Junior-Euro Cup 2006

Der Red Bull KTM Supermoto Junior Euro-Cup 2006, die Talentschmiede für internationale Supermoto-Profiklassen.

Red Bull KTM Supermoto Junior Euro-Cup 2006

Bereits in den vergangenen beiden Jahren sorgte der Red Bull KTM Junior Euro-Cup für packende Supermoto Rennen und förderte hochtalentierte Driftkünstler zu Tage. Auch 2006 geht die Nachwuchsserie wieder auf die Suche nach den größten Supermoto Talenten.

Gemeinsam mit dem langjährigen Partner Red Bull hat sich KTM auch dieses Jahr erneut das Ziel gesetzt, talentierte Nachwuchsfahrer im attraktiven Supermoto Sport zu fördern. Ein Konzept, das bereits heute Früchte trägt. So agierte der Österreicher Rene Esterbauer, der erste Gewinner des Red Bull KTM Supermoto Junior Euro Cups im Jahr 2004, in der vergangenen Saison bereits erfolgreich in hochklassigen Meisterschafts-Serien.

Ein attraktives Paket erwartet alle Fahrer, die es in den Junior Euro Cup schaffen. Um das finale Starterfeld der heißumkämpften Serie zu ermitteln, findet eine Fahrersichtung aller Piloten in Aschersleben/D statt. Startberechtigt sind alle Jugendlichen, die (am 1. April 2006) zwischen 15 und 21 Jahre alt sind.

 

Die umfassende Betreuung durch KTM bei den europaweiten Rennen beinhaltet neben einer rennfertigen Viertakt KTM SX-F 250 Supermoto (inklusive Transport) zu allen Rennen, eine komplette Sicherheitsausstattung, sämtliche Nenngelder, Verpflegung sowie OMV Rennbenzin. 

Auch Reifen werden von Dunlop zur Verfügung gestellt. Der Preis für das Junior Euro-Cup Gesamtpaket beträgt 1500 Euro, der zu jeweils 250 Euro bei jeder der sechs Veranstaltungen zurück erstattet wird.

Mit Experte Klaus Kinigadner steht allen Fahrern zudem der perfekte Ansprechpartner und Trainer zur Seite. Sehr verlockend ist auch die Siegprämie bei der 2006er Ausgabe der Nachwuchs-Rennserie. Eine neue KTM 450 SMR wird dem Gewinner zur Teilnahme an einer nationalen Supermoto-Meisterschaft zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung zum Red Bull KTM Supermoto Junior Euro-Cup kann über jeden offiziellen KTM Händler (Verzeichnis unter www.ktm.com ) erfolgen.

Hauptsponsor ist, wie der Name schon sagt, Red Bull, die weiteren Partnern sind Dunlop, OMV, Alpinestars, Lazer, Ogio und Scott.

Fahrersichtung 2006: 
06. Mai Harzring / Deutschland 

Renntermine 2006: 
23.07 Sardinien / Italien 
05.08 Alpe d´Huez / Frankreich 
12.08 Knutstorp / Schweden 
10.09 St. Wendel / Deutschland 
30.09 Cardiff / GB 
15.10 Mettet / Belgium 

Qualifikationstermin/Anmeldeschluss: 
06.05. Harzring (Deutschland/Aschersleben) 

Anmeldeschluss: 29.04.2006

 

Interessante Links:

www.ktm.at

 

 

Bericht vom 13.04.2006 | 2.652 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Weitere KTM Motorräder
Weitere Neuheiten