V-Max by Kemeter

Yamha V-Max mit Rotlicht aus dem Kemeter Milieu. Diese hat sogar ein Fahrwerk.

V-Max by HK Technik

V-Max mit Rotlicht

 
Hubert Kemeter, der Mann hinter HK Technik in Maria Enzersdorf, hat wieder schwer umgebaut. Diesmal das wahrscheinlich konsequenteste Eisen zum Thema "Leistung ja, Fahrwerk nein", die Yamaha V-Max. Ersteres wurde gesteigert (Hubraum 1430 ccm), Zweiteres wurde hinzugefügt (WP Upside-Down Gabel, Progressive Suspension Federbeine). Und daß das gehen muß, wie die Hölle, wird durch rotes Licht aus dem Inneren auch noch optisch zur Schau gestellt.

Einige Details:

  • Krüger & Junginger Schwinge
  • Motordeckel Poliert
  • Kupplung mit Acrylglasabdeckung sichtbar gemacht
  • Kurzes Heck
  • White Power Gabel
  • Fischer Räder 3-teilig,
    hinten 180/55-17, vorne 120/70-17
  • Auspuff Sonderanfertigung mit Prüfzeichen
  • Beleuchtung in Ansaugkanälen, Bugspitz und in den Seitendeckeln

 

 

 

Interessante Links:

 

Text: kot
Fotos: Kemeter

Bericht vom 08.02.2008 | 50.565 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Weitere Yamaha Motorräder
Weitere Neuheiten