Supermoto in Aspern

Dieses Wochenende steigt der nächste Lauf zum Supermoto Intercup 2004 in Aspern. In der Gesamtwertung der großen Klasse wird der KTM Crack Hannes Maxwald von 6 Husky Piloten gejagt. Noch liegt Hannes Maxwald in Orange in Front, aber Christian Schreyer, Bernd Hiemer und Beno Stern  greifen sicherlich wieder mächtig an.

In der kleinen Klasse führt Hanson Schruf auf der Yamaha vor Christian Kohlbacher auf Honda. Auch hier wird es spannende Duelle geben. Im Michelin Pilot Race Cup führt der Enduromeister Paul Schrank auf KTM 525 EXC vor seinen Markenkollegen Wolfgang Omik und Martin Karrer. Bei den Viborg Racern führt Christian Hurt mit seiner KTM 540 SXS vor Christian Scherer auf KTM 525 EXC und Schlömicher Tobias auf KTM 450 SX.

Anfahrt nach Aspern:

A23 Südost-Tangente Richtung Norden, Abfahrt Großenzersdorf/Stadlau, dann immer gerade und bei der BP Tankstelle links einbiegen zum ARBÖ Testgelände.

Tolles Feature:

Beim Lauf in Aspern gibt es diesmal erstmals LIVE die Ergebnisse im Internet. Somit könnt ihr sofort nach dem Zieleinlauf sehen ob euer Favorit hergebrannt wurde oder kräftig ausgeteilt hat. Am besten ist es natürlich immer noch die Rennen vor Ort zu erleben. Das Fahrerlager ist für jedermann zugänglich und dort kann man den Stars hautnah über die Schultern schauen.

Weitere Termine:

Hier der verbleibende Supermoto Terminkalender für die laufende Saison

14./15. AUGUST ASPERN (W) ARBÖ-TESTGELÄNDE
18./19. SEPTEMBER Supermoto WM in Melk
2./3. OKTOBER GREINBACH (ST) PS - RACING CENTER
16./17. OKTOBER Langstrecken Supermoto TEESDORF

Was meint ihr? Wer wird diesmal in Aspern die Nase vorne haben? Wer von euch schaut hin?

Bericht vom 11.08.2004 | 2.424 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Super-Moto Motorräder

Weitere Super-Moto Motorräder
Weitere Neuheiten