Piaggio MP3 300 HPE 2019

Piaggio MP3 300 HPE 2019

Neu und besser für 2019

Nach mehr als 170.000 verkauften MP3-Einheiten auf der ganzen Welt stellt Piaggio auf der EICMA 2018 eine neue Version des dreirädrigen Motorrollers vor. Der MP3 300 HPE ist die neue und leichtere Version des Piaggio MP3: ein Stadtroller, der jedoch nicht den Komfort und den für GT-Roller typischen praktischen Nutzen preisgibt. All dies steht in Kombination mit dem neuen Piaggio 300 hpe-Motor.

Überarbeitetes Design auf dem MP3 300 HPE

Die Front wird von dem Doppelscheinwerfer dominiert, der mit LED-Tagfahrleuchten ausgestattet ist. Die charakteristische „Krawatte“ teilt die Scheinwerfer und dient als Verbindungselement zwischen dem Kühlergrill und der getönten Windschutzscheibe, um den bestmöglichen Schutz vor Wind und Wetter zu gewährleisten. Passend zur Front findet man ein schlankes Heck wieder, das zwei Griffe für den Passagier beherbergt, die mit der Rücklichtanordnung endet, die durch LED-Rückleuchten gekennzeichnet ist.

Piaggio MP3 300 HPE Motor und Leistung

Der neue Piaggio MP3 HPE verfügt über die neueste Entwicklung des Piaggio 300 ccm-Einzylinder-, 4-Takt-, 4-Ventil-flüssigkeitsgekühlten Motors mit elektronischer Einspritzung. Zum einen garantiert Piaggio eine perfekte Gasannahme und zum anderen eine für die Autobahn perfekt geeignete Höchstgeschwindigkeit, wodurch sich die Möglichkeit für lange Strecken ergibt. Im Vergleich zur Vorgängerversion mit dem gleichen Hubraum beträgt die maximale Leistung 24,6 PS bei 7750 U / min - dies bedeutet eine Steigerung von 16%. Das maximale Drehmoment, das 24,5 Nm bei 6500 U/min beträgt, wurde dadurch um 9% gesteigert. All die Verbesserungen sollen auch laut Piaggio den Verbrauch positiv beeinflusst haben.

Die Verwendung eines neuen Kopfes und eines Kolbens mit neu konzipierter Architektur führt zu einer hocheffizienten Brennkammer, die auch von Ventilen und Kanälen mit erhöhtem Durchmesser im Kopf profitiert. Das Einzelnockenwellen-Verteilersystem mit Rollenstößeln erhält eine Nockenwelle mit optimierter Steuerzeit und Ventilhubgeschwindigkeit. Die Einführung eines neuen Hochdruck-Multi-Jet-Injektors trägt ebenfalls zur Verbesserung der Verbrennung bei. Schließlich verbessert eine großzügigere Ansaugleitung das Drehmoment, das bei niedrigen Drehzahlen abgegeben wird. Das Getriebe wurde ebenfalls überarbeitet: Die Continuous Variable Transmission (CVT) profitiert von einem neuen Riemen, einer neuen Geometrie und neuen Materialien, die alle zum Vorteil der Geräuschentwicklung beitragen. Dazu trägt auch eine neue, steifere Kupplungstrommel bei.

Großzügige Ausstattung

In dem geräumigen, unter dem Sitz liegenden Staufach können zwei Jet-Helme untergebracht werden. Der Sattel hat eine Feder, um ihn in der offenen Position zu halten. Ein praktischer und diskreter Taschenhaken findet vor den Beinen des Fahrers. Platz Wie bei den Modellen der Piaggio MP3-Serie „Maxi“ umfasst das Armaturenbrett ein Kombiinstrument, das aus zwei herkömmlichen runden Displays und einem digitalen Multifunktionsdisplay mit Daten zu Kraftstoffverbrauch, Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit, Tankanzeige, Fahrzeit und Umgebungstemperatur mit Eisalarm besteht. Die Instrumententafel enthält auch einen Uhr-, Gesamt- und Tripzähler sowie einen Batteriespannungsleser. Die 11 Leuchten auf der Instrumententafel stehen für Fernlichtfunktion, Anzeigeeinsatz, Kraftstoffvorrat, Öldruck, Warnung (Einspritzung), Wegfahrsperre, ABS, ASR und vier Notleuchten.

Im mittleren Bereich, direkt unter dem Display, wird eine Reihe von 4 Warnleuchten angezeigt: Roll-Lock-Warnung, DRL, keine Roll- und Handbremsanzeige. Drucktasten unter dem Lenker werden verwendet, um das DRL und ASR ein-/auszuschalten. Über den Instrumenten befindet sich dagegen ein Handschuhfach mit Schublade und USB-Anschluss, das sich ideal zum Aufladen eines Smartphones und anderer Geräte eignet.

Piaggio MP3 300 HPE Sport

Der Piaggio MP3 300 HPE Sport zeichnet sich durch zahlreiche Details in mattschwarzem Finish aus, z.B. die „Krawatte“ an der Verkleidung, die Streifen am Mitteltunnel und die Griffe der Passagiere. Seine Sportlichkeit wird durch die rot lackierten vorderen und hinteren Federelemente unterstrichen, eine Farbe, die auch auf den mattschwarzen Felgen und in den Kontrastnähten am Sattel auftritt. Vordere Bremsscheiben im Wave Design und ein Fußbrett mit Alu-Einsätzen sind serienmäßig enthalten. Drei Farbschemata stehen zur Verfügung: Pastellweiß, Pastellgrau glänzend und Matt Schwarz.

PIAGGIO MIA: Smartphone Verbindung mit dem Roller

Mit der Multimedia-Plattform PIAGGIO MIA, die im Piaggio MP3 300 hpe Sport zur Serienausstattung gehört, kann ein Smartphone mit dem Bordelektroniksystem verbunden werden, wodurch es Informationen wie den Tachometer und Drehzahlmesser anzeigen kann, aber auch abgegebene Motorleistung und -drehmoment, Längsbeschleunigung, Neigungswinkel beim Abbiegen, Momentan- und Durchschnittsverbrauch, Durchschnittsgeschwindigkeit, Batteriespannung und vieles mehr. Mit dem an PIAGGIO MIA können beispielsweise auch Karten und Routen angezeigt und Tankstellen und Service-Center identifiziert werden. Die Reifenzustandssteuerungsfunktion nutzt sowohl die Sensoren des Fahrzeugs als auch das Smartphone, um den Verschleiß und das Aufpumpen des Reifens zu überwachen und den Benutzer sofort zu warnen, bevor potenziell kritische Situationen auftreten, während die allgemeine Analysefunktion eine Überprüfung des Gesamtzustands des Fahrzeugs ermöglicht.

Bericht vom 12.11.2018 | 1.776 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Piaggio Motorräder

Weitere Piaggio Motorräder
Weitere Neuheiten