Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Brixton Crossfire 500 Motorräder

(10)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Das ist es also: Das erste Zweizylinder-Motorrad der jungen Marke Brixton. Und wir können nur sagen: Hut ab! Die Crossfire 500 ist ein starkes Statement in der A2-Klasse bis 48 PS, das sich vor der etablierten Konkurrenz nicht verstecken muss! Ein spritziger Motor, coole Optik, namhafte Produkte in Bremse und Fahrwerk, sowie eine gute Verarbeitung sind ein wohlschmeckendes Rezept für solch ein Funbike. Würde die Vorderbremse eine Spur weniger Kraft benötigen, gäbe es nur mehr die Ablesbarkeit des LC-Displays zu bemängeln. Eine echte Bereicherung dieser Leistungsklasse! Und wenn das erst der Anfang einer hoffentlich langen und erfolgreichen Brixton Geschichte ist, können wir uns noch auf Großes freuen! Zum Testbericht


  • drehfreudiger Motor
  • hochwertige Komponenten an Bremse und Fahrwerk
  • angenehm neutrales Fahrverhalten
  • natürliche Ergonomie
  • coole Optik
  • gute Verarbeitung
  • Vorderbremse bedarf an Handkraft
  • Ablesbarkeit des Displays
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Brixton Crossfire 500 2024

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Kühlung flüssig
Hubraum 486 ccm
Leistung 48 PS
U/min bei Leistung 8500 U/min
Drehmoment 43 Nm
U/min bei Drehmoment 6750 U/min
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Doppelschleife
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Stahl
Federbein Monofederbein
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 320 mm
Betätigung hydraulisch
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 160 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2117 mm
Breite 757 mm
Höhe 1116 mm
Radstand 1416 mm
Sitzhöhe von 795 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 190 kg
Tankinhalt 13,5 l
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Reichweite 337 km
CO²-Ausstoß kombiniert 92 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4 l/100km
Standgeräusch 89 db

Bilder Brixton Crossfire 500 2024:

Sortierung
  • Brixton  Löschen

  • Crossfire 500  Löschen

Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Map Icon
Händler aus 14913 Niedergoersdorf OT Altes Lager (Brandenburg)
Map Icon
Händler aus 37170 Uslar (Niedersachsen)
Map Icon
Händler aus 56070 Koblenz (Rheinland-Pfalz)
Map Icon
Händler aus 64569 Nauheim (Hessen)
Map Icon
Händler aus 72535 Heroldstatt (Baden-Württemberg)
Map Icon
Händler aus 53562 St. Katharinen (Rheinland-Pfalz)
Map Icon
Händler aus 96250 Ebensfeld (Bayern)
Map Icon
Händler aus 98529 Suhl (Thüringen)
Map Icon
Händler aus 14482 Potsdam (Brandenburg)
Map Icon
Händler aus 14482 Potsdam (Brandenburg)

Brixton Testberichte

  • Fahrspaß & cooles Design vereint - Brixton Crossfire 125 im Test

    Fahrspaß & cooles Design vereint - Brixton Crossfire 125 im Test

    Wie gut schlägt sich Brixtons A1-Scrambler im 125er-Vergleich?

    10. Jun 2023 — Die Luft wird dünn für die etablierten Player, zumindest am A1-Motorradmarkt. Die Auswahl an 125er-Bikes, die nicht von den größten...

    Zum Testbericht
  • Brixton Crossfire 500 XC Beauty TuneUp 2022

    Brixton Crossfire 500 XC Beauty TuneUp 2022

    Der Austro-Srcrambler wird noch schöner!

    3. Nov 2022 — Im wahrscheinlich kürzesten 1000PS TuneUp Projekt aller Zeiten brachten wir den Style des österreichischen Scramblers aufs nächste Level.

    Zum Testbericht
  • Neue Brixton Cromwell 1200 - Serienmodell 2022 im Test

    Neue Brixton Cromwell 1200 - Serienmodell 2022 im Test

    Zonko und Poky im Sattel des Austro-Classic-Twins

    30. Jul 2022 — Eine der meistbeachteten Neuheiten 2022 hat es endlich unter unsere Fittiche geschafft! Wie sich das erste Big Bike von Brixton fährt,...

    Zum Testbericht
  • Brixton Cromwell 1200 2022 - erster Test!

    Brixton Cromwell 1200 2022 - erster Test!

    Das moderne Brixton-Flaggschiff im Classic-Style schon gefahren

    13. Nov 2021 — Brixton will offenbar hoch hinaus - sehr hoch hinaus. Nach dem ansehnlichen 125er und 250er-Sortiment an feschen Retro-Eisen folgte...

    Zum Testbericht
  • Budget-Scrambler - Brixton Felsberg 250 2021 im Test

    Budget-Scrambler - Brixton Felsberg 250 2021 im Test

    Coole Optik zum Spartarif, aber was steckt darunter?

    13. Okt 2021 — Mattschwarzer Tank, cognac-brauner Sitz in Lederoptik, Auspuff-Wrap wie auf alten Rennmotorrädern. Die Designer haben bei der Felsberg...

    Zum Testbericht
  • Brixton Felsberg 125 XC 2021 Test

    Brixton Felsberg 125 XC 2021 Test

    Getestet bis zur Kaltverformung!

    19. Aug 2021 — Motorräder sind grundsätzlich Spaßgeräte, auf denen man das Leben genießt. Die preiswerten Brixtons strahlen diese Eigenschaft besonders...

    Zum Testbericht
  • Faszination Funbike - Brixton Crossfire 125 XS auf Spaßausfahrt

    Faszination Funbike - Brixton Crossfire 125 XS auf Spaßausfahrt

    Warum Spaß nicht mehr als 125 Kubik braucht

    10. Feb 2021 — Den ersten warmen Tag 2021 ließen McGregor und Poky sich nicht nehmen und ritten mit den kleinen Spaßgeräten aus dem 1000PS-Fuhrpark...

    Zum Testbericht
  • Brixton Crossfire 125 XS 2020 Test

    Brixton Crossfire 125 XS 2020 Test

    Funbike mit unglaublichem Preis-Leistungs-Verhältnis

    26. Sep 2020 — Wurde die Klasse der Monkey-Fun-Bikes von Honda erfunden? Vielleicht. Doch in den letzten Jahren haben sich immer mehr Hersteller in...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts