Bravo Maxa testet Ducati Multistrada

die strassen in sardinien waren eng. felsen und leitplanken ernstzunehmende feinde am strassenrand. etwas unachtsam im vollstreckermodus und sie schicken dich in der kiste heim - ich würde sagen 80%, mehr möchte ich hier nicht zeigen.
gut dass die ducati so schön abbiegt, lässt sich sehr flott in wechselkurven hin und herpracken, sehr wendig und der 1000er zweizylinder hängt spontan und sanft am gas mit einer wirklich beeindruckenden laufruhe und vibrationslos, getriebe butterweich. sitzposition nahe am lenker, gutes feeling fürs vorderrad, wenig kniewinkel sehr gemütlich. die optik wird die lager spalten, aber diejenigen die auf den auftritt vorm eissalon wert legen haben gute karten in der hand. sehr sauberes design mit einigen sehr markanten details - das will man ja. auch einige interessante technische details: tank unter und bis hinter der sitzbank, verkleidungsscheibe lenkt mit, die aufnahmen der vorderen bremsscheiben usw.
für eine ducati ein vernünftiger preis. und wieder imposant, die gummis von pirelli. heisst scorpion sync. und ist für grossenduros entwickelt, hat jedoch wenig negativprofil, da eh niemand damit in den schotter will (ausgenommen ktm 950) sehr beeindruckende performance. mehr über die multistrada und wie sie mit dem mitbewerb fertig wird im nächsten heft.

BRAVOMAXA

Bericht vom 18.04.2003 | 20.835 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Ducati Motorräder

Weitere Ducati Motorräder
Weitere Neuheiten