News: DUCATI E-Bike für E-MOTO GP 2024

  • NEWS - NEWS - NEWS  -  DUCATI E-Bike für E-Moto-GP 2024 

Nach vier Jahren mit der Energica Ego Corsa übernimmt Ducati ab der Saison 2023 die Belieferung der MotoE. Die V21L wurde vor kurzem in Borgo Panigale vorgestellt. 18 Motorräder dieses Typs kämpfen im kommenden Jahr um den Titel in der Elektroserie.

Die Eckdaten: Das MotoE-Motorrad von Ducati hat ein Gesamtgewicht von 225 Kilogramm und damit 12 Kilogramm weniger als die von der Dorna und der FIM vorgeschriebenen Mindestanforderungen für ein Motorrad, das die Renndistanz absolvieren kann. Die maximale Leistung beträgt 150 PS und das maximale Drehmoment liegt bei 140 Newtonmeter. Auf einer Strecke wie Mugello sind damit Geschwindigkeiten von 275 km/h möglich.

Eingetragen am: 01.07.2023

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.