Fahrendes Motorrad

Yamaha YZF-R3 Motorrad kaufen

(29)
Detailsuche

Mit der neuen YZF-R3 hat Yamaha die sehr gute Basis der ersten Generation genommen und erfolgreich weiterentwickelt. Sie erscheint jetzt nicht nur optisch deutlich erwachsener, sondern auch spürbar kompetenter bei schnellem Tempo. Bewegt man die R3 am Limit, spürt man schnell wieso Yamaha auf ihr einen eigenen Cup auf die Reihe gestellt hat, da selbst das Serienmodell ein sicheres Gefühl bei hohem Tempo gibt. Trotzdem ist vor allem im alltäglichen Betrieb Luft nach oben, wenn das ruppige Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen und das schlechte Feedback des Bremshebels zu einigen Frustmomenten während der Fahrt sorgt. Zum Testbericht


  • drehfreudiger Motor
  • genügend Leistung für Alltag und kompakte Rennstrecken
  • gute Basis für Rennstreckenumbauten
  • stabiles Fahrverhalten
  • langstreckentauglich
  • schlechte Gasannahme bei niedriger Drehzahl
  • nicht genügend Feedback im Bremshebel
  • Kniewinkel könnte für manche Fahrer zu spitz sein
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Yamaha YZF-R3 2020

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 321 ccm
Bohrung 68 mm
Hub 44,1 mm
Leistung 42 PS
U/min bei Leistung 10750 U/min
Drehmoment 29,6 Nm
U/min bei Drehmoment 9000 U/min
Verdichtung 11,2
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmenbauart Brücken
Lenkkopfwinkel 25 Grad
Nachlauf 95 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Kayaba
Durchmesser 37 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Federweg 125 mm
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 298 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 110 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 140 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2090 mm
Breite 720 mm
Höhe 1135 mm
Radstand 1380 mm
Sitzhöhe von 780 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 169 kg
Tankinhalt 14 l
Führerscheinklassen A2

Bilder Yamaha YZF-R3 2020:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Yamaha Testberichte

  • Die neue YAMAHA YZ250F 2021 im Test

    Die neue YAMAHA YZ250F 2021 im Test

    Greift Sie nach der Krone in der 250 Klasse ?

    17. Sep — Die neue YZ250F nimmt das Podium ins Visier - während die speziellen Monster Energy Editions für YZ250F und YZ450F im authentischen...

    Zum Testbericht
  • Triumph Street Triple R und Yamaha MT-09 WP im Tracktest

    Triumph Street Triple R und Yamaha MT-09 WP im Tracktest

    Welche der beiden hat am Pannoniaring die Nase vorn?

    9. Sep — Sie sind gebaut für die Landstraße und haben sich dort längst als quirlige Spaßgeräte bewiesen. Doch wie steht es um den Spaß, wenn...

    Zum Testbericht
  • Die Yamaha Tenere 700 im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Die Yamaha Tenere 700 im Reise-Enduro Vergleichs-Test 2020

    Erfahrungen on- und off-road von 5 Testern

    10. Aug — Die Tenere 700 schlug letztes Jahr massiv am Markt ein. Das heurige 1000PS TuneUp zeigt, was mit der kleinen Yamaha alles möglich ist,...

    Zum Testbericht
  • Yamaha R1 und MT10SP im Vergleich

    Yamaha R1 und MT10SP im Vergleich

    Deluxe Ausfahrt auf Schweizer Landstraßen

    29. Jul — Was für ein rauschendes Geburtstagsfest. Exakt am 1. Juli 1955 wurde die Yamaha Motor Coorp. gegründet. Ein guter Tag um zwei absolute...

    Zum Testbericht
  • Yamaha MT-07 vs. MT-03 Vergleichstest 2020

    Yamaha MT-07 vs. MT-03 Vergleichstest 2020

    Aus der Testreihe: Muss es immer die Große sein?

    19. Mrz — Wenn die Optik alleine entscheidet, hat die brandneue Yamaha MT-03 diesen Vergleich schon gewonnen: Grimmiger LED-Blick, mächtige Upside-Down-Gabel...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Tracer 700 gegen Tracer 900 GT Vergleichstest 2020

    Yamaha Tracer 700 gegen Tracer 900 GT Vergleichstest 2020

    Muss es immer die Große sein?

    13. Mrz — Die taufrische Yamaha Tracer 700 hat für die Saison 2020 neben einem optischen Aufputz, ein einstellbares Fahrwerk und etwas mehr Zuladung...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Tracer 700 Modell 2020 – Erster Test

    Yamaha Tracer 700 Modell 2020 – Erster Test

    Tatsächliche Erneuerung oder nur ein optischer Aufputz?

    27. Feb — Die Reisevariante der erfolgreichsten Motorrad-Reihe aus dem Hause Yamaha, der letzten Jahre bekommt ein umfangreiches Update für das...

    Zum Testbericht
  • Yamaha MT-03 Test 2020

    Yamaha MT-03 Test 2020

    Dark Lightning from the Dark Side of Japan

    7. Dez 2019 — Mit der Dark Side of Japan hat Yamaha ein sehr mysteriöses Umfeld um ihre Naked Bikes geschaffen. Mit peppigen Lackierungen und aggressiven...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts