Peugeot Django EVO 2023 - Retro-Roller NEU

Der Neo-Retro-Roller der Franzosen!

Der 2014 eingeführte Peugeot Django ist ein Neo-Retro-Roller, der eine Hommage an die Geschichte von Peugeot als Automobil- und Zweiradhersteller darstellt. Mit dem Peugeot Django EVO hat Peugeot sein Erfolgsmodell im Stil eines „modernen Klassikers“ komplett neugestaltet.

Der Django EVO ist futuristisch, modern und kraftvoll: Eigenschaften, die von den LED-Leuchten in Form von stilisierten Fangzähnen vorne, den LED-Leuchten in 3-Krallen-Optik hinten, dem sechseckigen Frontscheinwerfer, den kantigen Linien und der hochwertigen Verarbeitung getragen werden. Das Design der Verkleidung zeigt sich in moderner Eleganz, praktisch und schick wird es all jene ansprechen, die ein Zweirad suchen, mit dem sie ihren ganz eigenen Stil zum Ausdruck bringen möchten. Die LC- und AC-Versionen haben jeweils ihr eigenes, unverwechselbares Farbschema: Liquid Cooled ist in zwei Farben erhältlich, wobei die Innenseite der Frontschürze in einer anderen Farbe als die Verkleidung gehalten ist. Der Django Air Cooled ist in einer monochromen Version erhältlich.

Peugeot Django EVO 125 Air Cooled - flotter Retro-Flitzer

Der Peugeot Django EVO 125 AC, der 2023 in der Active-Version im Handel erhältlich sein wird, ist mit einem 124,8 Kubik Einzylinder-Viertaktmotor mit elektronischer Einspritzung und Luftkühlung ausgestattet. Der Motor hat eine Leistung von 10,6 PS bei 7000 Umdrehungen und ein Drehmoment von 9,5 Newtonmeter bei 5500 Touren. Der Roller verfügt über ein konventionelles Fahrwerk mit hydraulischer Teleskopgabel und einem hydraulischen Stoßdämpfer hinten sowie Scheibenbremsen vorne und hinten samt ABS am Vorderrad. Die 12 Zoll-Felgen sind mit 110/70-12- und 120/70-12-Reifen bestückt, die für eine einfache Handhabung und guten Grip sorgen. Das Gewicht von 134 Kilo sorgt für ein einfaches Handling, die Sitzhöhe von 778 Millimeter bietet eine gute Sitzposition. Die Cockpitanzeige ist mit einem LC-Display und einem USB-Anschluss ausgestattet, neue Rückspiegel und ein Smart Key runden die Ausstattung ab. Der Django EVO bietet aber auch zahlreiche optionale Ausstattungsmerkmale wie eine Rückenlehne für Beifahrer oder Aluminiumtrittbretter. Ein Topcase ist ebenfalls optional erhältlich, das den bereits vorhandenen Stauraum unter der Sitzbank (für einen Jethelm) ergänzt. Der Kraftstofftank hat ein Fassungsvermögen von 7,2 Litern.

Anzeige

Peugeot Django EVO 125 Liquid Cooled - einer der Stärksten in seinem Segment

Der Django EVO 125 LC ist im Handel in der Version Allure erhältlich und mit einem 124,8 Kubik großen Einzylinder-Viertaktmotor mit elektronischer Einspritzung und Flüssigkeitskühlung ausgestattet. Der Motor hat eine Leistung von 12,9 PS bei 8500 Touren mit einem Drehmoment von 12 Newtonmeter bei 6500 Umdrehungen. Mit diesen Werten gehört der Django EVO zu den leistungsstärksten Fahrzeugen seiner Klasse. Das Fahrwerk ist das gleiche wie bei den meisten Modellen der Baureihe, wobei die LC-Version serienmäßig über ein ABS am Vorder- und Hinterrad verfügt. Der Django EVO LC ist mit LED-Leuchten und -Blinkern ausgestattet und verfügt über ein TFT-Display mit Smartphone-Konnektivität. Ein intelligentes Smart-Key-System macht es möglich, das Fahrzeug zu starten, das Handschuhfachschloss zu verriegeln oder das Staufach unter dem Sitz zu öffnen. Das Staufach ist außerdem beleuchtet. Eine Reihe von optionalem Zubehör, darunter Aluminiumtrittbretter und eine Beifahrer-Rückenlehne wird erhältlich sein. Ein Topcase kann das Staufach unter der Sitzbank, in dem ein Jethelm Platz findet und das Handschuhfach mit USB-Anschluss als weitere Aufbewahrungsmöglichkeit ergänzen. Der Kraftstofftank hat ein Fassungsvermögen von 7,2 Litern.

  • Markteinführung: drittes Quartal 2023
Autor

Bericht vom 08.11.2022 | 6.760 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen