Victory startet beim Pike‘s Peak 2015

Victory startet beim Pike‘s Peak 2015

156 Kurven auf 20 km auf 4.500 m

Victory hat unter dem Codenamen „Project 156“ gemeinsam mit Roland Sands Design eine Rennmaschine entwickelt, die am 28. Juni beim „Race to the Clouds“ an den Start gehen wird.

Das „Pike‘s Peak International Hill Climb“ ist das wohl bekannteste und gefürchtetste Bergrennen der Welt und nach den „Indianapolis 500“ der zweitälteste Motorsport-Wettbewerb der USA. Bereits im Jahr 1916 kämpften zum ersten Mal wagemutige Rennfahrer um den Ruhm und die Ehre, beim so genannten „Rennen zu den Wolken“ am schnellsten die Schotterpiste zum 4.300 Meter hohen Gipfel des Pike’s Peak in Colorado zu bezwingen. Die heutige Strecke ist vollständig asphaltiert und 19,99 Kilometer lang. Sie überwindet 1.440 Höhenmeter bei einer durchschnitt¬lichen Steigung von 7,0 Prozent und hat 156 Kurven, die es sich für die Fahrer einzuprägen gilt.

Fahrwerk von Roland Sands

„Project 156“ lautet deshalb auch der Code für die Rennmaschine, mit der Victory in diesem Jahr erstmals am Pike’s Peak an den Start gehen wird. Der Motor ist eine vollständige Neuentwicklung der Victory Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Minnesota. Dabei handelt es sich um einen kurzhubigen, flüssigkeitsgekühlten DOHC V-Twin mit vier Ventilen je Zylinder und zweiflutiger Fallstrom-Einspritzung mit zwei 67 mm großen Drosselklappen. Das auf optimale Handlichkeit hin konstruierte Fahrwerk stammt aus der Werkstatt von Roland Sands, seit Jahren eine etablierte Größe unter den Tunern und Bikebuildern der USA.

Test des Rennmotors

Pilotiert werden soll der Victory Prototyp am 28. Juni 2015 vom amerikanischen Motorjournalisten Don Canet, Testchef der Zeitschrift „Cycle World“, der im Vorjahr erste Erfahrungen am Pike’s Peak gesammelt hat. „Das ‚Race to the Clouds‘ ist der perfekte Test für unseren ‚Project 156‘ Rennmotor“, zeigt sich Victory General Manager Rod Krois überzeugt. „Als amerikanischer Hersteller an diesem weltberühmten amerikanischen Rennen teilzunehmen ist für uns eine großartige Herausforderung.“

Bericht vom 08.06.2015 | 6.419 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten