Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Husqvarna FE 501 Motorräder

(7)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Übermotorisiert? Ja klar! Aber im Sattel hat das auch seine Vorteile. In vielen Situationen kann man sich auch mit dem falschen Gang über schwierige Hindernisse retten. Die 501er verkraftet die tiefsten Drehzahlen und tuckert bei Müdigkeit behäbig über die Piste. Sportliche Piloten werden die FE 501 vermutlich eher meiden. Sie werden mit der 350er oder mit den 2-Taktern bessere Rundenzeiten hinlegen. Die 501er ist jedoch eine gute Wahl für routinierte Piloten die auch gerne lange Passagen ohne Rennstress fahren. Zum Testbericht


  • Praxistaugliches Fahrwerkssetup für einen breiten Einsatzbereich
  • Präzise Linienführung
  • Niedriges Vibrationsniveau im Sattel
  • Robuste Gesamterscheinung
  • Sehr praxistaugliche Details
  • Geringes Gewicht
  • Tolle Ergonomie im Sattel
  • Viel Bewegungsspielraum am Motorrad
  • Hochwertiges Fahrwerk
  • Gut abgestimmter Motor macht das gewaltige Potential nutzbar
  • Starke Traktion
  • Auf lange Distanzen sehr angenehm und durchaus entspannt zu fahren
  • Sehr tolle Performance am Steilhang - gute Traktion, überraschend geringe Wheelyneigung
  • Plastics im Stiefelbereich wirken schnell stark verschlissen
  • Preise sind normalerweise immer Ansichtssache - in diesem Fall wirkt die ganze Palette jedoch durch die Bank gut aber teuer
  • Die Griffmulde beim Sitz ist zu weit vorne angebracht
  • Ständer muss etwas fummelig ausgeklappt werden
  • In Bergabpassagen schiebt das Motor spürbar stärker als die leichteren Modelle
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Husqvarna FE 501 2024

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 1
Taktung 4-Takt
Kühlung flüssig
Hubraum 510,9 ccm
Bohrung 95 mm
Hub 72 mm
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Chrom-Molybdän
Rahmenbauart Doppelschleife, Zentralrohr
Lenkkopfwinkel 63,9 Grad
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke WP
Durchmesser 48 mm
Federweg 300 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Marke WP
Federweg 300 mm
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 260 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 90 mm
Reifenhöhe vorne 90 %
Reifendurchmesser vorne 21 Zoll
Reifenbreite hinten 140 mm
Reifenhöhe hinten 80 %
Reifendurchmesser hinten 18 Zoll
Radstand 1487 mm
Sitzhöhe von 952 mm
Gewicht trocken 110,8 kg
Tankinhalt 8 l

Bilder Husqvarna FE 501 2024:

Sortierung
  • Husqvarna  Löschen

  • FE 501  Löschen

Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

2024
500 ccm
Neu
EUR 11.999,-
Map Icon
Händler aus 9116 Chemnitz (Sachsen)
EUR 16.990,-
Map Icon
Händler aus 48529 Nordhorn (Niedersachsen)
EUR 7.990,-
Map Icon
Händler aus 6449 Aschersleben (Sachsen-Anhalt)
EUR 11.990,-
Map Icon
Händler aus 55545 Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
EUR 12.449,-
Map Icon
Händler aus 92318 Neumarkt (Bayern)
EUR 12.190,-
Map Icon
Händler aus 31180 Giesen (Niedersachsen)
EUR 18.899,-
Map Icon
Händler aus 31180 Giesen (Niedersachsen)

Husqvarna Testberichte

  • Dunlop Trailmax Raid 50/50-Reifen im Reisetest

    Dunlop Trailmax Raid 50/50-Reifen im Reisetest

    Langstrecken bzw. Nässeperformance des neuen Grobstollers

    24. Jul 2023 — Sogenannte 50/50er-Reifen, also gleichermaßen geeignet für die Fahrt auf der Straße und abseits davon, kommen immer mehr in Mode. Mit...

    Zum Testbericht
  • Test Husqvarna Enduro 2024 - die neue Messlatte

    Test Husqvarna Enduro 2024 - die neue Messlatte

    Können wir damit alle Steilhänge bezwingen?

    9. Jun 2023 — Wow! Die neue 150er segelt ja förmlich über die Steinbrocken. Es hat sich bezahlt gemacht, dass Husqvarna die Enduros für 2024 komplett...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna 901 Norden Expedition Test und Erfahrungen

    Husqvarna 901 Norden Expedition Test und Erfahrungen

    Mehr Ausstattung für noch größere Abenteuer

    11. Mrz 2023 — Wir waren im sonnigen Südafrika unterwegs und haben für Euch die neu vorgestellte Norden Expedition getestet. Alle Infos, zu dem was...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna Norden 901 Erfahrungen

    Husqvarna Norden 901 Erfahrungen

    Harter Intensivtest mit der Norden in den USA

    30. Okt 2022 — Wüste, Straße, Schotter und raues Gelände. Die Husqvarna Norden 901 musste beim Trip von San Diego nach Las Vegas viel wegstecken....

    Zum Testbericht
  • Husky Norden 901 im Vergleich mit Ducati und Honda - Straße only

    Husky Norden 901 im Vergleich mit Ducati und Honda - Straße only

    Drei Reiseenduros im Straßentrimm - wer kann überzeugen?

    11. Aug 2022 — Bei großen Reiseenduros zeigt schon die Dimension des Vorderrads, dass sie eigentlich für Farten im Gelände prädestiniert sind. Trotzdem...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna Norden 901 Intensivtest - Neuer Reiseenduro-Stern

    Husqvarna Norden 901 Intensivtest - Neuer Reiseenduro-Stern

    Kann sie fahrerisch halten, was sie optisch verspricht?

    26. Mrz 2022 — Lange und sehnlich erwartet, ist sie nun endlich hier! Die Husqvarna Norden 901 geisterte mir seit dem Erstkontakt auf der EICMA 2019...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna Norden 901 im Test

    Husqvarna Norden 901 im Test

    Abenteuer und Komfort mit der neuen Husqvarna

    8. Nov 2021 — Die neue Husqvarna Norden 901 im intensiven Test auf den Azoren. Zwei Tage unterwegs auf der Straße, auf Schotter und im Gelände. Hier...

    Zum Testbericht
  • Husqvarna TE 300i TuneUp mit Öhlins Fahrwerk. Die beste Enduro?

    Husqvarna TE 300i TuneUp mit Öhlins Fahrwerk. Die beste Enduro?

    Offroad Projekt 2021: Schwedengold für die Schweden-Husky. Wuff!

    20. Apr 2021 — Bei Zweirad Damianik in Neunkirchen haben wir kürzlich unsere Husqvarna TE 300i umfangreich aufrüsten lassen. Allem voran mit dem neuen...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts