Triumph Tiger 800 XC und XR 2018

Triumph Tiger 800 XC und XR 2018

Triumph Neuheiten 2018: Triumph Tiger 800 XC und XR 2018

Mit über 200 Verbesserungen an Fahrwerk, Motor und Ausstattung startet die Modellreihe der Tiger 800- Motorräder von TRIUMPH in die Saison 2018. Mit an Bord sind eine neue Motorengeneration, zahlreiche Verbesserungen beim Fahrwerk sowie ein topmodernes Ausstattungspaket. Zudem sind von der neuen Tiger 800 auch Modellvarianten mit besonders niedriger Sitzhöhe sowie für A2-Führerscheinbesitzer zu haben.

Das Entwicklungsteam der englischen Traditionsmarke hat viel Entwicklungsarbeit in die Tiger-Familie gesteckt und ihr mit mehr als 200 Upgrades beim Fahrwerk, dem Motor und bei den technischen Features einige neue Kunststücke beigebracht. Wie bereits bei den bisherigen Modellen der Tiger 800- Reihe haben die Kunden weiterhin die Wahl zwischen der Off-Road-orientierten Tiger 800 XC, die in zwei Varianten verfügbar ist, und insgesamt vier Versionen in der Tiger 800 XR-Range, die schwerpunktmäßig für den Straßeneinsatz optimiert wurde. Herzstück aller neuen Tiger 800-Modelle ist das gewichtsoptimierte 800-Kubik Dreizylinder-Triebwerk mit 95 PS. Das Ansprechverhalten des Triples will weiter verbessert worden sein, soll eine direktere Leistungsentfaltung und einen noch sportlicheren Sound durch den neuen, kleineren und leichteren Schalldämpfer haben. Zudem verbessert ein kürzerer erster Gang sowohl die Geländetauglichkeit als auch die Sprintqualitäten auf der Straße.

Triumph Tiger 800 XC und XR 2018 Leistung: 95 PS

Die neuen TRIUMPH-Bikes bieten nun einen TFT- Farbbildschirm im Cockpit, je nach Ausstattungsvariante bis zu sechs Fahrmodi, hochwertige Brembo-Bremsen und einstellbare Showa-Fahrwerkselemente. Für eine einfachere Bedienung bei Nacht sind die Lenkerschalter bei vielen Modellvarianten ab sofort hinterleuchtet. Dazu sorgt TRIUMPHs neue, charakteristische LED- Beleuchtung für bessere Sicht und Sichtbarkeit. Neben einer veränderten Lenkeraufnahme für eine souveränere Sitzposition profitiert der Tiger-Pilot von einer neuen in fünf Stufen verstellbaren Windschutzscheibe mit Ein-Hand-Bedienung, sowie Aero-Diffusoren für besseren Windschutz. In Verbindung mit einem neuen, besonders komfortablen Sitz, der bei den Top-Varianten sogar beheizbar ist, sowie Features wie Traktionskontrolle, E-Gas, Tempomat, Bordsteckdosen und Heizgriffen will die neue TRIUMPH in Sachen Komfort Maßstäbe in ihrer Fahrzeugklasse setzen.

Tiger 800 Sitzhöhe verstellbar

Um die Sitzposition genau auf die individuelle Größe der Fahrerin oder des Fahrers anpassen zu können, besitzen alle Modellvarianten einen in jeweils zwei Positionen montierbaren Sitz. Die wählbaren Sitzhöhen betragen 810–830 mm bei den XR-Modellen und 840–860 mm bei der XC- Version. Darüber hinaus gibt es die Modellvariante Tiger 800 XRX Low Ride Height (LRH), die mit 760 mm Sitzhöhe ganze 50 Millimeter niedriger daherkommt als die XR-Standardversion.

Triumph Tiger 800 XC und XR 2018 Neuerungen:

  • 5 Zoll großes und einstellbares TFT-Display - Eine klare und umfassende Farbdarstellung liefert Fahrinformationen bei intuitiver Bedienung.
  • Brandneue LED-Beleuchtung - Triumphs charakteristische LED-Beleuchtung für bessere Sicht und Sichtbarkeit sowie einen noch eleganteren Stil inkl. Voll-LED-Scheinwerfern bei den Top-Modellen XRT und XCA.
  • Bedienelemente und 5-Wege-Joystick - Die neuen ergonomisch geformten Schaltereinheiten und der Joystick lassen sich intuitiv bedienen.
  • Hinterleuchtete Schaltknöpfe - Für eine einfachere Bedienung bei Nacht sind die Lenkerschalter ab sofort hinterleuchtet.
  • Fahrmodus „Off-Road Pro” - Mit dieser Offroad-Option können fortgeschrittene Fahrer alle Hilfssysteme abschalten und selbst die volle Kontrolle übernehmen.
  • Vorderradbremsen von Brembo – Doppelscheibenbremsen von Brembo für zuverlässige und kraftvolle Verzögerung unter allen Bedingungen.
  • In 5 Positionen verstellbare Windschutzscheibe und Aero-Diffusoren – Die mit einer Hand einstellbare Windschutzscheibe bietet Windschutz und verbesserten Fahrkomfort.
  • Überarbeiteter Tempomat - Der benutzerfreundliche Tempomat lässt sich einfach über die Schalter an der linken Lenkerseite bedienen und verringert die Ermüdung des Fahrers.
  • Schalldämpfer – alle Modellvarianten der Tiger 800 profitieren vom neu entwickelten Schalldämpfer, der nicht nur kleiner und leichter, sondern auch einen besseren Sound liefern soll.

Triumph Tiger 800 XC und XR 2018 Farben:

  • XR: Crystal White, Jet Black
  • XRX (Low): Crystal White, Jet Black, Lucerne Blue, Matt Jet Black
  • XCX: Crystal White, Jet Black, Lucerne Blue, Matt Khaki Green
  • XRT: Crystal White, Silver Ice, Matt Cobalt Blue
  • XCA: Crystal White, Matt Marine, Korosi Red

Triumph Neuheiten 2018:

Bericht vom 07.11.2017 | 20.543 Aufrufe

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten