Thunderbird SE Touring

Der Thunderbird wird zum Wanderbird. Sondermodell mit Windschild, Sissybar, Taschen...

TRIUMPH Touring-Sonderedition der Thunderbird

Wanderbird

 

TRIUMPH stellt mit der limitierten Sonderserie Thunderbird Tour SE eine tourentaugliche Variante des weltgrößten Reihenzweizylinders vor, die selbst längste Reiseetappen zum puren Fahrvergnügen werden lässt.

Wie bei allen Sonderserien von Triumph handelt es sich auch hier um eine streng limitierte Auflage. Auf Basis des Cruisers mit dem größten Reihenzweizylinder der Welt offeriert Triumph durch den Anbau ausgesuchter Teile aus dem hochwertigen Zubehör-Programm ein herausragendes Tourenmotorrad, mit dem man sich bequem auf lange Reisen machen kann - auch zu zweit. Die serienmäßig mit ABS ausgerüstete Sonderedition der TRIUMPH Thunderbird kommt in der extra für diese Serie aufgelegten Metallic-Sonderfarbe Carnival Red, die den Ausnahmestatus nach außen hin dokumentiert und außerdem der Frau gefällt.

Für besten Fahrkomfort sorgt eine abnehmbare Roadster-Scheibe mit unteren Windabweisern, die Fahrtwind und Wetter wirksam von der Besatzung fernhält. Stilechte Leder-Packtaschen sorgen für den benötigten Stauraum und eine abnehmbare Sissybar mit Gepäckbrücke fördern den Sitzkomfort für Beifahrer und erhöhen die Mitnahmekapazität zusätzlich.

Damit sich auch die Füße auf langen Etappen entspannen können, stehen Trittbretter für Fahrer und Beifahrer zur Verfügung. Der Allerwerteste breitet sich währenddessen auf der generös gepolsterten Touring-Sitzbank aus und beschwert sich selbst nach Hunderten von Kilometern nicht über mangelnden Sitzkomfort.


Windschild, Sissybar, Ledertaschen, Trittbretter, Sonderfarbe...


 
Seit ihrer Vorstellung Mitte 2009 hat die TRIUMPH Thunderbird nicht nur zahlreiche internationale Auszeichnungen der Fachwelt eingeheimst, vielmehr hat sie durch ihr wandlungsfähiges Wesen im Handumdrehen eine treue Fangemeinde gewonnen. Sogar NastyNils war begeistert, obwohl er grundsätzlich der sportlichen Speziel zugetan ist. Die vielseitige Thunderbird lässt sich mit dem umfangreichen TRIUMPH-Zubehör mit Leichtigkeit in einen chromblitzenden Cruiser,  einen muskelbepackten Power-Roadster oder wie in diesem Falle in einen komfortablen Tourer verwandeln.

Das neue Sondermodell der Thunderbird kommt ab sofort in den Handel. Bei einem Preis von 18.790 Euro (Ö) für ein Motorrad dieses Kalibers kann man durchaus von einem guten Angebot sprechen. Denn die ab Werk rundum vorbereitete Thunderbird Tour SE kostet insgesamt deutlich weniger als die Summe ihrer Einzelteile.
 


Interessante Links:

Text: kot, Triumph
Fotos: Triumph

Autor

Bericht vom 01.03.2010 | 5.461 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts