Honda MX 2012

Honda MX Modelle 2012 - Feintuning bei CRF250R und CRF450R

Honda CRF 250R

 

Honda MX 2012

Der richtig Große Wurf blieb leider aus, für das Modelljahr 2012 stand konsequentes Feintuning bei den MX Modellen 250 und 450 auf der Agenda.
   

Kenner wissen die Wendigkeit der MX2 Waffe CRF250R zu schätzen, die Honda Ingenieure versuchten für 2012 das gute Fahrverhalten der kleinen CRF-R beizubehalten und dem Motor etwas mehr Fahrbarkeit zu verschaffen. Erreicht wurde das durch viele kleine Eingriffe am Motor und Rahmen:
 

  • Komplett neuer Zylinderkopf mit überarbeiteter Zylinderbohrung und neu geformten Auslassventilen für verbessertes Fahrverhalten bei niedrigen und mittleren Drehzahlen.
  • Neues, engeres Drosselklappengehäuse zur Optimierung von Leistung und Drehmoment im unteren und mittleren Bereich.
  • Neue, induktionsgehärtete Kurbelwelle für höhere Lebensdauer und erhöhte Zuverlässigkeit.
  • Unicam-Motor der dritten Generation mit leichtgewichtiger, batterieloser PGM-FI-Kraftstoffeinspritzung für zuverlässige und souveräne Leistung.
  • Neue Pro-Link-Hinterradaufhängung für verbesserte Traktion und Fahrwerkkontrolle.
  • Änderungen an der vorderen und hinteren Radaufhängung verleihen mehr Stabilität in schwierigem Gelände und vermitteln dem Fahrer mehr Sicherheit.
  • Neue, längere und breitere Fußrasten für mehr Kontrolle und Wendigkeit.
  • Überarbeiteter Kickstarter für noch leichteres Starten.
  • Ein neuer Hochleistungs-Schalldämpfer gewährleistet die Einhaltung der weltweiten Lärm- und Emissionsgrenzwerte ohne Abstriche bei der Performance.
  • Robuster und leichtgewichtiger, progressiver Honda-Lenkungsdämpfer für mehr Präzision und erhöhte Stabilität in schwierigstem Gelände.

Honda CRF 450R


Die Leistung der großen Schwester CRF450R, war schon immer mehr als ausreichend. Kein Grund also für die Honda Ingenieure den Motor noch potenter zu gestalten als er ohnehin schon ist. Der Focus für 2012 lag bei der 450er auf der Verbesserung des Handlings und der Fahrbarkeit:
 
  • Neue Pro-Link-Radaufhängung für verbesserte Traktion und Spurstabilität.
  • Neue, optimierte vordere und hintere Radaufhängung für noch mehr Stabilität in anspruchsvollem Gelände.
  • Neues, festeres Gabel-Außenrohr für verbesserte Radführung und exaktere Lenkung.
  • Neue, schwerere Gabelfedern für eine erhöhte Stoßaufnahme und dadurch verbesserte Fahrwerkbalance bei Sprüngen.
  • Breitere Fußrasten in neuem Design bieten dem Fahrer einen stabileren Stand und mehr Kontrolle.
  • Leichtgewichtiger, kompakter und leistungsstarker Unicam-Motor.
  • Batterielose PGM-FI Kraftstoffeinspritzung, abgestimmt auf hohe Leistung und reduzierte Geräuschentwicklung.
  • Robuster und dennoch leichter, progressiver Honda-Lenkungsdämpfer für präzise Lenkung.
  • Auffällige, von Honda Racing inspirierte Optik.
Honda gibt den Spätsommer als frühesten Kauftermin an, die 2012 Geräte sollten also in den nächsten Wochen bei euren Honda Händlern eintreffen.
Die 2012 Modelle sind zu folgenden Preisen zu haben - alle Preise inkl. MwSt und NoVA - die zurück erstattet werden kann.
  • CRF450R: EUR 8.790,-
  • CRF250R: EUR 7.890,-
  • CRF100F: EUR 2.690,-
  • CRF70F: EUR 2.190,-
  • CRF50F: EUR 1.890,-

 

 
1000PS Exklusiv: Wir haben die neue CRF450R in einer ausgiebigen und harten Testfahrt an die Grenzen geführt und sie auf Herz und Nieren geprüft - Hier das Video dazu :-)
 
 
 

 
 

Text: arlo
Bilder: honda

Bericht vom 22.07.2011 | 20.113 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Weitere Honda Motorräder
Weitere Neuheiten