Piaggio Fly 125/Fly 50

Styling, Komfort und Sicherheit nach bester Piaggio Manier. Der neue Fly: Ein Rollerfür Jedermann!
piaggio fly

Piaggio Fly 125 und Fly 50

Mit dem Anspruch, eine elegante Lösung zur Verbesserung der Mobilität zu schaffen,präsentiert die PIAGGIO Group - Marktführer und Europas Rollerproduzent Nr. 1 denneuen PIAGGIO Fly.

  
Die neueste Version des Fly wird weltweit über das globale Vertriebsnetz der PIAGGIOGroup angeboten. Bei seiner Entwicklung standen die unterschiedlichen Bedürfnisse undWünsche einer sehr breit gefächerten Klientel im Vordergrund, die eine funktionelle, saubereund wirtschaftliche Lösung für individuelle Mobilität sucht.

Komplett überarbeitet präsentiert sich der neue Fly typisch italienisch: sportiv und gleichzeitig elegant. Benutzerfreundlich bietet der neue Fly jede Menge Bequemlichkeit und Komfort.

Funktion und leichtes Handling zeichnen den Fly aus. Typisch PIAGGIO liegt das Niveau inpuncto Qualität und Technik sehr hoch. Dabei ist der neue Fly ein Roller für jedeGelegenheit. Ob zur Arbeit oder am Abend mit Freunden ins Kino, der neue Fly ist für alleszu haben und - er kann sich sehen lassen.

Das Design
Funktion wird beim neuen Fly groß geschrieben. Seine Linien zeigen sich voller Dynamik.Feine Details geben ihm den sportiven und gleichzeitig edlen Look, der den Rollern ausPontedera zu eigen ist. Ausgesprochen praktisch und handlich tritt der neue Fly in derKompaktklasse an. Der Fly prahlt nicht mit überflüssigen Schnickschnack. Er ist ein Rollerfür jeden Tag und für jede Gelegenheit: bequem und sicher, und mit viel Stauraum für dietägliche Fahrt zur Arbeit oder wenns mal schnell in die City gehen soll.
piaggio fly 50 125

Konzentriert auf das Wesentliche rational und funktionell
Der Tank findet seine Position unter dem Trittbrett. Damit bietet der Fly unter der Sitzbanknoch mehr Platz für das kleine Gepäck oder zwei Jet-Helme, die dort beim Stadtbummelsicher aufbewahrt sind. Utensilien, die man gerne griffbereit hat, lassen sich imabschließbaren Handschuhfach im Beinschild unterbringen. Als besonders praktisch imtäglichen Gebrauch erweisen sich der ausklappbare Taschenhaken an der Sitzbank und diestabile Gepäckbrücke, die zur Serienausstattung des neuen Fly gehören.

Sicher und platzsparend steht der Fly auf dem Hauptständer. Für den kurzen Stopp bietetsich der serienmäßige Seitenständer an. Knapp 760 mm Sitzhöhe und ein tailliertes Trittbrettgarantieren jederzeit sicheren Bodenkontakt. Stopps an der Ampel und plötzliche Manöverim Berufsverkehr verlieren auf dem Fly auch für kleinere Fahrer ihre Schrecken. Währendsich der Pilot am Lenker über reichlich Kniefreiheit im Beinbereich freut, findet der Beifahrerkomfortablen und sicheren Halt auf den ausklappbaren Soziusfußrasten.

 
piaggio fly 125 50

Rahmen, Chassis und Sicherheit
Fahrstabil und sicher zeigt sich der Fly mit seinem neuen Rahmen aus hochfestemStahlrohr. Das Vorderrad wird von einer hydraulischen Teleskopgabel mit starken Ø 32 mmStandrohren geführt. Klassisch stützt sich die Triebsatzschwinge mit dem Hinterrad über einMonofederbein gegen den Rahmen ab. Vorne wie hinten rollt der Fly auf formschönen 12Aluminium-Gussrädern und schlauchlosen 120/70er Niederquerschnittreifen; eineKombination, die sich positiv auf das Handling und die Fahrzeugbalance auswirkt.

