Moto Parilla Trailmaster 250 Umbau

Umbau-Art:
Ein wenig umgebaut
Biketype
Oldtimer
Baujahr
1966
Leistung
24 PS

Kontaktieren

E-Mail senden...

Beschreibung

Eigentlich mehr eine Restauration als ein Umbau und dennoch: eines der größten Probleme mit diesen Motoren wurde durch einen Umbau behoben. Nämlich der Steuerkettenspanner. Das Originalteil brach oft schon nach wenigen hundert Kilometer und so kam es, dass dieses Bike in der Scheune landete, in der ich es fand. Ich unterzog es einer kompletten Restauration, Motor, Getriebe, alle Lager, Räder, Speichen, Reifen,......Auf Grund der Seltenheit dieser Motorräder war es nicht leicht die korrekten Teile zu finden. Ich fand Teile in Italien, Australien, USA, Kanada, Griechenland und sogar England. Was mich besonders begeisterte war der Motor und dessen Ventiltrieb. Die Nockenwelle wird über eine lange Steuerkette und eine Zwischenwelle angetrieben. Die, neben dem Zylinderkopf, "hoch" liegende Nockenwelle hat lediglich eine Nocke, mit der sie beide Ventile mittels Stössel, ganz kurzer Stösselstangen und Kipphebel steuert. Einfach genial! Ich habe das Bike vor ein paar Jahren an den Kurator eines Museums verkauft, irgendwo in Deutschland. Würde gerne wissen was aus ihr geworden ist.....

Umbau-Daten

Umbau-Stil
Scrambler
Gewicht
135 kg
Arbeitsstunden
200 h

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Hier einloggen und diesen Umbau bewerten

Eingetragen am 21.12.2019

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Du bist ein Schrauber?

Präsentiere der 1000PS Community dein individuelles Projekt.

Zeig deinen Umbau