Derbi Mulhacen 659

Eine Derbi mit 660 Kubik, 48 PS und herausragendem Design. Das dürfte den ewigen Krieg mit Rieju und Co. endgültig entscheiden.

DERBI Mulhacén 659

Richtig, wir reden hier nicht über eine Mopett'n, sondern ein ausgewachsenes Motorrad am Puls der Zeit. Und da dieser Puls gerade den Retro-Beat schlägt, baut nun auch Derbi einen Scrambler. Allerdings kommt im Gegensatz zu anderen Marken dieser Artgenosse ziemlich futuristisch daher. Der "Mulhacén", benannt nach einem 3500 Meter hohen Berg auf der iberischen Halbinsel mit dem höchsten Forstweg Europas, wird von einem 660 Kubik Motor angetrieben, der 48 PS leistet und nicht viel Mühe mit dem niedrigen Gewicht (165 kg trocken) haben dürfte. 

Dem einfachen Handling kommt nicht nur das Gewicht, sondern auch die niedrige Sitzhöhe von 810 mm zu Gute. Die wunderschöne Schwinge, ein dezentral montiertes Federbein, 320 Wave Scheibe vorne, digitales Display und zahlreiche andere Details bilden einen höchst positiven Gesamteindruck was Design und Verarbeitung betrifft. Wir werden sehen, ob sich dieser auch in einer Testfahrt bestätigt.

Dezentrales Federbein

Eine 320er Wave-Scheibe mit radialer Bremserei 

Modernes, attraktives Display

Sehr hochwertiger Gesamteindruck

Technische Daten
Motor 4-Takt Einzylinder mit elektronischer Einspritzung
Hubraum 659,7 ccm
Bohrung/Hub 100/84 mm
Leistung 48 PS
Drehmoment n.n.b.
Radstand 1386 mm
Länge 2120 mm
Sitzhöhe 810 mm
Trockengewicht 165 kg
Tankinhalt 13 l
 

 

Interessante Links:

www.derbi.com

Derbi Händler

Gebrauchte Derbi

 

Fotos: Derbi

Autor

Bericht vom 18.04.2006 | 30.064 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Enduro Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts