Quad Rennen Greinbach

Aufgrund von Regen durften 6 Fahrer aus der ersten Reihe starten, gewonnen hat Andreas Hungerndorfer vom quad-bike Team.

Der Niederösterreicher Andreas Hungendorfer vom quad-bike.com-TEAM weiter auf Siegeszug. Nach einem ausgeglichenen Training und Qualifying waren die Zeiten der vier Schnellsten eng bei einander. Der extrem schnelle Kurs in Greinbach fordert mentale und physische Fitness der Piloten. Es wird auf Ashpalt gefahren nur damit keinen Missverständnisse aufkommen.

Doch verhinderten wolkenbruchartige Regenfälle das letzte Zeittraining und man entschloss sich bis zu sechs Fahrer aus der ersten Reihe starten zu lassen.
Den Start auf der regennassen Rennstrecke gewann Andreas Hungendorfer auf seinem bärenstarken Polaris Predator 500 und konnte sich sofort absetzen. Aufgrund der feuchten Rennstrecke kam es zu vielen Drehen und Ausritten doch ohne gröbere Folgen.

Hungendorfer fuhr fehlerfrei und konnte bis zum Schluss einen fünfzehn Sekundenvorsprung herausfahren und gewann überlegen. Infos über Rennergebnisse und Terminkalender auf www.quad-bike.com.

 

 

   
Autor
DerAbgelederte

DERABGELEDERTE

Weitere Berichte

Bericht vom 27.07.2005 | 3.540 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen