Tour: Brüder Grimm und Vogelsberg

Tour-Länge
236 km
Tour-Dauer
64 Std.
Art der Tour
Rundkurs
Terrain
Onroad
Anzeige

Beschreibung der Tour

Region: Hessen
Auf die Spuren der Brüder Grimm können Sie sich auf dem kurvenreichen Weg in den Vogelsberg bei einem Stopp im Märchenhaus Neukirchen und Märchenhaus Alsfeld begeben. Entdecken Sie auch die Kapelle Schönstein, das Dorfmuseum Holzburg, die Malerkolonie Willingshausen, den Junker-Hansen-Turm und die Burg Herzberg.
Als Startpunkt für die Tour in den Süden bietet sich Oberaula an. Von hier aus geht es über Neukirchen im Knüll durch verschiedene idyllische Dörfer des Schwälmer Landes. Ein klein wenig abseits der Strecke, aber unbedingt sehenswert ist die Kapelle Schönberg in Schrecksbach-Röllshausen mit wunderbarem Ausblick. Schrecksbach könnte dem einen oder anderen Biker noch durch die Motocross-Strecke am Bodenrain ein Begriff sein. Im beschaulichen Holzburg lohnt der Besuch des liebevoll eingerichteten Dorfmuseums mit Pfarrgarten und Museumscafé. In Willingshausen befindet sich eine der ältesten Malerkolonien Europas, die weithin bekannt ist und schon Ludwig Emil Grimm und viele andere Maler in die Schwalm gelockt hat.

Bei einem Halt in Neustadt(Hessen) erwartet euch der beeindruckende Junker Hansen-Turm. Vorbei geht es an Kirtorf und Stadtallendorf in Richtung Vogelsberg. Wie Perlen an einer Schnur folgt eine Reihe malerischer Altstädte mit vielen historischen Fachwerkgebäuden: Zunächst Schweinsberg mit Schloss und Homberg (Ohm) mit seiner Burg, dann Grünberg, Laubach mit dem Schloss und schließlich Schotten. Fast schon legendär ist der Schottenring und deshalb ist eine Fahrt über die ehemalige Rennstrecke ein Muss für jeden Biker. Hier findet jedes Jahr der Classic Grand Prix für Freunde klassischer Motorräder und Oldtimer statt. Ein allseits beliebtes Ziel ist der Hoherodskopf, der nach geschnupperter Rennfahreratmosphäre mit seiner schönen Aussicht zu einer Pause einlädt.

Die Tour führt weiter durch Herbstein in Richtung Lauterbach und anschließend in die Burgenstadt Schlitz, die so heißt, weil sie von einem Burgenring umgeben ist. Wer danach von der Burgenbesichtigung immer noch nicht genug hat, der sollte zur Burg Herzberg bei Breitenbach fahren, der größten Höhenburg in Hessen. Nun geht es zurück ins Rotkäppchenland und krönender Abschluss der Tour in den Süden ist die Stadt Alsfeld. Das Märchenhaus entführt die Besucher in die Welt der Brüder Grimm. Der mittelalterliche Kern mit seinem berühmten Alsfelder Rathaus ist der ideale Platz zum schlendern und um dort den Tag ausklingen zu lassen.

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Anzeige

Tour Daten


Eingetragen am: 26.05.2021
Klicks: 858

Gesamt Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Bewertung abgeben:

Hier einloggen und diese Tour bewerten

Du bist auf Reise?

Zeig uns deine persönlichen Motorrad-Lieblingsstrecken.

Teile deine Tour