BMW K 100 Umbau

Umbau-Art:
Stark umgebaut
Biketype
Tourer
Baujahr
1994
Leistung
-

Kontaktieren

E-Mail senden...

Beschreibung


Normalerweise habe ich eine vorliebe für Japanische Motorräder und habe schon Honda x11, Honda CJ250T und Yamaha xs400 umgebaut. Im Herbst 2017 bei eiem Bier wurde mir gesagt das ein Bekannter eine BMW K100 zum Schotthändler bringen will. Eigendlich mag ich keine BMW aber habe aus spass gesagt bevor er sie weg wirft nehme ich sie. Nach 3 Tagen kam eine Whatsapp ich kann die BMW für 100 € abholen. Ohne zu überlegen habe ich zugesagt und das teil abgeholt. Da stand sie nun in meiner Werkstatt.. was machen damit? Polieren Inspektion und verkaufen, zerlegen und die Einzelteile verkaufen oder ein Projekt für lange Winterabende. Nach einigen Stunden des anschauens mit hilfe von aussreichen Bier kamen da ein paar Ideen für einen Umbau. Nach ein paar suchen bei Googel war der enschluss gefasst, die BMW wird umgebaut. Jetzt ging es los, es wurde eine Caferacer Sitzbank angebasst und vorne eine Startnummerntafelmontiert . OK Konzept passt und das Motorrad wurde komplett zerlegt, alle unnötigen halter entfernt rahmen und Motor lackiert. Beim Zusammenbau wurde ein Fahrwerk von Wilbers verbaut ein Alu Kotflügel montiert , der Tank entlackt und das Alu gebürstet. Die Elektrik wurde überarbeitet Lampenkontrollgerät rausgeworfen und für den Motogadget ein BEP3.0 eingebaut. am Lenker wurden normale Schalter montiert und die von BMW entsorgt. Aus spass an Technik wurde die Kupplung von Seilzug auf Hydraulick umgebaut. Jetzt ging es an die "Kleinteile" die wurden bestellt der Unit Auspuff in Italien ein aus dem vollen gefräster Tankdeckel in Moskau und eine BSK Fussrastenanlage in England. Nach den Abstimmungsarbeiten ging es zum Tüv und die K100 darf mit LED Beleuchtung lagal als "K100 RACER" auf der Strasse fahren.

Motorrad komplett zerlegt
Rahmen gekürzt und alle unnötigen Halter entfernt
Rahmen schwarz lackiert
Motor schwarz lackiert
Schwinge schwarz lackiert
Räder schwarz lackiert
Wilbers Federbein
Wilbers Gabelfedern
Caferacer Sitzbak
7HJ48oJ7IQEEigenbau Frontverkleidung aus ALU Gebürstet
Tank Gebürstet
ALU Tankdeckel
Frontfender gebürstetes ALU mit Eigenbauhalter
BSK Fusrastenanlage
Unit Auspuff hochgelegt
DE Scheinwerfer
LED Rücklicht, Blinker
Flacher Lenker
Tacho mit BEP
Umbau auf Standart Armaturen
Zündchloss setlich
Seitlicher kennzeichenhalter Eigenbau
Minimalelektrik
Lithium-Ionen Batterie
Stajlflexbremsleitungen

Umbau-Daten

Umbau-Stil
Cafe Racer
Arbeitsstunden
500 h

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Hier einloggen und diesen Umbau bewerten

Eingetragen am 11.03.2020

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Du bist ein Schrauber?

Präsentiere der 1000PS Community dein individuelles Projekt.

Zeig deinen Umbau