Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Triumph Tiger 1200 Rally PRO Motorräder

(9)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Die Triumph Tiger 1200 Rally Pro kann in vielerlei Hinsicht mehr als man denkt. Ihr Fahrwerk steckt mehr weg, das Chassis gibt mehr Vertrauen und Stabilität und der Motor hat vor allem untenrum mehr Sanftmütigkeit. So bezwingt die Britin die Bosnia-Rally als bestes Bike der Schwergewichtsklasse (um 250 Kilogramm). Vor allem die Geschmeidigkeit, mit der sie Hänge, Feldwege und Felspassagen meistert, heben sie von der Konkurrenz ab. Auch die Elektronik hält sich angenehm zurück, die Bremse zeigt sich nutzerfreundlich und obendrein passt sogar die Ergonomie im Stand für große und kleine Fahrer wunderbar. Wer große Reiseenduros favorisiert und gerne mal die Straße gegen einen Trail eintauscht, der liegt mit der Triumph Tiger 1200 Rally Pro goldrichtig. Zum Testbericht


  • Angenehme, entspannte Ergonomie
  • Guter Windschutz
  • Elektronik State-of-the-Art
  • Üppige Ausstattung
  • Sehr potente Bremsen
  • Fein ansprechendes, semi-aktives Fahrwerk
  • Ok Reichweite
  • Schnell schaltender Quickshifter
  • Sehr hoch für kurzbeinige Piloten
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Triumph Tiger 1200 Rally PRO 2024

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 3
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 1160 ccm
Bohrung 90 mm
Hub 60,7 mm
Leistung 150 PS
U/min bei Leistung 9000 U/min
Drehmoment 130 Nm
U/min bei Drehmoment 7000 U/min
Verdichtung 13,2
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kardan
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Lenkkopfwinkel 66,3 Grad
Nachlauf 112 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Showa
Durchmesser 49 mm
Federweg 220 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Showa
Federweg 220 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Aufnahme Schwimmsattel
Betätigung hydraulisch
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 282 mm
Kolben Einkolben
Aufnahme Schwimmsattel
Marke Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme Berganfahrhilfe, elektronisch einstellbares Fahrwerk, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Schaltassistent mit Blipper, Tempomat, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 90 mm
Reifenhöhe vorne 90 %
Reifendurchmesser vorne 21 Zoll
Reifenbreite hinten 150 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 18 Zoll
Länge 2270 mm
Breite 982 mm
Höhe 1547 mm
Radstand 1560 mm
Sitzhöhe von 875 mm
Sitzhöhe bis 895 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 249 kg
Tankinhalt 20 l
Führerscheinklassen A
Reichweite 392 km
CO²-Ausstoß kombiniert 119 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,1 l/100km
Ausstattung
Ausstattung Bluetooth, Connectivity, Griffheizung, Keyless System, Kurvenlicht, LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display, Windschild verstellbar

Bilder Triumph Tiger 1200 Rally PRO 2024:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Map Icon
Händler aus 68219 Mannheim (Baden-Württemberg)
Map Icon
Händler aus 55545 Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
Map Icon
Händler aus 44265 Dortmund (Nordrhein-Westfalen)
Map Icon
Händler aus 40231 Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
Map Icon
Händler aus 97076 Würzburg (Bayern)
Map Icon
Händler aus 54293 Trier (Rheinland-Pfalz)
Map Icon
Händler aus 48163 Münster (Nordrhein-Westfalen)
Map Icon
Händler aus 53225 Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Triumph Testberichte

  • Triumph Tiger 900 Rally Pro auf Reise

    Triumph Tiger 900 Rally Pro auf Reise

    Volle Beladung und mit Sozius!

    23. Mai — Für viele Motorradfahrer stellt sich früher oder später die Frage, ob sich die eigene Maschine auch für einen Urlaub mit der Familie...

    Zum Testbericht
  • Triumph Rocket 3 Storm R & GT 2024 Test

    Triumph Rocket 3 Storm R & GT 2024 Test

    Wie fährt das Update der Dreizylinder Rakete?

    4. Mai — Das Muscle Bike aus dem Hause Triumph wird nachgeschärft und in zwei verschiedenen Varianten neu in die Auslagen kommen. Ist es der...

    Zum Testbericht
  • Triumph Tiger 1200 Familie für 2024 im Test

    Triumph Tiger 1200 Familie für 2024 im Test

    Mehr Schwung für die große Tiger!

    14. Apr — Nach Einführung der jüngsten Triumph Tiger 1200 Generation im Jahr 2022 kommt nun, 2024, das erste große Update. Die hervorragend ausgestatteten...

    Zum Testbericht
  • Triumph Speed 400 und Scrambler 400 X Alltags-Test 2024

    Triumph Speed 400 und Scrambler 400 X Alltags-Test 2024

    Wie schlagen sich die beiden A2-Britinnen im Alltag?

    11. Apr — Wenn ein Hersteller Retro-Elemente mit Moderne verbinden kann, dann ja wohl Triumph! Mit der neuen 400er-Klasse wagen sich die Engländer...

    Zum Testbericht
  • Die neue Triumph Scrambler 400X 2024 im Alltagstest

    Die neue Triumph Scrambler 400X 2024 im Alltagstest

    Auf dem Rücken des Scramblers geht es durch das sonnige Barcelona

    7. Apr — Als frisch gebackene Testpilotin durch Barcelonas regen Stadtverkehr zu schlängeln und staubigen Serpentinen die Stirn zu bieten -...

    Zum Testbericht
  • Triumph Speed 400 Alltags-Test 2024

    Triumph Speed 400 Alltags-Test 2024

    Die quirlige Britin im täglichen Gebrauch!

    31. Mrz — Mit der Trident 660 hat Triumph schon eindrucksvoll gezeigt, dass die Briten ausgezeichnet eine gewisse Retro-Optik mit modernen Features...

    Zum Testbericht
  • Triumph Daytona 660 Test 2024

    Triumph Daytona 660 Test 2024

    Daytona ist zurück - wenn auch anders als zuvor

    14. Mrz — Die Triumph Daytona feiert ihr Comeback! Nun auf Basis der Trident 660 platziert sie sich im Straßensport-Segment und punktet mit cooler...

    Zum Testbericht
  • Triumph TF 250-X – Der neue Star im Motocross?

    Triumph TF 250-X – Der neue Star im Motocross?

    Triumph betritt mit der TF 250-X das Motocross-Offroad Terrain

    1. Mrz — Die Motocross-Welt hat einen neuen Mitspieler: Triumph, bekannt für seine legendären Straßenmotorräder, betritt mit der TF 250-X nun...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts