Der neue Kymco Downtown 350GT 2023

Praktischer Maxiscooter für Stadt und Umland

Kymco verspricht mit dem neuen Downtown 350GT einen Roller, der sowohl in der Stadt, als auch auf langen Fahrten punkten soll. Wie er das schaffen soll? Mit guter Ausstattung und hohem Komfort.

Hoher Komfort dank ausladender Verkleidung

Die Frontpartie des neuen Downtown 350GT besteht aus einer großzügigen Verkleidung, die auch in den kalten Monaten optimalen Schutz vor der Wind und Wetter bieten soll. In der Front finden wir auch den hübsch designten LED-Scheinwerfer und die in die Verkleidung integrierten Blinker. Das abgerundete Design der Windschutzscheibe an der Oberseite soll Turbulenzen im Helmbereich minimieren, wobei sich das Windschild nicht in der Position arretieren lässt. Die Trittbretter sind so konzipiert, dass es sowohl in der Längsrichtung als auch in der Horizontalen große Bewegungsfreiheit bietet, was den Komfort auf der 775 mm Sitzbank nochmals erhöhen soll.

Anzeige

Ausstattung des Kymco Downtown

Im Sattel sticht das TFT-Farbdisplay ins Auge, das dank Smartphone-Konnektivität die Verwaltung von Anrufen und Nachrichten sowie die Anzeige der Navigation ermöglicht. Über das Display kann man natürlich auch eine Vielzahl von Informationen abrufen, z.B. den Kraftstoffstand des 12,5 Liter großen Tanks und die Außentemperatur. Dank der TPMS-Sensoren (Tyre Pressure Monitoring System) ist es möglich, den Reifendruck direkt auf dem Bildschirm zu überwachen. Ein Tempomat und ein Fach unter dem Sitz mit Innenbeleuchtung vervollständigen die umfangreiche Ausstattung. In diesem Fach lassen sich ein Integralhelm und ein Jet sowie andere nützliche Dinge des täglichen Lebens verstauen.

Klassentypische Leistung im neuen Kymco Roller

Kymco platziert den neuen Downtown 350GT in der A2-Klasse und packt dementsprechende Leistung in den Roller. Der 321 ccm große flüssigkeitsgekühlte 4-Ventil-Einzylindermotor mit Variomatik leistet 28,3 PS und 30 Nm Drehmoment, was genügend Leistung ist, um den 198 Kilogramm schweren Roller voranzutreiben. Zur Sicherheit packt Kymco noch eine Traktionskontrolle an Bord, was vor allem bei schwiereigen Bedingungen in der Stadt von Vorteil ist. Abgerundet wird das Paket durch einen angenehm niedrigen Verbrauch von Rund 3,8 Liter auf 100 Kilometer.

Kymco Downtown 350GT 2023: Fahrwerk und Bremsen

Auch auf Seiten der Fahrwerks- und Bremskomponenten stellt man den neuen Downtown 350GT gut auf: Gabel und Stoßdämpfer bieten 110 mm bzw. 108 mm Federweg, die Fünfspeichen-Felgen sind mit Maxxis-Reifen in den Größen 120/80-14 vorne und 150/70-1" hinten ausgestattet. Das Fahrwerk des neuen Downtown 350GT wird durch eine potent wirkende Bremsanlage ergänzt: 260 mm Durchmesser an der vorderen Scheibe mit Dreikolbensattel und 240 mm Durchmesser an der hinteren Scheibe mit Zweikolbensattel. Das ABS ist zweikanalig.

Bericht vom 10.11.2022 | 14.717 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts