Yamaha XSR 900 Umbau von JvB-moto

Yamaha XSR 900 Umbau von JvB-moto

Die XSR900 heißt nun CP3!

Der erfahrene Custom Bike Bauer und Gründer von JvB-moto Jens vom Braum meldet sich mit einem neuen Umbau zurück. Die CP3 basiert auf der 2019 Yamaha XSR900 und wurde am Cafe Racer Festival präsentiert, wo sie gleich den Preis in der Kategorie 'Best of Show' kassierte.

Die Vision der CP3 war für ihren Schöpfer von Anfang an klar: "Der größte Retro-Einfluss wird in den Linien und den Proportionen erkenntlich. Ich bin ein großer Fan von Konzeptautos der 70er und 80er Jahre und ließ mich davon sehr inspirieren. Das Bike hat einen subtilen und cleanen Look und erinnert mehr an ein Concept Bike, als an ein typisches Custom Bike."

Klare Linien auf der JvB-moto CP3

Der CP3 ist mit ihren klaren Linien ein klassischer Umbau von JVB Moto, denn während das Retro-Thema teilweise aufgenommen wurde, finden sich im Design auch gewisse futuristische Elemente. Das Yamaha-Blau wurde weiter verdunkelt und matt gemacht, um das neue Bodywork und die Linien der CP3 zu betonen. Das Design ist von Natur aus minimalistisch. Die CP3 ist aber nicht nur ein einfacher Umbau, es wurden auch eine Reihe innovativer und moderner Modifikationen hinzugefügt. Der Pirelli Super Corsa wurde auf den Standardfelgen montiert, die mit Carbonabdeckungen verkleidet wurden - Radkappen, wenn man so will. Beringer liefert die Scheibenbremsen in der Front, die laut JvB-moto für zusätzliche Bremskraft sorgen.

Lightech-Fußrasten sorgen für sicheren Stand und sollten vielleicht auch dazu verwendet werden, Last von dem sehr spartanisch wirkenden Sitzpolster zu nehmen. Auffällig ist auch der Termignoni Auspuff, der die einzige Änderung an der Antriebseinheit der ehemaligen XSR 900 bleibt. Jens vom Braum erklärt sein Design so: "Ich wollte, dass sie schnell aussieht, ohne übermäßig aggressiv zu wirken. Sie sollte weniger Retro, sondern mehr minimalistisch werden mit einem reduzierten und zweckmäßigem Design auftreten."

CP3 Umbau-Kit bald erhältlich!

Als Ergebnis der positiven Reaktionen wird JvB-moto bald einen Umbau Kit für die CP3 anbieten. Sie kann entweder direkt nachgebaut werden, oder einzelne Teile übernommen werden. Der gesamte Kit umfasst:

  • Felgenabdeckungen
  • Bremsen
  • Fußrasten
  • Sattel
  • Auspuff
  • Vorderer Kotflügel
  • Tankverkleidung
  • Handgefertigte Heckverkleidung mit integriertem LED Licht
  • Kit für die Replatzierung des Tachos
  • Lenker und Lenkererhöhung
  • LED Scheinwerfer und Scheinwerferverkleidung
  • LED Blinker Front und Heck
  • Kennzeichenhalter

Zusätzlich werden noch weitere Teile von JvB-moto entwickelt. Die geplante Markteinführung des Umbaukits liegt im Frühjahr 2020. Weitere Infos und Umbauten findet ihr auf www.jvb-moto.com.

Die CP3 - nicht der erste Umbau von JvB-Moto

Das erste JvB-moto Yard Built Special war die 2015er VMAX namens 'Infrared'. Ein Dragster-Café Racer Hybrid, der anlässlich des 30. Geburtstages der legendären VMAX von Yamaha gebaut wurde. Darauf folgte die 'Super 7', welche die weltweit erste umgebaute Yamaha XSR700 darstellte. Auch sie bestach mit ihrer schlichten und klassischen Formensprache, die wir bei der neuen CP3 wieder vorfinden.

Bericht vom 23.07.2019 | 4.340 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha XSR900 Motorräder

Weitere Yamaha XSR900 Motorräder
Weitere Neuheiten