Kawasaki Ninja H2 / H2 R | Infos zu Probefahrten, Fahrverhalten, Preis

Views: 128.620
Dauer: 00:09:22
Online seit: 24.11.2014

Testbericht

H2-Rakete in Favoriten

Kawasaki H2/R erstmals in Wien

In einem Hotel in Wien konnten wir die beiden Überraketen in Augenschein nehmen und technisch abklopfen. Starten und wegfahren durften wir leider nicht.

Beim Public Viewing in Favoriten begegnete ich der H2 und der H2R. In einem Gespräch mit Kawa-Importeur Dkfm. Peter Huber konnten wichtige Unterschiede zwischen den beiden Raketen geklärt werden (siehe Video). Entscheidend: Die 200 PS starke H2 kann nicht ohne weiteres auf 250 PS getunt werden. Zwar wäre das Motorgehäuse ausreichend dimensioniert (hält ja auch die 310 PS der H2R aus), aber einen Kit für die H2, der sie leistungsmäßig in die Nähe der R bringt, gibt es nicht. Die 310 PS der H2R entstehen nicht nur durch eine höhere Leistung des Kompressors, sondern brauchen zum Beispiel auch schärfere Nockenwellen und eine höhere Verdichtung. Außerdem dürfte der Kabelbaum bei beiden Modellen nicht identisch sein. Das Gewicht von 236 kg mit vollem Tank (H2) hat nichts mit dem neuen Rahmen zu tun (er liegt im Bereich der ZX-10R), sondern beruht im Wesentlichen auf den größeren Wandstärken des Motorgehäuses und den Innereien, die 310 PS aushalten müssen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die H2 ganz normale Service-Intervalle hat, während die H2R bereits nach 18 Betriebsstunden (über 8.000 U/min) serviciert werden muss. Von der H2R wird voraussichtlich nur eine einzige nach Österreich kommen, von der H2 sind 20 bis 25 Stück verfügbar. Die Sitzposition auf der H2 dürfte zwischen ZX-10R und ZZR 1400 liegen. Das Fahrverhalten ist laut ersten Auskünften von Testfahrern supersportlich, die Beschleunigung konkurrenzlos. Der Kompressor dürfte schon im mittleren Bereich richtig arg andrücken. Wir müssen uns bis zum ersten Test noch etwas gedulden. Dkfm. Peter Huber stellte in Aussicht, dass die H2 im Frühjahr bei einer 1000PS-Gripparty antreten wird. Herrlich! Wir werden uns entsprechend vorbereiten. Außerdem: Wem der Originalpuffer zu voluminös ist, muss jetzt nicht dekompensieren und wüstes Zeug posten, sondern kann sich einfach an der schlanken und leichten Variante in Carbon von Akrapovic freuen.

Weiterlesen...

Zonko bei der Kawasaki Ninja H2 / H2 R Premiere in Österreich. Im Interview der Kawasaki Importeur Peter Huber.
Interessante Infos über das Fahrverhalten der Ninja H2 mit vielen technischen Details. Wo und wann ihr die H2 probefahren könnt erfahrt ihr im Video! Infos zu den 1000PS Grippartys bekommt ihr hier: http://www.1000ps.at/veranstaltungen-3000332-1000ps-gripparty-2015-motorrad-fahren-auf-der-rennstrecke" target="_blank">http://www.1000ps.at/veranstaltungen-3000332-1000ps-gripparty-2015-motorrad-fahren-auf-der-rennstrecke
Wir vom 1000PS Team würden uns freuen wenn ihr unseren Youtube Kanal abonniert: https://www.youtube.com/channel/UCAbWl7Gv6YD0_QKp-LUlF1g

Tägliche News rund um das Thema Motorrad bekommt ihr auf http://www.1000ps.at oder auf
http://www.1000ps.de

Besucht uns auf unserer 1000PS Facebook Seite: http://www.facebook.com/1000ps