Yamaha TMAX und TMAX TechMAX 2022

Der sportliche Luxusroller wird 2022 noch besser!

Der Yamaha TMAX war schon immer einer der sportlicheren Luxusroller. Das neue 2022er-Modell setzt mit seinem strafferen Fahrwerk noch eines drauf, ohne in Sachen Komfort Einbußen hinnehmen zu müssen. Wenn es also sportlich UND praktisch sein soll, kommt unweigerlich der neue TMAX ins Spiel!

Würde es für das Erneuern des Modellprogramms Noten geben, hätte Yamaha für 2022 einen glatten Einser verdient. Kaum ein Segment, in dem die Japaner nicht ein neues Modell, oder zumindest eine neue Version bringen. Drei davon sind die Yamaha MT-10 (hier gehts zum MotoCon-Bericht der Yamaha MT-10), die R7 World GP 60th Anniversary (hier gehts zum MotoCon-Bericht der weißen Schönheit) und der TMAX - Neuheiten, die nicht hübsch, schnell ODER praktisch sind, sondern allesamt hübsch, schnell UND praktisch! Die neuen TMAX und TMAX TechMAX schaffen den Spagat zwischen Sport und Komfort jedenfalls ausgezeichnet!

Yamaha TMAX und Tech MAX 2022 - Riesen-Display für mehr Funktionen

Deutliche optische Retuschen, die auf die Supersportvergangenheit der Marke Bezug nehmen sollen, lassen schon von vorne am Doppelscheinwerfer erkennen, dass es sich um einen 2022er-TMAX handelt. Die Seitenlinie wurde etwas schärfer gezeichnet und auch die LED-Heckleuchte ist neu und ein wenig breiter als beim Vorgänger. An den allerersten TMAX, der zur Saison 2001 das Licht der Welt erblickte und das Segment der Großroller eröffnete, erinnert die neue Farbe Extreme Yellow. Der 560 Kubik große Zweizylinder leistet weiterhin 47,6 PS, womit er die erlaubte Höchstleistung in der A2-Klasse nach wie vor optimal ausnutzt. Die argen technischen Neuerungen sieht man sogleich bei der ersten Inbetriebnahme - das stattliche 7 Zoll TFT-Farb-Display prangt nun im aufgeräumten Cockpit. Der Fahrer kann zwischen drei Darstellungsoptionen wählen und das System lässt eine Bluetooth, WLAN oder USB-Verbindung mit einem Smartphone (Yamaha MyRide App) und einem Headset zu. Eine Kooperation mit Garmin ermöglicht den echten Clou im fetten Display. Der TMAX bietet vollwertige "Full-Map" Offline-Navigation serienmäßig. Ein kostenpflichtiges, aber nicht wirklich teures Garmin-Abo ist dabei Voraussetzung.

Yamaha Schweiz erweitert Garantie für Motorräder und Roller 2022 auf 4 Jahre!

Motorräder und Roller von Yamaha sind grundsätzlich bekannt für ihre Qualität und Langlebigkeit. Um dieses Versprechen weiter zu stärken, erweitert der Schweizer Importeur hostettler ag die Garantie für Motorräder und Roller der Marke Yamaha ab dem Modelljahr 2022. Zusätzlich zu den zwei Jahren Werksgarantie profitieren Kunden in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein von weiteren zwei Jahren Garantie. Mit 4 Jahren Swiss-Garantie kann man die Fahrt im Alltag und in der Freizeit noch unbeschwerter genießen. Von diesen Bestimmungen ausgenommen sind alle Motorräder, die hauptsächlich wettbewerbsmäßig eingesetzt werden (zum Beispiel die YZ Offroad-Modelle). Für Motorräder und Roller mit Modelljahren vor 2022 gilt weiterhin 3 Jahre Swiss-Garantie. Für die Erhaltung der Garantie ist die regelmässige Wartung gemäß Werksvorschriften einzuhalten. Mehr Informationen gibt es direkt beim offiziellen Yamaha Partner.

Die 1000PS MotoCon 2022

Mittendrin statt nur dabei! Mit der 1000PS MotoCon bieten wir Euch DIE exklusive Onlinemesse, durch die wir Euch den klassischen Messebesuch ersetzen! Hier findet Ihr also hochwertig produzierte Berichte und Videos, in denen wir Euch die Highlights der Motorrad Neuheiten-Saison 2022 näher bringen.

Autor

Bericht vom 04.04.2022 | 5.340 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts