News: DUCATI NEWS: Ducati Streetfighter V4 S 2021 in Dark Stealth und mit Euro5

JETZT bei uns:

Die neue Ducati Streetfighter V4 S 2021 in Dark Stealth und mit Euro 5

Der Stealth-Bomber aus Bologna

Für das Jahr 2021 präsentiert Ducati die Streetfighter V4 S in der neuen Farbgebung Dark Stealth, welche das klassische Ducati Red ergänzt. Darüber hinaus erfüllen alle Modelle der Ducati Streetfighter V4-Reihe die Abgasnorm Euro 5.

U.P.E. - ab EUR: 23.090,00 zzgl. 300,00 Euro LNK/Liefernebenkosten ( incl. 19,0 % Mwst )

Euro5 für die Ducati Streetfighter V4 2021

Für das Jahr 2021 erfüllen alle Motorräder der Ducati Streetfighter V4-Reihe die Abgasnorm Euro 5, wobei die maximalen Leistungs- und Drehmomentwerte unverändert bleiben und nur bei unterschiedlichen Motordrehzahlen neu positioniert werden. Der Streetfighter V4 Euro 5 hat eine Leistung von 208 PS (153 kW) bei 13.000 U/min (250 U/min höher als die EURO 4-Version) und ein Drehmoment von 12,5 Kgm (123 Nm) bei 9.500 U/min (2.000 U/min niedriger als die EURO 4-Version). Erreicht wurden die Werte durch verschiedene Änderungen an der Auspuffanlage der Desmosedici Stradale und an der Motorkalibrierung.

Die Abmessungen der Abgaskrümmer der hinteren Zylinderbank wurden optimiert, um die Katalysatoren schneller auf Betriebstemperatur zu bringen. Im Vergleich zu den Euro 4-Modellen wurden sie um 100 mm verkürzt und der Durchmesser von 42 mm auf 38 mm reduziert. Das neue Bauteil ermöglichte die Einführung eines kompakteren, hinteren Hitzeschilds. Immer mit dem Ziel der Emissionsbegrenzung werden 4 Lambda-Sonden eingeführt, eine für jeden Zylinder, die eine präzisere Kontrolle der eingespritzten Kraftstoffmenge ermöglichen.

Ducati Neuheiten 2021

2020 brachte uns den V4 Motor der Panigale in nackter Form: Der Streetfighter war eines der Highlight-Motorräder des Jahres 2020 und wird für die Saison 2021 als dunkler Killer in der Farbgebung "Dark Stealth" inkl. Euro 5 Update weitergeführt. Für die kommende Saison wird ebenfalls ein V4 Aggregat mit 170PS in die Ducati Multistrada V4 gepackt werden, damit verabschieden sich die Italiener von der traditionsreichen desmodromischen Ventilsteuerung. Einen Erlkönig hatten wir heuer schon vor der Linse, das Motorrad wird das erste aus dem Hause Ducati sein, dass einen Tempomat mit Abstandserkennung und einen Toter-Winkel-Warner verbaut haben wird. Zudem wird wohl auch die Monster-Reihe 2021 überarbeitet, deren Motoren sind schließlich alle noch nach der auslaufenden Euro 4 Norm homologiert. Zudem gibt es ein neues Einstiegsmodell in der 1100er Scrambler-Linie: die Ducati Scrambler 1100 Dark PRO. ( Quelle: 1000PS) 

Euer DUCATI-Team Wahlers aus Scheeßel

Eingetragen am: 28.07.2021

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.