fahrer. Nach anderen Herstellern wie Triumph, KTM...

    Zum Testbericht
  • Suzuki Virus II im Test auf der Landstraße

    Suzuki Virus II im Test auf der Landstraße

    Bereits infiziert oder noch nicht Probe gefahren?

    15. Mai 2019 — Pünktlich zur Swiss Moto hat Suzuki Switzerland die zweite Generation der legendären Virus an den Start geschoben. Ein radikales Power-Naked...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts