Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Energica EVA Ribelle RS Motorräder

(4)

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Die brutale Kraftentfaltung bei den Überholvorgängen ist immer wieder atemberaubend. Auch am Kurvenausgang genießt man die irre Beschleunigung. Bremsen und Fahrwerk fühlen sich grundsätzlich auch gut an, doch da ist leider noch die Sache mit dem Gewicht. Auch die guten Komponenten können die Pfunde des Akkus nicht wegzaubern. So verliert die Maschine doch deutlich von ihrer Dynamik und erfordert in den Kehren auch einiges an Anstrengung um die Linie zu halten. Zum Testbericht


  • Dramatische Beschleunigung
  • Stabiles Fahrwerk
  • wenig Verschleißteile
  • praxistauglicher Rückwärtsgang
  • kaum Hitzeentwicklung vom Motor
  • Schnelladesäulen in den Alpen sind noch Mangelware
  • Hohes Gewicht sorgt für Untersteuern
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Energica EVA Ribelle RS 2021

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Elektro
Kühlung Öl-Luft
Leistung 145 PS
U/min bei Leistung 6000 U/min
Drehmoment 215 Nm
Antrieb Kette
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Marzocchi
Durchmesser 43 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 330 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Kolben Zweikolben
Marke Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Ride by Wire, Tempomat, Traktionskontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 180 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2140 mm
Breite 870 mm
Radstand 1465 mm
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Reichweite 230 km
Ausstattung
Ausstattung LED-Scheinwerfer, TFT Display

Bilder Energica EVA Ribelle RS 2021:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Energica Testberichte

  • Energica Experia im ersten Test - Elektro trifft Reise

    Energica Experia im ersten Test - Elektro trifft Reise

    Mehr Federweg, neuer Motor, Windschutz - reicht das?

    21. Jun — Oft gefordert, jetzt geliefert: Ein Elektromotorradtest in den Alpen. Diesem stellt sich der neueste Wurf des italienischen E-Herstellers...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Livewire und Energica Eva Ribelle RS im Vergleich

    Harley-Davidson Livewire und Energica Eva Ribelle RS im Vergleich

    Ampere sorgen für Adrenalin

    7. Sep 2021 — Beide Motorräder spielen in einer exklusiven Preisklasse und versprechen Fahrspaß und Drehmoment ohne Ende. Amerika gegen Italien!...

    Zum Testbericht
  • Energica EVA Ribelle - Elektro Motorrad im Test 2020

    Energica EVA Ribelle - Elektro Motorrad im Test 2020

    Katapultartige Beschleunigung dank 215 Nm Drehmoment

    22. Aug 2020 — Ribelle bedeutet zu Deutsch Rebell. Ob die Energica diesen Namen zu Recht trägt und wogegen sie denn möglicherweise rebelliert, lest...

    Zum Testbericht
  • Energica Eva EsseEsse9 2019 Test, Fazit

    Energica Eva EsseEsse9 2019 Test, Fazit

    Herrliche Elektropower aus Italien in der Schweiz!

    11. Jun 2019 — Was tun, wenn es ganz leicht nieselt und man 200 Newtonmeter Drehmoment auf einem Elektro-Motorrad unter dem Hintern hat?! Na einfach...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts