Die neue YAMAHA YZ250F 2021 im Test

Greift Sie nach der Krone in der 250 Klasse ?

Die neue YZ250F nimmt das Podium ins Visier - während die speziellen Monster Energy Editions für YZ250F und YZ450F im authentischen Stil des Werksteams daherkommen. Im 65. Jubiläumsjahr des Unternehmens ist der Wille zum Siegen so stark wie eh und je. Yamaha Fahrer in der ganzen Welt fahren bemerkenswerte Ergebnisse ein. 2020 begann mit einem herausragenden Start. Monster Energy Star Yamaha Racing Pilot Dylan Ferrandis verteidigte seinen Titel und sicherte sich auf seiner YZ250F erneut den Gesamtsieg der 250SX West Coast. Der Monster Energy Yamaha Factory MX2 Teamfahrer Jago Geerts gewann seinen ersten Grand Prix beim Auftakt der FIM MX2 Weltmeisterschaft.

Alles neu im Modelljahr 2021

Die Vorstellung der neuen Yamaha YZ250F ist vielversprechend und spannend für uns! Neuer Motor - überarbeiteter Rahmen - neue Bremsen und digitale Technologie lautet die Überschrift in der die wichtigsten Neuerungen präsentiert werden.

Beim Motor setzt man neben den neuen Auslassventil auf ein neues Einlasssystem das für extra Power sorgt!

Die neu designte Airbox verzichtet auf den Ansaugtrichter und wurde um 20 mm gekürzt, um für die einfließende Luft einen direkteren Weg zu schaffen. Eine weitere wesentliche Veränderung ist die Verwendung einer neuen Luftfiltergehäuseabdeckung, die vorne am Sitz montiert ist. Mit neuen Kanälen erhöht die neue Abdeckung das Volumen der eingelassenen Luft, um bei hohen Drehzahlen eine noch stärkere Performance zu liefern. Ein neu designter und um 70mm längerer Schalldämpfer der so konstruiert wurde, dass im hohen Drehzahlbereich eine gleichmäßigere Beschleunigung gewährleistet ist. Ein stärkeres Kupplungsgehäuse sowie das überarbeitete Getriebe runden die wesentlichen Neuerungen am Motor ab. Der neue Aluminium-Doppelschleifenrahmen bietet eine Vielzahl erheblicher Änderungen zum Rahmen der 2020er Yamaha. Ziel war es eine konkrete Verbesserung des Handlings zu erzielen. Die Steifigkeit des Rahmens wurde an wesentlichen Punkten verändert und dadurch konnten die Yamaha Designer ein Chassis entwickeln, dass ein perfektes Handling mit einem präzisen Gefühl den Fahrer vermittelt. Weitere Chassis-Komponenten wie die obere Gabelbrücke, Lenkerhalter und die Vorderachse wurden auch überarbeitet um ein stabiles und sicheres Fahrgefühl zu vermitteln. Bei der Bremsanlage setzt man auf grössere Kolben und neue Bremsbeläge mit mehr Auflagefläche um eine höhere Bremswirkung zu erreichen. Das Kyb Fahrwerk wurde neu abgestimmt und vermittelt dem Fahrer jetzt ein besseres Gefühl für die Strecke!

Yamaha Power Tuner App

Der Power Tuner ist eine leicht anzuwendende digitale Anwendung, die den Fahrern ermöglicht, die Motorcharakteristik ihres Bikes mit dem Smartphone an die jeweiligen Strecken und Wetterbedingungen anzupassen. Die kostenlose Power Tuner App für IOS- oder Android- Geräte kann man im jeweiligen App Store herunterladen und sich dann mit der YZ250F über die WLAN Schnittstelle im Motorrad verbinden. Über die CCU des Bikes können dann Anpassungen an der Kraftstoffeinspritzung und dem Zündungstiming vorgenommen werden. Mit der Power Tuner App können Fahrer ihre eigenen Einstellungen kreieren und speichern. Mit dem am Lenker montierten Schalter kann zwischen zwei Einstellungen gewählt werden. Zusätzlich kann die Power Tuner App auch dafür verwendet werden, zahlreiche Daten wie Systemdiagnose, Betriebsstunden und Wartungsintervalle anzuzeigen.

Yamaha YZ250F VS Yamaha YZ250F Monster Energy Edition

Die 2021 Modelle von Yamaha wird es weiterhin im klassisch blauen Look geben wie wir sie bereits kennen und als Monster Energy Edition Modell mit schwarzen Plastiks und einen dem Werksteam angelehnten Dekor. Beide Modelle sind technisch komplett ident! Lediglich Plastikfarben und Aufkleber bilden hier den Unterschied!

Das Fahrgefühl

Wir dürfen für euch die neuen Yamaha YZ250F am bekannten Waldkurs in Bielstein testen. Die Strecke auf der auch die ADAC Masters Rennserie gastiert bietet alles was man benötigt um die neuen Crosser auf Herz und Nieren zu testen. Die neue YZ250F fühlt sich im ersten Fahreindruck extrem spurtreu an und vermittelt dem Fahrer ein gutes Feedback von der Strecke. Lange Spurrillen sowie Anlieger meistert Sie absolut souverän und durch den zentralen Schwerpunkt zur Mitte hin hat man ein sicheres und ausbalanciertes Fahrgefühl! Der neu überarbeitete Motor verfügt über einen merklichen Leistungszuwachs zu seinem Vorgänger und das neu abgestimmte Getriebe sorgt für einen besseren Durchzug. Wir hatten die Möglichkeit die Modelle jeweils im Originalzustand und jedes Modell komplett bestückt mit feinsten GYTR Material und Akrapovic Auspuff der ebenfalls als Originalzubehör erhältlich ist zu fahren. Der neue Motor zeigt sich sehr kraftvoll mit starkem Drehmoment und reagiert sehr feinfühlig beim Fahren und durch den neuen Mappingswitch lässt sich das Motorrad sehr schnell auf persönliche Bedürfnisse abstimmen.

Falls wir euer Interesse geweckt haben notiert euch den 17.10.2020 schon mal rot im Kalender, denn da findet beim MSC Imbach die Yamaha MX Pro Tour statt, wo ihr die Möglichkeit habt die 2021 Modelle selber zu testen!

Fazit: Yamaha YZ 250F

Ein richtig gelungenes Motocross Motorrad wo der Spassfaktor beim Fahren im Vordergrund steht! Der Slogan " Willkommen in der VictorYZone" hat definitiv seine Berechtigung. Die Motoren sind sehr kraftvoll und lassen sich über die Yamaha App per WLAN Schnittstelle auf jeden Fahrer individuell abstimmen. Die App gibt es sogar kostenlos zum Download. Mit den KYB Fahrwerken ist man aus den heiligen Hallen der Yamaha Händler bereit auf Wolke sieben zu schweben. Uns hat es riesen Spass gemacht auf den 2021er YZ250F!


  • Serien Fahrwerk
  • Drehmoment
  • Motor
  • Bremsen
  • Powertuner App
  • Mapping Schalter
  • Spurtreue
  • Ansauggeräusch gewöhnungsbedürftig

Fazit: Yamaha YZ 250F Monster Energy Edition

Ein richtig gelungenes Motocross Motorrad im Factory Style wo der Spaßfaktor beim Fahren im Vordergrund steht! Der Slogan " Willkommen in der VictorYZone" hat definitiv seine Berechtigung . Die Motoren sind sehr kraftvoll und lassen sich über die Yamaha App per WLAN Schnittstelle auf jeden Fahrer individuell abstimmen . Die App gibt es sogar kostenlos zum Download. Mit den KYB Fahrwerken ist man aus den heiligen Hallen der Yamaha Händler bereit auf Wolke sieben zu schweben. Uns hat es riesen Spass gemacht auf den 2021er YZ250F!


  • Serien Fahrwerk
  • Drehmoment
  • Motor
  • Bremsen
  • Powertuner App
  • Mapping Schalter
  • Spurtreue
  • Ansauggeräusch gewöhnungsbedürftig

Bericht vom 17.09.2020 | 3.527 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts