YETI Race 2011

Kommt die Kälte, kommt der Yeti. Diesmal ohne Schnee, dafür mit links-rechts Kurswechsel.
 

Yeti Race 2011

Dem Ruf des Yeti folgten heuer 20 wetterunerschrockene Teams, mit ihren bekanntermaßen mehr oder weniger ringtauglichen Bikes.

 

Im Gegensatz zum Vorjahr, wo die Strecke durch teils schneebedeckte Fahrbahn verkürzt werden musste und Enduros und Schneefräsen klar im Vorteil waren, konnte heuer auf dem großen Ring bei trockener, wenn auch sehr kalter Fahrbahn gefahren werden. Die echte Herausforderung war für die Fahrer aber in diesem Jahr die Streckenführung.

Ab 13 Uhr wurde eine Stunde links und ab 14.15 Uhr eine Stunde rechts auf dem Pannoniaring gefahren. Das sorgte diesmal für den zusätzlichen Kick und verlangte eine genaue Planung und strenge Organisation. Gestartet wurden die zwei Rennen jeweils im Les Mans Stil. Beide Ergebnisse wurden schließlich addiert und so die Siegerteams in den Klassen Oldtimer und Allgemein ermittelt.

Ein paar harmlose Stürze und einige blau gefrorene Finger waren bei Temperaturen knapp über Null Grad nicht zu vermeiden, aber wenn selbst Fahrer extra aus Hannover anreisen, dann weiß der Veranstalter, dass auch beim nächsten Yeti Race der harte Bikerkern wieder am Start stehen wird…

Ergebnisse unter:
www.ducati.hu

Racing Monika war für 1000PS vor Ort und drückte 5000 Mal auf den Auslöser. Eine 'kleine' Auswahl von 440 Fotos hat sie in unsere Bildergalerie aufgenommen.
 

Bildergalerie  YETI Race 2011 - 1

Bildergalerie YETI Race 2011 - 2

Bildergalerie YETI Race 2011 - 3


Interessante Links:

Text/Fotos: Racingmo

Autor
racingmo

RACINGMO

Weitere Berichte

Bericht vom 23.02.2011 | 12.215 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts