Supermoto Finale

Kommendes Wochenende den 8.+9. Oktober findet in Scheffau in Tirol das Finale der Supermoto Staatsmeisterschaft 2005 statt.

In beiden Klassen (S1 und S2 Profi) sind die Titel noch offen, jedoch mit eindeutigen Favoritenrollen belegt. In der S1 Profiklasse könnte sich erneut Hannes Maxwald den Titel sichern. Ihm genügen nur 5 Punkte um sich die Krone zu holen. Roland Resch und der Schweizer Dani Müller haben nur theoretische Chancen auf den Titel, werden sich aber einen harten Kampf um Rang 2 liefern.

In der S2 Klasse bis 450 Kubik startet Johann Schruf mit einem kleinen Polster von 10 Punkten Vorsprung auf Reiter und 21 Punkte vor Müller in das letzte Rennen. Hier müssen Reiter und Müller zumindest versuchen Ihr Soll mit zwei Laufsiegen zu erfüllen. Schruf muss es hingegen schaffen, mindestens unter den Top3 ins Ziel kommen um seinen zweiten Meistertitel zu erringen. Eines ist aber klar: in beiden Klassen dürfen die Titelfavoriten auf keinen Fall ausfallen, was bei dieser schnellen und harten Motorsportart doch öfter vorkommt!

Nach den Rennen gibts noch ne große Saison-Abschlussfete auf der Waldhofalm am Wilden Kaiser. Beginn: 20:00 Uhr

 

Mehr Infos gibt's wie immer auf

www.supermoto-racing.at
 

Text: Patrik Schuster
Foto: © by www.photo-x-press.at

Bericht vom 06.10.2005 | 1.242 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Super-Moto Motorräder

Weitere Super-Moto Motorräder
Weitere Neuheiten