Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Moto Guzzi Naked Bike Motorräder

(169)
Detailsuche
Moto Guzzi Logo

Mit der Gründung in 1921 schreibt Moto Guzzi eine lange Geschichte. Anfänglich noch mit Roller, Mofas und Leichtmotorrädern in der Modellpalette, macht sich die Marke aus Italien ab den 1980er Jahren mit ihren inzwischen typischen V2 Motoren einen Namen. Ebenfalls Moto Guzzi-typisch ist der Kardanantrieb, der durch den V2 begünstigt wird. Weiters punktet der Kardan mit niedriger Wartung und langer Haltbarkeit. Als Teil des Piaggio-Konzerns ist das Design, wie es sich für Italien gehört, entsprechend emotional. Die Modellpalette besteht fast ausschließlich aus Retro-Bikes, in Form der Naked Bikes V7 und V9, dem Cruiser California und einer Reiseenduro, die in ihrem vergleichsweise modernen Auftritt hervorsticht. Die Gemeinschaft ist für Moto Guzzi sehr wichtig, weswegen jedes Jahr mehrere offizielle Treffen veranstaltet werden, um die Community der Guzzi Fahrer zu stärken.

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Testberichte

  • Budget-Scrambler - Brixton Felsberg 250 2021 im Test

    Budget-Scrambler - Brixton Felsberg 250 2021 im Test

    Coole Optik zum Spartarif, aber was steckt darunter?

    13. Okt — Mattschwarzer Tank, cognac-brauner Sitz in Lederoptik, Auspuff-Wrap wie auf alten Rennmotorrädern. Die Designer haben bei der Felsberg...

    Zum Testbericht
  • Triumph Trident 660 und Yamaha MT-07 2021 im Vergleich

    Triumph Trident 660 und Yamaha MT-07 2021 im Vergleich

    Hoher Fahrspaß fürs kleine Geld

    12. Okt — Harter Angriff von Triumph! Jahrelang wurde das Segment der Einsteigernakedbikes von Yamaha definiert. Doch 2021 brachte Triumph ein...

    Zum Testbericht
  • KTM 1290 Super Duke R - BMW S 1000 R - Ducati Streetfighter V4 S

    KTM 1290 Super Duke R - BMW S 1000 R - Ducati Streetfighter V4 S

    Hyper Naked vs. Hypermotard

    10. Okt — Strahlender Sonnenschein, Asphalttemperaturen jenseits der 50 Grad und eine Box voller Hyper Nakeds - inklusive Benzin, Schlüssel und...

    Zum Testbericht
  • Suzuki GSX-S950 Test 2021 - wirklich eine Sparversion?

    Suzuki GSX-S950 Test 2021 - wirklich eine Sparversion?

    So fährt die 95 PS-Version von Suzukis Power-Naked GSX-S1000!

    6. Okt — Optisch ist nicht allzu viel um zwischen GSX-S950 und GSX-S1000 - keine LED-Blinker, keine güldene Gabel und lediglich die 950er-Sticker...

    Zum Testbericht
  • Triumph Speed Triple 1200 RS vs. BMW S 1000 R 2021

    Triumph Speed Triple 1200 RS vs. BMW S 1000 R 2021

    Fahrspaß pur und Power ohne Ende

    3. Okt — Die Nakedbike Liga ist 2021 härter umkämpft als je zuvor. Die Motorräder in dieser Klasse bieten mittlerweile unfassbare Leistung und...

    Zum Testbericht
  • Hyper Naked Bikes am Ring 2021 - Triumph Speed Triple 1200 RS

    Hyper Naked Bikes am Ring 2021 - Triumph Speed Triple 1200 RS

    Der britische Dreiender vs. Aprilia, BMW, Ducati und KTM

    28. Sep — Wer hätte das gedacht - während uns die Triumph Speed Triple 1200 RS auf der Landstraße nicht vollends überzeugen konnte, macht sie...

    Zum Testbericht
  • Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - BMW S 1000 R

    Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - BMW S 1000 R

    Das Universalgenie vs. Aprilia, Ducati, KTM und Triumph

    26. Sep — Ich muss es immer wieder betonen: Ja, die BMW S 1000 R ist in diesem Quintett das mit Abstand schwächste Naked Bike, mindestens 10...

    Zum Testbericht
  • Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - Ducati Streetfighter V4 S

    Hyper Nakeds auf der Rennstrecke 2021 - Ducati Streetfighter V4 S

    Das 208 PS-Naked Bike vs. Aprilia, BMW, KTM und Triumph

    22. Sep — Mit ihren 208 PS stellt die Ducati Streetfighter V4 S den absoluten Höhepunkt der Hyper-Naked Bikes dar! Das sollte zusammen mit den...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts