Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Indian Pursuit Limited Motorräder

Detailsuche

Die neue Indian Pursuit ist eine logische Weiterentwicklung der Indian Challenger. Mit gleichem Motor, Chassis und Sitzposition fährt auch die Pursuit sehr wendig und agil. Lediglich die knapp 35 Kilo Mehrgewicht machen sich am Ende doch bemerkbar. Allerdings bietet die Pursuit auch mehr Features und nicht zu vergessen einen Laderaum von 133 Liter Volumen. Für einen so schweren Reisedampfer ist die Pursuit aber ohnehin sehr agil und wendig im Fahrverhalten. Lediglich die vordere Bremse könnte etwas leichtgängiger sein. Der hohe Preis verwundert in dieser Klasse wiederum nicht wirklich, dafür hat der stärkste V2-Tourer in dieser Klasse eine Menge Prestige! Zum Testbericht


  • sehr handlich für einen schweren Tourer
  • kräftiges PowerPlus-Triebwerk mit Charakter
  • voller Komfort und umfangreiche Ausstattung
  • stabiles Fahrwerk
  • Kurven-ABS
  • schräglagenabhängige Traktionskontrolle
  • drei Fahrmodi
  • stolzer Preis
  • Bremse braucht viel Handkraft
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Indian Pursuit Limited 2022

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart V
Grad 60
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Kühlung flüssig
Hubraum 1768 ccm
Bohrung 108 mm
Hub 96,5 mm
Leistung 121 PS
U/min bei Leistung 5500 U/min
Drehmoment 178 Nm
U/min bei Drehmoment 3800 U/min
Verdichtung 11
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Riemen
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Lenkkopfwinkel 65 Grad
Nachlauf 150 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 43 mm
Federweg 130 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Federbein Monofederbein
Federweg 114 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 298 mm
Kolben Zweikolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Tempomat
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 130 mm
Reifenhöhe vorne 60 %
Reifendurchmesser vorne 19 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 16 Zoll
Länge 2609 mm
Breite 990 mm
Höhe 1444 mm
Radstand 1668 mm
Sitzhöhe von 672 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 400 kg
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 416 kg
Tankinhalt 22,7 l
Ausstattung
Ausstattung Apple CarPlay, Bluetooth, Griffheizung, Keyless System, Koffersystem, LED-Scheinwerfer, Sitzheizung, Sitzkühlung, Soundsystem, TFT Display, Topcase, Windschild elektrisch verstellbar

Der Motorrad Marktplatz auf 1000PS ist die Onlinebörse für Motorrad Liebhaber/innen um ein neues Motorrad zu suchen und zu kaufen. Egal ob Du ein neues Motorrad kaufen möchtest oder lieber ein gebrauchtes Motorrad, einen Roller oder ein Quad suchst. Mit unseren umfangreichen Suchmöglichkeiten kannst Du speziell nach 50ccm Bikes, nach Rollern, nach Choppern, nach Harleys und nach BMW Motorrädern suchen. Alle Suchmöglichkeiten sind möglich. Die beliebtesten Marken sind BMW, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph und Yamaha. Bei uns kannst Du auch nach Parametern wie "Sitzhöhe", "Zylinderanzahl", etc. suchen und so dein Motorrad finden und kaufen. Die Angebote im Marktplatz sind gebrauchte Motorräder, Mopeds, Roller und Quads von Händlern und von Privat. Viel Spaß bei der Suche nach deinem neuen Motorrad. Dein 1000PS Team

Leider konnte kein Motorrad in unserem Marktplatz gefunden werden.
Bitte ändere deine Suchkriterien.

Indian Testberichte

  • Indian Scout Rogue: Test des Schurken-Cruisers auf der Landstraße

    Indian Scout Rogue: Test des Schurken-Cruisers auf der Landstraße

    Auf einsamen Wegen zum Indian Riders Fest

    26. Jun — Als die Indian Scout Rogue auf unserer MotoCon Weltpremiere feierte, war ich vom Look des nachtschwarzen eleganten Cruisers begeistert....

    Zum Testbericht
  • Indian Pursuit Test 2022

    Indian Pursuit Test 2022

    Mit dem Reisedampfer durch die Alpen wieseln!

    25. Mai — Indian wagt sich als erster Hersteller klassischer Touringmaschinen mit V2-Motor in eine höhere Leistungsklasse – nach der erfolgreich...

    Zum Testbericht
  • Indian Roadmaster Test 2021

    Indian Roadmaster Test 2021

    So fährt der noch bessere Reisedampfer!

    16. Okt 2021 — Ein Motorrad mit über 400 Kilo Lebendgewicht kann nur mächtig sein, da wäre es ziemlich unglaubwürdig, würde man von Leichtfüßigkeit...

    Zum Testbericht
  • Mit der neuen Indian FTR S 2021: Test auf der Rennstrecke

    Mit der neuen Indian FTR S 2021: Test auf der Rennstrecke

    Sinnbefreite Schnapsidee oder wahnsinnig lustig?

    22. Jul 2021 — 45 Grad Schräglagenfreiheit verspricht Indian, das wollten wir überprüfen und haben die neue FTR S mit zum Trackday am Pannoniaring...

    Zum Testbericht
  • Indian Super Chief 2021 im Test 1200km Reise durch die Alpen

    Indian Super Chief 2021 im Test 1200km Reise durch die Alpen

    Spitzkehren mit einem Cruiser - kann das Spaß machen?

    1. Jul 2021 — Die neue Indian Super Chief Limited ist prachtvoll anzusehen. Bekanntermaßen ist jedoch nicht alles fahrerisches Gold, was glänzt....

    Zum Testbericht
  • Amerikanischer V2 im Naked-Bike - Indian FTR S 2021 Test

    Amerikanischer V2 im Naked-Bike - Indian FTR S 2021 Test

    Mit 17-Zoll-Rädern jetzt alles besser?

    1. Mai 2021 — Die FTR-Modellreihe war schon bei ihrer Einführung 2019 einzigartig. Heuer wurde die Flattrack-Hommage noch mehr in Richtung Straße...

    Zum Testbericht
  • Vergleich: Indian Scout gegen Scout Bobber Twenty 2021

    Vergleich: Indian Scout gegen Scout Bobber Twenty 2021

    Fun-Cruiser im Test

    15. Mrz 2021 — Die Scout Baureihe von Indian wird nun seit 2015 in ihrer aktuellen Form angeboten. Die letzten Jahre kamen verschiedene Versionen...

    Zum Testbericht
  • Indian Kaufberatung

    Indian Kaufberatung

    Welche Indian passt zu Dir

    4. Jan 2021 — Die amerikanische Marke Indian erweitert jährlich das Modellprogramm. Bei einem intensiven Test nahmen wir uns 3 komplett unterschiedliche...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts