Neue PRO-Tankrucksackserie von SW-Motech

Montage ab jetzt ohne Anbohren des Tankrucksacks möglich.

SW-Motech präsentiert die neue PRO-Serie für Tankrucksäcke. Die große Innovation: Die magnetische Führungshilfe der Fidlock-Technik. Damit geht die Montage ganz ohne Bohren vonstatten.

Die PRO-Serie kombiniert den bekannten Rastmechanismus von SW-Motech mit der magnetischen Führungshilfe von Fidlock. Der erste Vorteil dieser Kooperation der beiden deutschen Unternehmen ist die Vereinfachung der Montage. Die Position des Tankrucksacks am Tankring wird mittels bereits vormontierter Führungsschiene eingestellt und schließlich verschraubt. Vorher musste man selbst ausmessen, anzeichnen und passende Löcher bohren. Mit dem neuen System ist die Montage nicht nur leichter, sondern auch praktischer für den Wechsel zwischen mehreren Motorrädern. Die Position ist jetzt durch die Führungsschiene verstellbar.

SW-Motech PRO Tankringe - Die Kraft der Magnete

Das Rastsystem wird durch die neuen Magnete nur ergänzt, aber nicht ersetzt. Eine mechanische Sicherung des Tankrucksacks ist sicherer und fester, als eine magnetische Befestigung. Andererseits finden Magneten quasi "von selbst" in ihre Position, während reine Rastsysteme schon mal etwas fummelig sein können. Die PRO-Serie soll das beste aus beiden Welten kombinieren. Die Magnete führen in die richtige Position und der Tankrucksack wird dann mechanisch arretiert.

SW-Motech PRO Tankrucksack - Upgrade dank Kunden-Feedback

Auch die Tankrucksäcke selbst wurden überarbeitet. Laut SW-Motech wünschten sich viele Kunden größere Außentaschen. Die neuen PRO-Modelle haben jetzt alle größere und sich weiter öffnende Außentaschen. Neben Modellen mit magnetischer Führungshilfe wird auch ein Modell mit Riemenbefestigung und Magnethalterungen für Stahltanks angeboten. Die PRO Tankrucksäcke und Tankringe sind ab Mai 2020 verfügbar.

SW-Motech Open House 2020 findet nicht statt

SW-Motech verkündet aber auch schlechte Nachrichten. Aufgrund der Verordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus musste das Open-House 2020 abgesagt werden. Von 5. bis 7. Juni 2020 hätten wieder viele Tausend Fans das Motorräder der größten Hersteller probefahren, das Live-Programm genießen oder die Händlermeile entlangspazieren können. Doch SW-Motech blickt bereits nach vorne und hat schon den Termin für das Open House 2021 fixiert. Von 11. bis 13.06.2021 wird in die Firmenzentrale in Rauschenberg geladen.

Autor

Bericht vom 30.04.2020 | 3.202 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts