zur Detailsuche
zur Detailsuche

Ducati Panigale V4 Motorrad kaufen

13 Motorräder entsprechen deinen Suchkriterien

1000PS Bike Spion

Der 1000PS Bike Spion schickt dir eine E-Mail, sobald neue Inserate von deiner gespeicherten Suche erscheinen.

FAZIT: Ducati Panigale V4

zum Testbericht
nastynils

Die Panigale wurde in der V4 Version Jahrgang 2018 deutlich zugänglicher als früher. Der Motor ist in Kombination mit dem Elektronikpaket zwar noch nicht so makellos und steril wie ein Reihenvierer, doch in der Praxis für Ducatisti ein echter Segen - und für Fahrer anderer Marken eine positive Überraschung. Die Panigale V4 überraschte aber auch durch erträglichen Fahrkomfort auf der Landstraße und ein angenehmes Maß an Stabilität. Der Fortschritt ging hier eindeutig in die richtige Richtung. Die neue V4 ist zwar stärker und schneller aber auch einfacher und angenehmer zu fahren.

Vorteil
Vorteile
  • bärenstarker Motor mit Charisma und tollen Manieren
  • Angenehme Oberkörper-Position (im Vergleich zu anderen Supersportlern)
  • In der V4 ausreichend dimensioniertes Fahrwerk für die Landstraße
  • Mächtiger aber nicht aufdringlicher Sound
  • Guter Windschutz
Nachteil
Nachteile
  • Sitzbank wird vor allem im Stadtverkehr warm
  • In engen Spitzkehren wirkt Motor / Kupplung etwas ruppig

Technische Daten werden geladen...

Loading
Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart V
Grad 90
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung Desmodromik
Kühlung flüssig
Hubraum 1103 ccm
Bohrung 81 mm
Hub 53,5 mm
Leistung 214 PS
U/min bei Leistung 13000 U/min
Drehmoment 124 Nm
U/min bei Drehmoment 10000 U/min
Verdichtung 14
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Monocoque
Lenkkopfwinkel 65,5 Grad
Nachlauf 100 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Technologie Big Piston
Marke Showa
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Einarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Sachs
Federweg 130 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 330 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 245 mm
Kolben Zweikolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 200 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Radstand 1469 mm
Sitzhöhe von 830 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 175 kg
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 198 kg
Tankinhalt 16 l
Führerscheinklassen A
Ausstattung
Ausstattung LED-Scheinwerfer

    Bilder Ducati Panigale V4 2019:

     €  bis    €
       bis    
     km  bis    km

    Ducati  

    Panigale V4  

    Auswahl zurücksetzen

    Motorräder werden geladen...

    Loading

    Ducati Testberichte

    Alle Ducati Testberichte