TRIUMPH THUNDERBIRD COMMANDER

Die neue Thunderbird Commander

Mit der neuen Thunderbird Commander bringt TRIUMPH eine durch und durch britische Note ins große Custom-Segment. Mit ihrem leistungsstarken und dynamischen 1.699-ccm-Motor, ihrem souveränen Fahrwerk, ihrem kraftstrotzenden Look und der dominanten Sitzposition übertrifft sie alle Erwartungen an die Custom-Cruiser-Klasse. So beschert der größte Parallel-Zweizylinder der Motorrad-Welt der neuen Commander ein ausgewogenes, drehmomentorientiertes Fahrerlebnis. Der 1.699 ccm große DOHC-Vierventiler produziert kraftvolle 94 PS bei 5.400 U/min und ein gewaltiges Drehmoment von 151 Nm bereits bei 3.550 U/min, die per Zahnriemen ans Hinterrad gelangen. Für die extrem breiten 17-Zoll-Reifen war eine neue Fahrwerksgeometrie notwendig, die das Triumph-typische exzellente Handling und die gute Beherrschbarkeit noch fördern. Hochwertige Komponenten und Bremsen mit serienmäßigem ABS fördern die Sicherheit, eine niedrige Sitzhöhe den Zugang für nahezu jede Fahrerstatur. Die Thunderbird Commander ist mit hochwertigen Trittbrettern versehen, dazu kommen eine Wegfahrsperre mit codiertem Schlüssel, selbstrückstellende Blinker, ein großzügiger 22-Liter-Tank und eine auf dem Tank befindliche Instrumentenkonsole mit einem klassischen Analog-Tachometer. Die Thunderbird Commander gibt es in den Farboptionen Lava Red / Crimson Sunset und Phantom Black / Storm Grey.

Nun steht auch der Preis fest: Die Thunderbird Commander ist in Deutschland für einen Preis von 16.540 Euro zzgl. Nebenkosten und in Österreich für 19.390 Euro inkl. Nebenkosten und Nova erhältlich.

Anmerkung von uns: Da sich in der Pressemitteilung vom 11.02.2014 der Fehlerteufel eingeschlichen hatte, wurde leider von uns ein falscher Preis bekannt gegeben. Sorry! Nun ist es der richtige Preis!
 

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 11.02.2014