Hydraulisch betätigte Bremszangen greifen beim Fly 125 im Vorder- und Hinterrad auf Ø 200mm große Edelstahl-Bremsscheiben und sorgen für kraftvolle Verzögerung. Im Vorderraddes Fly 50 arbeitet ebenfalls eine Ø 200 mm Bremsscheibe mit Doppelkolben-Bremssattel.Das Hinterrad wird über eine 140 mm Trommelbremse verzögert.

 
piaggio fly 125
 

Die Motoren
Zwei moderne, umweltfreundliche Viertaktmotoren stehen für den neuen Piaggio Fly zurWahl. Beide Triebwerke - 50 cm³ und 125 cm³ - zeichnen sich durch geringen Verbrauch,hervorragende Leistung und niedrige Emissionswerte aus.

Brandneu ist der luftgekühlte 125 cm³ Einzylinder-Viertaktmotor. Bei diesem neuen 3-Ventil-Motor werden die Gaswechsel über eine obenliegende Nockenwelle, zwei Einlassventile undein Auslassventil gesteuert. Eine hochmoderne Einspritzanlage garantiert die optimaleVersorgung mit Kraftstoff.

Das moderne 3-Ventil-Triebwerk wurde im eigenen Hause geplant und entwickelt. DasPIAGGIO Forschungs- und Entwicklungszentrum in Pontedera zählt zu denFortschrittlichsten der Welt. Im Pflichtenheft der Ingenieure stand: Leistungsoptimierung beigleichzeitiger Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Um diese Ziele zuerreichen, setzten die Ingenieure Schwerpunkte in den Bereichen Strömungsdynamik undReduzierung von Reibungsverlusten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bei einer konstanten Geschwindigkeit von 50 km/hliegt der Benzinverbrauch bei 50 km/Liter. Gleichzeitig konnten durch eine Verlängerung derServiceintervalle - von bisher 6.000 auf 10.000 Kilometer die Wartungskosten reduziertwerden.

Auch der kleine Bruder, der 50 cm³ Viertakt-Motor arbeitet ausgesprochen sparsam,umweltfreundlich und leistungsstark. Damit erfüllt das Triebwerk alle Voraussetzungen, dieheute von Rollermotoren erwartet werden, die weltweit ihren Einsatz in erster Linie in denMetropolen und Städten finden. Dank modernster Vierventiltechnik liegen seineLeistungswerte auf dem hohen Niveau eines 50 cm³ Zweitaktmotors in Bezug aufBenzinverbrauch und Emissionen ist dieser Viertaktmotor sogar überlegen.

piaggio flypiaggio fly
Technische Daten Piaggio Fly 125
Motor Luftgekühlter 1-Zylinder-Viertakt-Motor, eine obenliegendeNockenwelle (SOHC), 3 Ventile
Hubraum 124 cm³
Leistung 8,9 kW (12,1 PS) bei 8.250 U/min
Sitzhöhe 720 mm
Getriebe Stufenloses CVT Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler
Bremse vorne Bremsscheibe Ø 220 mm, hydraulisch betätigt
Bremse hinten Bremsscheibe Ø 220 mm, hydraulisch betätigt
Reifen vorne: 120/70 12 58P, hinten: 120/70 12 58P, schlauchlos
Leergewicht 132 kg
Technische Daten Piaggio Fly 50
Motor Luftgekühlter 1-Zylinder-Viertakt-Motor, eine obenliegendeNockenwelle (SOHC), 4 Ventile
Hubraum 50 cm³
Leistung 3,2 kW (4,4 PS) bei 8.250 U/min
Sitzhöhe 760 mm
Getriebe Stufenloses CVT Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler
Bremse vorne Bremsscheibe Ø 220 mm, hydraulisch betätigt
Bremse hinten Trommelbremse Ø 140 mm
Reifen vorne: 120/70 12 56J, hinten: 120/70 12 56J, schlauchlos
Leergewicht 124 kg
piaggio fly 125

Interessante Links:

Text: 1000ps
Fotos:
Piaggio

Autor

patrick_b

PATRICK_B

Weitere Berichte

Bericht vom 21.11.2012 | 47.971 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Piaggio Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts