Honda CB500F

Einsteiger Nakedbike mit Zweizylinder-Motor. Neu von Honda für 2013. Alle Infos, Bilder und technische Daten hier online.
honda cb500f 2013
 

Honda CB500F 2013

Nakedbike für Einsteiger auf Basis der neuen 500er Twin Plattform.

   

Wer kennt sie nicht, die legendäre Honda CB 500, die in den 90er-Jahren unzähligen (Wieder-)Einsteigern das Thema Motorrad schmackhaft machte und vor allem in Sachen Leistung der direkten Konkurrenz auf und davon fuhr. Leistungsmäßig wird die neue CB500F mit ihren 48 PS zwar keine Bäume ausreißen, passt dafür hervorragend in die neue Führerscheingruppe A2, die ab Jänner kommenden Jahres in Kraft tritt. Und somit stellt die CB500F einen perfekten Einstieg in die Welt der „echten“ Motorräder dar, der Parallel-Twin sorgt bereits von weit unten für ordentlichen Durchzug sowie anständigen Antritt, was anhand des relativ niedrigen Gewichts von 192 Kilo vollgetankt durchaus plausibel erscheint.

Ganz alleine betritt die CB500F im Übrigen nicht die Bühne, sie wird mit zwei weiteren Modellen die neue CB-Einsteigerklasse definieren. Zwischen den beiden Versionen CB500X und CBR500R, mit denen sie sich den Motor und das Chassis teilt, stellt die CB500F als quirliges Naked Bike die goldene Mitte zwischen Enduro und Sportler dar. Optisch sucht die CB500F die Nähe zur CB1000R, wurde aber vor allem an der Front auf ein mehrheitsfähigeres Maß getrimmt. Dementsprechend kann das unaufgeregte Design mit den dynamisch gestalteten Seitenverkleidungen durchaus gefallen. Am stärksten sieht man den Kostendruck am langweiligen Auspuff und der einfachen Kastenschwinge - die hübsch gestalteten Felgen und der niedrige Einstandspreis  trösten aber effektiv über diese Mankos hinweg.


Honda Neuheiten 2013 - EICMA 2012
CBR600RR 2013 Honda CBR500R 2013 Honda CB500F 2013 Honda CB500X 2013 Honda NSS300 Forza Honda Goldwing F6B 2013

Bildergalerie Honda CB500F 2013


honda cb500f 2013 honda cb500f 2013

honda cb500f 2013
 

Das Wichtigste auf einen Blick

- Konsequente Nutzung einer Baukasten-Philosophie
- Zugeschnitten auf A2-Führerscheinklasse
- Leicht zu bedienen und einfach zu beherrschen
- Günstiger Preis
- Neu konstruierter DOHC-Vierventil-Zweizylinder
- Elektronische PGM FI-Einspritzung
- Kolben mit Molybdänbeschichtung, Ventiltrieb mit Rollenkipphebeln
- Neu konstruierter Rohrrahmen aus Stahl
- 17 Zoll Vorder- und Hinterrad
- Grazile Gussfelgen mit dünnen Speichen
- aufrecht-bequeme Sitzposition
- Niedrige Sitzhöhe (790 mm)
- 15,7 Liter Tankinhalt für praxisgerechte Reichweite
- Bremsen mit ABS, gelochte Wave-Scheiben


honda cb500f 2013 honda cb500f 2013
honda cb500f 2013 honda cb500f 2013
Technische Daten Honda CB500F
Motor
Typ Flüssigkeitsgekühlter Rehen-Zweizylindermotor, DOHC, 8 Ventile
Hubraum 471 ccm
Bohrung x Hub 67 mm x 66.8 mm
Verdichtung 10,7 : 1
Nennleistung 48 PS bei 8500 U/min.
Max. Drehmoment 43 Nm bei 7000 U/min.
Starter Elektrisch
Fahrwerk
Rahmentyp Stahlrohrrahmen
Abmessungen (LxBxH) 2075 mm x 780 mm x 1060 mm
Radstand 1.410 mm
Sitzhöhe 790 mm
Tankinhalt 15,7
Gewicht 192 kg
Bremsen vorne eine Scheibe, 320 mm Ø, Zweikolben-Bremszangen, ABS
Bremsen hinten eine Scheibe, 240 mm Ø, Einkolben-Bremszange, ABS
honda cb500f 2013

Interessante Links:

Text: 1000ps
Fotos:
Honda

Autor

Bericht vom 11.11.2012 | 12.378 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts