Dunlop Geomax AT81

Dunlop Geomax AT81

neuer Allround Offroad Reifen von Dunlop

Neuer Offroad Schlapfen von Dunlop. Mit dem AT81 wirft Dunlop einen MX Reifen auf den Markt der sich auf allen Untergründen zurechtfinden soll. Wir waren da etwas skeptisch und haben die Dunlops auf arlos Bike montiert und ihn damit in die Wildnis entlassen.

Naja mit den Allround Reifen ist das ja immer so eine Sache, die sollen ja rein theoretisch überall funktionieren und sich auf jedem Untergrund perfekt anpassen. Aber wie jetzt? Wie kann ein Reifen auf so verschiedenen Untergründen wie Sand, Schlamm und Fels immer optimal funktionieren? OK, eins gleich vorweg auch der AT81 kann nicht immer und überall alles perfekt.

Wir haben die Pneus auf einer KTM EXC 300 montiert und waren damit auf arlos Endurotrack und auf der MX Strecke in Wöllersdorf unterwegs. Zwei komplett konträre Strecken, während in arlos Wald vorrangig erdiger Waldboden gemischt schlammigen und wurzeligen Auffahrten vorherrschen, findet man in Wöllersdorf eine harte steinige MX Strecke. Keine leichte Aufgabe also, für nur einen Reifen.

Der AT81 ist komplett neu im Dunlop Sortiment und zeichnet sich durch sein neues Profilblock Design, seine widerstandsfähige Gummimischung und durch die steifere Karkasse aus. Diese Karkasse erlaubt auch einen etwas niedrigeren Reifendruck. Im Wald waren wir mit 0,7bar und auf der MX Strecke mit 0,9bar unterwegs.

Erste Überraschung im Wald! In den Tagen zuvor hatte es geregnet und der Boden war an einigen Stellen deutlich aufgeweicht. Im Normalfall würde ich bei diesen Bedingungen nicht mal ans fahren denken, da der nasse Waldboden irrsinnig rutschig ist und man mit Sicherheit bereits nach ein paar Minuten neben dem Bike im Gatsch liegt. Aber Job ist nun mal Job und muss erledigt werden. Im Übrigen hat es mich in den extrem nassen Stücken auch auf die Pfeife geschmissen. Allerdings bot der Reifen in den nicht ganz so nassen Passagen erstaunlich guten Halt. Bedingt wird das auch durch den großen Stollenabstand und die damit verbesserte Selbstreinigung des Reifens. Durchaus gut schlug sich der AT81 auch in den wurzeligen Passagen. Durch den niedrigen Luftdruck können sich die Stollen dem Untergrund gut anpassen und verleihen somit gute Traktion. Nichts zu mekkern gab es auf bereits getrocknetem Waldboden, da gibt der Dunlop immer ausreichend Grip und gibt auch bei schnelleren Kurvenfahrten ein sicheres Gefühl.

Ganz anders waren da allerdings die Bedingungen in Wöllersdorf. Der harte und steinige MX Track zeigt sich an diesem Tag von seiner staubigen und trockenen Seite. Aber auch hier gibt es keine großen Schwächen die man dem AT81 anlasten könnte. Die EXC 300 hat eine doch recht brachiale Kraftentfaltung, bei den meisten Reifen äußert sich das so, dass man in der einen Sekunde noch guten Grip aufbauen kann und in der anderen, der Reifen unkontrolliert durchdreht. Nicht so beim AT81 der gibt eine gute Rückmeldung und lässt erahnen wann man den Gashahn wieder etwas schließen sollte.

Insgesamt haben wir nun etwa sechs Stunden mit dem neuen Dunlop runtergeradelt und sind in einem Punkt besonders begeistert. Denn bis jetzt lassen sich noch keine groben Verschleißerscheinungen feststellen. Die Kanten sind zwar leicht angerundet aber von Abnützung würde ich in diesem Fall noch nicht sprechen. Anscheinend hat Dunlop den Mund nicht zu voll genommen als man uns eine besonders hohe Lebensdauer des AT81 zugesichert hat.

Zusammengefasst kann man sagen, dass der AT81 in jedem Terrain gut vorankommt. Klar, er liefert jetzt nicht immer Bestnoten ab, aber für das breite Spektrum, dass ihn Dunlop empfiehlt schlägt er sich durchaus gut. Eine klare Empfehlung für Hobbyfahrer die im Jahr nur ein paar Reifen verheizen. Für die Jagd auf Spitzenzeiten gibt es zwar sicher bessere Reifen, allerdings deckt kein anderer Pneu so ein breites Einsatzgebiet ab und hält dabei noch so lange wie der Dunlop AT81.

Bericht vom 15.06.2016 | 7.883 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue MotoCross Motorräder

Weitere MotoCross Motorräder
Weitere Neuheiten