HJC V31 Disney Mickey Jethelm Test 2024

300 Euro Jethelm getestet

Das Disney Imperium fasziniert seit 100 Jahren Zuseher auf der ganzen Welt. Bei HJC haben es die Designs bereits auf mehrere Helme geschafft - nun auch auf den V31. Wir haben ihn getestet.

Helme werden in erster Linie für unseren Schutz gebaut. Doch in den letzten Jahren wurden sie vermehrt zu Designobjekten und Statussymbolen. HJC treibt das auf die Spitze mit lizensierten Helmen von DC Comics, Activision, Netflix oder der Walt Disney Company, zu der auch Marvel gehört. Der neue V31 Disney Mickey zählt hier auch dazu, nur zeigt er sein Design schlichter. Doch beginnen wir am Anfang.

HJC V31 Disney Mickey Preis

299,90 Euro für einen Jethelm? Der Preis des HJC V31 Disney Mickey ist für einen Helm dieser Klasse ziemlich hoch. Blickt man in den HJC Onlineshop wird eines schnell klar: Lizensierung kostet Geld! Die Standardversion in Unilackierung liegt nämlich bei 199,90 Euro - also 100 Euro weniger als die von uns getestete Disney Mickey Version. Das offizielle Disney-Design mit der eingenähten Disney-Kennzeichnung im Innenfutter müssen bezahlt werden - was Fans das Geld aber bestimmt Wert sein wird. Insbesondere, wenn man einen solch edlen Helm erhält, denn die Details begeistern!

Ein Design für Extrovertierte

"Hast du da etwa einen Mädchenhelm?" fragte mich eine Kollegin erst kürzlich. Nur weil er pink ist? Ganz klar, introvertierte Piloten sollten zu einem eher zurückhaltenden Design greifen, oder zur schwarzen Disney Mickey Version. Wer die pinke Variante wählt, profitiert aber auch beim Innenfutter. Dieses kommt nämlich in einem herrlichen Dunkelrot, das nicht nur perfekt zum Äußeren des Helms passt, sondern auch wahnsinnig edel wirkt. HJC-typisch befindet sich die Verarbeitungsqualität auf einem sehr hohen Niveau, was den Preis zumindest zu einem Teil rechtfertigt. Auf der Fiberglas-Verbundschale findet man Symbole, die klar auf die wohl berühmteste Maus der Welt hinweisen.

Das herausnehmbare und waschbare Innenfutter gibt dem V31 einen edlen Touch.
Das herausnehmbare und waschbare Innenfutter gibt dem V31 einen edlen Touch.

HJC V31 Features und Ausstattung

Ob nun Disney-Design oder nicht - die Ausstattung ist über die gesamte V31-Palette ident. Der 1.120 Gramm schwere HJC Jethelm verfügt natürlich über die neueste Sicherheitsnorm ECE 22.06 und sogar über einen Doppel-D Ring - im Alltag zwar komplizierter, aber dennoch sicherer als ein Ratschenverschluss. Schutz für die Augen bietet das integrierte und leicht getönte Visier, das in drei Stufen arretiert werden kann. Wer sich von Sonnenstrahlen noch mehr abschirmen möchte, kann auch auf die vorbereitete Befestigung einen Schirm montieren. Setzt man sowieso lieber auf das Fahren mit abgeschlossener Brille, bietet der V31 dafür das passende Goggle-Band an seiner Rückseite.

Das Disney Mickey Design in schlichtem Schwarz.
Das Disney Mickey Design in schlichtem Schwarz.

Erfahrungen mit dem HJC Jethelm

Bauartbedingt bieten Jethelme weniger Schutz als Integralhelme. Ihre Stärke liegt im langsamen Tempo im urbanen Bereich. Hier sucht man als Fahrer Komfort und vielleicht auch das passende Styling, um aus der Masse hervorzustechen. Der HJC V31 bietet beides. Beim Auf- und Absetzen fühlt sich die Helmschale zwar relativ steif an und bietet nicht sehr viel Flex, doch das lässt sich mit der neuen Sicherheitsnorm erklären. Eine kleine Unannehmlichkeit, die so eigentlich nicht bezeichnet werden dürfte - schließlich profitiert die eigene Sicherheit davon. Einmal aufgesetzt erfreut man sich an der hohen Qualität des Helms.

Das atmungsaktive Innenfutter legt sich geschmeidig an den Kopf und fühlt sich sehr hochwertig an. Dank des in drei Höhenstufen einstellbaren Visier kann man zudem frei wählen, wie tief das Visier Visier steht. Beim Thema Style kann er auch punkten, denn trotz der Sicherheitsnorm baut der Helm nicht zu hoch und verursacht nicht den klassischen "Eierkopf", der bei Jethelmen oft auftritt.

Mit dem HJC V31 auf dem BMW CE 02 unterwegs.
Mit dem HJC V31 auf dem BMW CE 02 unterwegs.

Fazit: HJC V31 Disney Mickey Jethelm

Ist der HJC V31 ein guter Jethelm für 2024? Ja, ohne Zweifel. Er bietet Sicherheit, Komfort, zahlreiche Features und eine hochwertige Verarbeitung Zahlt sich der Preis für den Helm aus? Das muss man sich in anhand der Ausführung überlegen. Preise beginnen (Stand 02/2024) bei 199,90 Euro für die einfärbigen V31 Versionen, während ausgefallenere Designs bei 229,90 Euro liegen. Will man Disney repräsentieren müssen dann schon 299,90 Euro gezahlt werden, was es Fans bestimmt Wert sein wird - schließlich zahlt man hier nur für die Lizensierung extra. Sucht man also einen hochwertigen Jethelm, macht es das Einstiegsdesign des V31 voll und ganz. Soll es ein Statement sein, kann man ja auch zur Version mit der Maus greifen.

Weitere Infos findest du hier: HJC V31 Jethelm.

Bericht vom 03.03.2024 | 5.010 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts