Neuer Peugeot Metropolis SW und Metropolis GT 2021

Zwei neue Versionen für das Peugeot Dreirad

Peugeot Motocycles präsentiert zwei neue Versionen des Dreiradrollers Peugeot Metropolis. Der Peugeot Metropolis SW bietet mit einem zusätzlichen Gepäckfach großzügigen Stauraum, während die GT-Variante den sportlichen Anspruch erfüllt.

76 Liter Stauraum! Peugeot Metropolis SW 2021

Der neue Peugeot Metropolis SW wurde für alle entwickelt die wirklich viel Stauraum in ihrem Roller suchen. Dank seines oberen Kofferraums, der so entworfen wurde, dass er sich hübsch in das Fahrzeug integriert, bietet genügend Platz für Reisen und den Alltag. Dieser integrierte obere Kofferraum mit 54 Litern Fassungsvermögen kann zwei Integralhelme aufnehmen und lässt sich per Knopfdruck öffnen, ohne einen zusätzlichen Schlüssel. Ein weiterer 22 Liter Kofferraum befindet sich unter der Sitzbank. Er bietet dem Peugeot Metropolis SW für lange Gegenstände bis zu 90 cm Platz - wie es Vauli bereits bei seinem Test herausfand: Peugeot Metropolis 400 Test.

Neu sind auch die beiden einstellbaren Stoßdämpfer mit Ausgleichsbehältern, die mit Hilfe eines Drehknopfes leicht in der Federvorspannung und der Kompression verstellt werden können. Somit kann man sich den Metropolis auf die jeweilige Belastung schnell und einfach einstellen.

Peugeot Metropolis GT - der sportliche Bruder

Der neue Peugeot Metropolis GT zeichnet sich durch eine kurze, getönte Windschutzscheibe, eine Farbe "Satin Titanium" und einen flachen Aluminiumboden aus. Um den sportlichen Aspekt dieser Version zu betonen, ist der Peugeot Metropolis GT mit glänzenden schwarzen 13-Zoll-Felgen mit gelben Designelementen sowie einem unverkleideten Lenker ausgestattet. Deshalb mussten die Tasten für die Feststellbremse und die Warnblinkanlage neu positioniert werden. Wie der neue Peugeot Metropolis SW verfügt auch die GT-Version über die neuen einstellbaren Gasdruckstoßdämpfer.

Mehr Vielfalt in der Metroplis-Auswahl

Abgesehen von den Features der beiden neuen Versionen bleibt der Peugeot Metropolis 400 unverändert im Vergleich zu dem Exemplar, das wir 2020 testeten. Somit finden wir weiterhin den 35,6 PS und 38,1 Nm starken Einzylinder vor, sowie die hochwertige Ausstattung, von der Vauli in seinem Testfazit begeistert war:

Bild von Vauli
Vauli

"Der Peugeot Metropolis 400 musste zwar nicht neu erfunden werden, kommt aber in der neuesten Generation mit modernsten Fahrassistenzsystemen, einem automatischem Warnblinker bei Notbremsungen, Euro5-Motor und dem scharfen "Krallen-Styling", das die Autos der Marke schon vorweg nahmen. [...] Die Features sind absolut komplett und entsprechen der Luxus-(Mittel)klasse. "

Bericht vom 21.05.2021 | 6.071 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Peugeot Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts