Suzuki GSR 750

Fazit: Suzuki GSR 750 2011

Ein rattenscharfes Design mit aggressiver Front und schmalem Heck – wie es sich hurtige Straßenräuber immer schon gewünscht haben. Dass dabei die hintere Schwinge vernachlässigt wurde (offiziell aus Gewichts-, inoffiziell aus Kostengründen), ist verkraftbar, zumal die Performance während der Fahrt sowohl bei hohem Tempo als auch im engen Winkelwerk stimmt.


  • Hübsches Gesamtbild
  • Stabilität
  • Abstimmung der Federelemente
  • Komfort
  • optimales Fahrwerk
  • Armaturen
  • Bereifung.
  • Bremsanlage erfordert ordentliche Handkraft.

Bericht vom 15.04.2011 | 58.815 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts