Welche Triumph Tiger 800 passt zu dir?

Große Auswahl und die perfekte Tiger für dich!

Die Triumph Tiger 800 ist inzwischen eine feste Größe im Modellprogramm des britischen Herstellers, sowie der Enduro Mittelklasse. Seit knapp 10 Jahren wird sie produziert und die Vielfalt der Austattung ist so groß wie noch nie - das kann verwirren! Deshalb erklären wir Euch jetzt welche Tiger 800 Varianten Euch zur Verfügung stehen und welche am besten zu Dir passt!

Eine Basis: der herrliche Dreizylinder

Selbstverständlich braucht es ein Grundmotorrad auf dem die verschiedenen Ausstattungsvarianten basieren. Triumph-typisch erwartet Euch hier ein 800ccm großer Dreizylinder mit 95 PS bei 9.500 U/min und einem Drehmoment von 79 Nm bei 8.050 U/min. Weiters kommen alle Varianten mit einem Basis-Elektronikpaket, das eine 12V Steckdose mit USB Anschluss, abschaltbaren ABS und Traktionskontrolle und eine Wegfahrsperre unfasst. Die letzte große Gemeinsamkeit findet sich in der variablen Ergonomie, die das Einstellen von Sitzhöhe, Lenker- sowie Hebelposition zulässt. Hier enden aber schon die Ähnlichkeiten, denn die Tiger 800 Baureihe bietet die passende Ausstattung für jeden Einsatzzweck!

Triumph Tiger 800 XR - Basis mit guter Ausstattung

Den Einstieg in die Tiger 800 Familie bietet die Triumph Tiger 800 XR. Trotz ihrer bereits umfangreichen Ausstattung rollt sie vergleichsweise nackig vom Fertigungsband, wenn man sich ihre luxoriösen Schwestern ansieht. In ihr steckt nämlich "nur" die oben erwähnte Basisausstattung, die sich perfekt für alle eignet, die eine herrliche Dreizylinder-Reiseenduro für die Straße suchen. Denn Straße ist hier das Stichwort: die XR-Baureihe setzt auf Gussfelgen und ein 19 Zoll Vorderrad, dass sich im Vergleich zum 21 Zoll großen Speichenrad der XC deutlich mehr an den Straßenfahrer richtet. Hier ein Überblick über die Haupteigenschaften der Triumph Tiger 800 XR:

  • Neueste Generation des 800 cm³ Motors mit mehr Leistung und Drehmoment im unteren Drehzahlbereich
  • Kürzeres Übersetzungsverhältnis im ersten Gang verbessert die Beschleunigung und Traktion im Gelände
  • Leichtere, strömungsoptimierte Auspuffanlage
  • Gussräder inklusive 19 Zoll-Vorderrad
  • Metzeler-Touring-Reifen
  • Bordcomputer
  • 12-V-Bordsteckdose und USB-Anschluss
  • Wegfahrsperre
  • Variable Ergonomie – einstellbare Sitzhöhe, Lenkerposition, Brems- und Kupplungshebel
  • ABS und Traktionskontrolle abschaltbar

Triumph Tiger 800 XRx & XRx Low - König der Preis-Leistung?

Legst Du Wert auf hohen Komfort, führt kein Weg an der Triumph Tiger 800 XRx bzw. XRx Low vorbei. Sie nimmt die Basis der XR und schaufelt eine Menge Komfortfeatures oben auf - was die Tiger 800 fast schon zu einem neuen Motorrad werden lässt! So verwöhnt sie den Fahrer mit einem 5 Zoll TFT-Bildschirm, Tempomat, Griffheizung sowie einem fünffach verstellbaren Windschild. Auch die Sicherheit wird mit der Brembo Vorderbremse, LED-Tagfahrlicht und Blinkern, Handguards und vier verschiedenen Fahrmodi deutlich aufgewertet. Für eine zugängliche Sitzhöhe sorgt die XRx Low, deren Sitzbank mit einer Höhe von 760mm bis 780 mm deutlich niedriger als die der standardmäßigen XRx ausfällt.

In der XR-Baureihe bietet die XRx somit vielleicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier nochmals alle Unterschiede zur 'normalen' Triumph Tiger XR:

  • Winkelverstellbarer 5-Zoll TFT-Farbbildschirm
  • LED-Tagfahrleuchten
  • LED-Blinker
  • Schaltereinheiten und 5-Wege-Joystick
  • Hochwertige Brembo Vorderradbremsen
  • 5-fach verstellbare Windschutzscheibe und Aero-Diffusoren
  • 4 Fahrmodi: „Straße“, „Regen“, „Off-Road“, „Sport“
  • Überarbeiteter Tempomat
  • Handprotektoren
  • „Low“-Variante mit geringerer Sitzhöhe und maßgeschneiderter Aufhängung verfügbar
  • Griffheizung

Triumph Tiger 800 XRt - einmall alles bitte!

Das letzte Model der XR-Familie ist auch gleichzeitig das Topmodell: die Tiger 800 XRt. Sie zielt auf alle Fahrer, die noch mehr Sportlichkeit und sogar eine Prise mehr Komfort in ihrer Tiger suchen. Denn als einziges Modell der XR-Modellreihe wurde ihr eine volleinstellbare Show Upside-Down Gabel mit dem passenden Showa Federbein (einstellbar in Federvorspannung) verpasst. Hand in Hand geht damit der zusätzliche Fahrmodus "Sport", sowie der frei konfigurierbare Fahrmodus. Für das Extra an Komfort sorgt die beheizbare Sitzbank für Fahrer und Sozius, während der LED-Vollscheinwerfer und die LED-Zusatzscheinwerfer für bessere Sichtbarkeit sorgen.

Die Triumph Tiger 800 XRt bietet somit "die volle Hütte" an Ausstattung, die sich auf langer Reise bestimmt bewährt. Hier alle Zusätze im Vergleich zur XRx:

  • Einstellbare Showa-Aufhängung vorn und hinten
  • Voll-LED-Lichtanlage inklusive Scheinwerfer, Blinker und Rückleuchte
  • Ergonomische, hinterleuchtete Schaltereinheiten mit 5-Wege-Joystick
  • Sechs Bildschirmstile (drei zusätzliche Stile)
  • LED-Zusatzscheinwerfer
  • 5 Fahrmodi: „Straße“, „Regen“, „Off-Road“, „Sport“ und ein vom Fahrer programmierbarer Modus
  • Griffheizung
  • Sitzheizung für Fahrer und Sozius
  • Hauptständer

Falls du Anbauteile und Zubehör für deine Triumph Tiger 800 suchst, findest du im Parts4Riders.at Onlineshop passendes Zubehör für deine Tiger!

Triumph Tiger XCx - wenn es Offroad gehen soll

Wenn Du deine Tiger 800 auch abseits der Straße spielerisch bewegen willst, solltest du zur XC-Baureihe greifen. Denn im Vergleich zu den XR-Modellen kommt sie mit Speichenräder und 21-Zoll-Felge am Vorderrad, sowie einem Fahrwerk vom Offroad-Spezialisten WP. Für den nötigen Schutz sorgt der serienmäßige Motorschutzbügel, der Unterfahrschutz für die Ölwanne und der Protektor für den Kühler. Damit die Elektronik auch auf losem Untergrund mitspielt, hat Triumph der Tiger 800 XCx einen "Off-Road Pro" Fahrmodus verpasst.

Eine einfache Tiger 800 XC bietet Triumph nicht mehr an, die XCx ist somit das Einstiegsmodell der 2019er Modellfamilie. Sie ist also die perfekte Wahl, wenn du mit deiner Tiger 800 häufig die befestigten Straßen verlässt. Ihre Ausstattung umfasst:

  • 5-fach verstellbare Windschutzscheibe und Aero-Diffusoren
  • Hochwertige Brembo Vorderradbremsen
  • Ergonomische Schaltereinheiten und 5-Wege-Joystick
  • Winkelverstellbarer 5-Zoll TFT-Farbbildschirm
  • LED-Tagfahrleuchten
  • Leichtere, strömungsoptimierte Auspuffanlage
  • 5 Fahrmodi: „Straße“, „Regen“, „Off-Road“, „Sport“ und der Fahrmodus „Off-Road Pro“
  • Hochwertige, einstellbare WP-Aufhängung vorn und hinten
  • Überarbeiteter Tempomat
  • Speichenräder mit 21-Zoll-Felge am Vorderrad
  • Bridgestone Battlewing-Reifen
  • ABS und Traktionskontrolle abschaltbar
  • Motorschutzbügel
  • Aluminum sump guard and radiator guard
  • Maßgeschneiderte Ergonomie – einstellbare Sitzhöhe, Lenkerposition, Brems- und Kupplungshebel
  • Bordcomputer
  • 12-V-Bordsteckdose und USB-Anschluss
  • Wegfahrsperre
  • Handprotektoren

Triumph Tiger 800 XCa - die vielseitigste Tiger 800

Möchtest Du all deine Bedürfnisse abdecken und wirklich nichts auslassen, ist die Tiger 800 XCa das perfekte Bike für dich. Sie bietet die Ausstattung der XRt, wälzt ihre Attribute aber für Offroad-Abenteurer um. Somit behält auch sie das 21 Zoll Vorderrad und den "Off-Road Pro" Fahrmodus, nur gönnt ihr Triumph noch einen frei programmierbaren Fahrmodus, sowie Griff und Sitzheizung. Der Weltreise steht also nichts mehr im Weg, insbesondere da man dank der Voll-LED-Lichtanlage keine nervigen Glühbirnen tauschen muss.

Somit bietet die Triumph Tiger 800 XCa das volle Programm für alle, die viel Zeit abseits des Asphalts verbringen und auf keinerlei Komfortfeatures verzichten wollen. Ihre Ausstattung umfasst:

  • 6 Fahrmodi: „Straße“, „Regen“, „Off-Road“, „Sport“, ein vom Fahrer programmierbarer Modus sowie der neue Fahrmodus „Off-Road Pro“
  • Voll-LED-Lichtanlage inklusive Scheinwerfer, Blinker und Rückleuchte
  • Ergonomische, hinterleuchtete Schaltereinheiten mit 5-Wege-Joystick
  • Sechs Bildschirmstile (drei zusätzliche Stile)
  • Griffheizung
  • LED-Zusatzscheinwerfer
  • Kühlerschutz aus Aluminium
  • Sitzheizung für Fahrer und Sozius
  • Hauptständer

Triumph Tiger 800 Preise & Angebote

Bericht vom 27.06.2019 | 10.182 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts